Menü

iTunes Music Store schon Mitte Juni in Deutschland [Update]

vorlesen Drucken Kommentare lesen 245 Beiträge

Angeblich startet Apple iTunes Music Store deutlich schneller als erwartet auch in Deutschland. Während vor wenigen Wochen noch die Rede von Verzögerungen aufgrund der langwierigen Verhandlungen mit den nationalen Verwertungsgesellschaften war, soll der Dienst hierzulande nun am 15. Juni die Pforten öffnen. Dies will Radio Berlin-Brandenburg/Fritz aus gut unterrichteten Kreisen erfahren haben. Apple wollte dies gegenüber dem Radiosender nicht kommentieren. heise online war es nicht möglich, von Apple eine Bestätigung zu erhalten -- immerhin aber lädt Apple für den 15. Juni zu einer großen Ankündigung nach London mit den Worten "the biggest story in music is about to get even bigger". Auch Apple-Chef Steve Jobs soll auf einer Konferenz den Starttermin bestätigt haben, ohne aber weitere Details zu nennen.

Sollte sich die Meldung über den Start des iTunes Music Store in Europa also wirklich bewahrheiten, konnte Apple die zähen Verhandlungen mit Musikbranche und Verwertungsgesellschaften doch schneller abschließen als zunächst erwartet. Ob tatsächlich erreicht wurde, in den wichtigsten europäischen Ländern wie gewünscht ein einheitliches Preisgefüge für die Musik-Downloads auszuhandeln, bleibt abzuwarten. Erst Ende Mai hatte überraschend Napster sein kommerzielles Musik-Angebot in Europa gestartet -- allerdings vorerst nur in Großbritannien. (vza)