Menü
IFA

#heiseshow: Nach der IFA – Was gab's in Berlin?

Auf der IFA waren wieder viele c't-Kollegen unterwegs. Zwei von ihnen erzählen uns, was sie entdeckt haben und was auf uns zukommt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 7 Beiträge
#heiseshow

Die IFA 2018 ist Geschichte und wieder einmal gab es in Berlin nicht nur die neueste Unterhaltungselektronik zu sehen. Neue Saugroboter umfahren jetzt Socken, die Branche wirbt weiter für smarte Kühlschränke, auch Windeln werden nun vernetzt und die Fernseher zeigen noch mehr Pixel: Auch wenn es den großen Hingucker der Messe nicht gab, so dürfte doch für jeden etwas dabei gewesen sein. Um etwas Überblick zu schaffen, werden die c't-Redakteure Jan-Keno Janssen und Alexander Spier mit uns zurückblicken.

Welche Trends haben die IFA geprägt und wann werden sie unsere Wohnungen erreichen? Wie ist der Stand beim vernetzten Heim und sind neben den Verheißungen auch die Risiken ein Thema der Messe? Welche Bereiche erscheinen besonders innovativ, worauf können wir uns freuen? Gibt es auch richtige Enttäuschungen?

Diese und viele weitere Fragen auch der Zuschauer bespricht Martin Holland (@fingolas) mit Jan-Keno Janssen (@elektroelvis) und Alexander Spier (@mutanthappy) aus der c't-Redaktion live in einer neuen Folge der #heiseshow.

#heiseshow: Technik-News & Netzpolitik

Donnerstags. 12 Uhr. Live. heise online spricht mit Gästen über aktuelle technische Entwicklungen und Netzpolitik. Über Tweets mit dem Hashtag #heiseshow kann vor, während und nach der Sendung mitdiskutiert werden. Die #heiseshow gibt es ...

mehr anzeigen

Fragen an die Moderatoren und Gäste können während der Sendung im Youtube-Chat, im heise-Forum, bei Facebook oder auf Twitter (Hashtag #heiseshow) gestellt werden.

Fragen und Kommentare, die nicht während der Live-Sendung an uns gesendet werden, notieren wir uns. Wir versuchen, diese in die aktuelle Sendung einzubinden. Auch sind Themenvorschläge für die nächste Ausgabe zwischen den Sendungen jederzeit willkommen.

Die #heiseshow wird jeden Donnerstag um 12 Uhr live auf heise online gestreamt. Das Moderatoren-Team bestehend aus Kristina Beer (@bee_k_bee), Martin Holland (@fingolas) und Jürgen Kuri (@jkuri) leitet im Wechsel die auf rund 30 Minuten angelegte Talkshow, in der mit Kolleginnen und Kollegen sowie zugeschalteten Gästen aktuelle Entwicklungen besprochen werden.

Nach der Live-Übertragung ist die Sendung jeweils auch zum Nachschauen und -hören verfügbar.

Die Folgen stehen wahlweise zum Nachhören oder Nachgucken in SD (360p) respektive HD (720p) bereit. Die Links der RSS-Feeds finden Sie auch im nebenstehenden Dossier-Kasten. (mho)