Menü

iZettle: Kartenleser unterstützt Apple Pay und Android Pay

Mit dem neuen Kartenleser Pro Contactless will der Hersteller iZettle vor allem kleinere Händler für das kontaktlose Bezahlen gewinnen.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 30 Beiträge
iZettle-Kartenleser

(Bild: iZettle)

Mit dem Pro Contactless hat das schwedische Unternehmen iZettle ein neues Kartenlesegerät für den deutschen Einzelhandel vorgestellt. Das Gerät ist kompakt und soll sich laut Hersteller mit einem Preis von 79 Euro zzgl. Mehrwertsteuer vor allem für kleinere Händler oder Taxifahrer eignen.

Der Pro Contactless unterstützt die klassischen Bezahlmethoden per EC- und Kreditkarte über den Chip oder den Magnetstreifen. Diese Zahlungen müssen vom Kunden mit der Eingabe seiner PIN bestätigt werden. Zusätzlich ist mit dem Kartenleser auch kontaktloses Bezahlen über Apple Pay und Android Pay möglich.

Der Kartenleser von iZettle benötigt ein Smartphone oder einen Tablet-PC für die Zahlungsabwicklung. Eine Liste aller unterstützten Modelle findet sich auf der Website des Herstellers. Das Mobilgerät wird per Bluetooth mit dem Pro Contactless verbunden und fungiert dann als Modem. Die Navigation des Kartenlesers erfolgt über das Display.

Nach der Zahlung erhält der Kunde auf Wunsch eine Quittung per E-Mail. Laut iZettle werden auf dem verbundenen Mobilgerät keine Zahlungsdaten der Kunden gespeichert. Sie werden verschlüsselt direkt weitergeleitet. Das iZettle-Gerät ist den Auflagen der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde verpflichtet. Mit Strom versorgt wird der Pro Contactless über einen integrierten Akku, der sich per Micro-USB-Anschluss aufladen lässt. Für Zahlungen mit EC-Karte veranschlagt iZettle außerdem 0,95 Prozent der Transaktion, für alle anderen Karten 2,75 Prozent.

Seit 2014 ist Apple Pay in den USA und seit Juli 2015 auch in Großbritannien verfügbar. Wann genau der Dienst nach Deutschland kommt, ist bislang noch unklar. Googles Dienst Android Pay ist erst kürzlich an den Start gegangen und bislang auf die USA beschränkt. (Denise Bergert) / (axk)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige