Menü

simply: Surf-Flatrate für 20 Euro

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 191 Beiträge

Nach einem befristeten Aktionsangebot setzt Simply nun den Preis für seine Surf-Flatrate im T-Mobile-Netz neu fest: 20 Euro sollen Kunden im ersten halben Jahr für das Angebot pro Monat bezahlen. Danach verteuert sich das Surfen auf 30 Euro pro Monat. Eine Mindestlaufzeit gibt es nicht, die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Monatsende.

Wie üblich steht für die ersten fünf GByte Datenvolumen die volle Geschwindigkeit des Netzes zur Verfügung, danach drosselt T-Mobile die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau. Die Anschlussgebühr beträgt 25 Euro, der Provider verlangt ein Kartenpfand von 30 Euro, das nach Vertragsende erstattet wird.

Zum gleichen Preis waren ähnliche Angebote bisher nur in den Netzen von O2 und E-Plus verfügbar. Diese hinken jedoch im UMTS-Ausbau hinterher, zudem steht im T-Mobile-Netz der GPRS-Beschleuniger EDGE fast flächendeckend zur Verfügung. T-Mobile selbst verlangt für die gleiche Leistung 35 Euro pro Monat (sofern der Kunde einen Sprachtarifvertrag mit T-Mobile abgeschlossen hat), ein reines Datenangebot (web'n'walk connect L) kostet mit 40 Euro das Doppelte des Simply-Angebots. (ll)

Anzeige
Anzeige