Menü
Update

#twitterdown: Große Störung bei Twitter

Der Kurznachrichtendienst Twitter ist derzeit für zahlreiche Nutzer nicht erreichbar. Statt Tweets gibt es nur eine Fehlermeldung: "Etwas ist schiefgelaufen."

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 44 Beiträge
#twitterdown: Große Störung bei Twitter

Der Kurznachrichtendienst Twitter ist für zahlreiche Nutzer weltweit derzeit nicht zu erreichen. Was den Ausfall verursacht hat, ist zur Zeit noch unklar. Twitters eigene Status-Seite behauptet unbeirrt, dass alle Systeme laufen, was offensichtlich nicht der Fall ist. Bei Allestörungen.de sammeln sich die Beschwerden: "Komplette Seite ist down", "RIP Twitter" und "Twitter down?!". Die Störungskarte zeigt betroffene Nutzer in Europa, Japan und in den USA.

Laut Karte von Allestörungen.de sind Twitter-Nutzer in Europa, Japan und in den USA von dem Ausfall betroffen.

(Bild: Allestörungen.de )

Zwischendurch war die Twitter-Webseite kurz wieder erreichbar, ehe es wieder hieß: "Etwas ist aus technischen Gründen schiefgelaufen." In einem knappen Hinweis verspricht Twitter, sich "sofort darum" zu kümmern. Solange müssen Nutzer ihre Bemerkungen in anderen Netzwerken veröffentlichen – vielleicht ja bei Mastodon, einer dezentralen Open-Source-Alternative zu Twitter.

Update, 17:15 Uhr: Der Spuk ist offenbar vorbei, Twitter geht wieder. Kurios: Der Hashtag #twitterdown eroberte die Trends bereits während der Störung, ganz nach dem Motto "Erst mal twittern, dass Twitter down ist." (dbe)

Anzeige
Anzeige