Menü

iPhone weiter exklusiv bei T-Mobile

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 166 Beiträge

T-Mobile wird das iPhone in Deutschland auch im kommenden Jahr exklusiv anbieten. Der Netzbetreiber dementierte einen Medienbericht, demzufolge die Exklusivvereinbarung zwischen Apple und der Telekom-Tochter Ende des Jahres auslaufen soll. Dadurch könnten ab 2010 auch andere Mobilfunkanbieter das Multimedia-Handy vertreiben, hatte das Manager Magazin in der vergangenen Woche gemutmaßt. "Wie haben einen langfristigen Vertrag mit Apple, der weiter Gültigkeit hat", erklärte dazu ein T-Mobile Sprecher.

Dem Bericht zufolge hat offenbar Telefónica O2, Apples exklusiver Vertriebspartner in Großbritannien, bei eigenen Verhandlungen über eine Fortführung der Partnerschaft auch Interesse am deutschen Markt geäußert und sich zuversichtlich gezeigt, das iPhone hierzulande auch anbieten zu können. T-Mobile sieht da keine Chancen: Die Exklusivvereinbarung mit Apple laufe weiter und habe auch nicht zur Debatte gestanden, heißt es in Bonn. Ein Sprecher von Apple Deutschland wollte sich dazu nicht äußern. (vbr)

Anzeige
Anzeige