Menü

iTunes Radio und Song-Einkauf über Apple TV

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 21 Beiträge

Version 6 der Apple-TV-Software fügt Radio-Stationen hinzu und erlaubt Einkaufe im iTunes-Store.

Apple hat mit der Auslieferung der Software-Version 6.0 für das Apple TV begonnen (Liste der neuen Funktionen). Einige Benutzer können das Update offenbar bereits laden, bei anderen wird noch immer Version 5.3 als aktuell angezeigt. Wie aus der Beschreibung von Apple hervorgeht, verbessert Version 6.0 vor allem die Integration von iTunes. So kann man nun auch über das Apple TV im Musik-Store stöbern und Songs einkaufen. Zudem spielt Apple TV nun auch – zunächst allerdings nur in den USA – die neuen iTunes-Radio-Kanäle ab und zeigt (weltweit) gemeinsame Photo-Streams an. Podcasts würden nun zu allen iOS-geräten synchronisiert und Untertitel anhand der voreingestellten Sprache gewählt. Kommende Updates für das Apple TV könne man nun auch automatisch installieren lassen.

Stößt man die Wiedergabe eines Songs via Airplay an, soll Apple TV nun zunächst in der Cloud nachschauen, ob der Song dort verfügbar ist und ihn von dort aus streamen. Dazu muss das sendende iOS-Gerät allerdings auf iOS 7.0 aufgerüstet sein. Hier raten Besitzer eines iPhone 4 oder iPad 3 jedoch noch zur Vorsicht: Die älteren Geräte sollen unter iOS 7 deutlich träger reagieren und den Akku schneller leeren. Ein Downgrade zurück auf iOS 6.1 ist nicht ohne weiteres möglich, da Apple inzwischen diese Versionen nicht mehr signiert. Nach bisherigen Nutzererfahrungen laufe Apples neues Betriebssystem erst ab einem iPhone 4S, iPod 5 oder iPad 4 flüssig. (hag)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige