heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für Amazon.de

Bewertungen (2762)

Info
3.0 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
3.2
Zahlungsmöglichkeiten, Versandoptionen
3.1
Lagerstand und Lieferzeit
3.0
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
3.0
Kundenservice
2.7

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Mai 20
    Jun 20
    Jul 20
    Aug 20
    Sep 20
    Okt 20
    Nov 20
    Dez 20
    Jan 21
    Feb 21
    Mär 21
    Apr 21
  • dwgh am

    endlos Ärger mit Datenmissbrauch

    Es ist viel zu einfach bei Amazon ein neues Kundenkonto zu eröffnen. Jeder "Hans und Franz" kann unter meinem Namen ein Amazon-Konto eröffnen und unter meinem Namen einkaufen. Das wird leider aus Profitgier von Amazon zu leicht gemacht. Ich muss mich nun bereits über 2 Geisterkonten in den letzten 6 Monaten ärgern. Mir liefen 3 Mahnungen und 2 Inkasso-Schreiben zu. Amazon ist untätig, beruft sich bei Nachfragen auf Datenschutz, aber meine Daten sind anscheinend nicht schutzwürdig. Und dann bei Kontaktaufnahme von Amazon im Antwortschreiben immer die Frage: Konnte ich ihr Problem lösen? Ja oder Nein. Da mein Problem von Amazon nicht erledigt und einfach ausgesessen wird, bringt mich diese Frage jeweils auf die Palme. Da ich vermutlich nicht der Einzige mit diesem Problem bin, sollte sich jeder Betroffene öffentlich melden.
    Kommentar verfassen
  • fhortner am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am
    Amazon.de am
    Amazon.de am
    Amazon.de am

    Amazon verweigert Gewährleistung

    Online-Shop: man findet kaum noch, was man sucht, wenn man nicht über Geizhals schon gefunden hat, was man möchte.

    Bestellabwicklung:
    Nein, ich möchte keine Garantieverlängerungsversicherung.
    Nein, ich möchte auch kein Prime!
    Nein, ich möchte wirklich kein Prime!
    Ja, ich bin mir ganz sicher, dass ich kein Prime möchte. Und wennst mich nochmal fragst, dann kauf ich woanders.

    Kundenservice:
    Ich habe ausnahmsweise wieder ein Surface Go 2 bestellt, da ich es woanders nicht bekommen habe. Es wurde auch geliefert - allerdings einfach vor der Haustür liegengelassen und nicht angeläutet.

    Ich öffne also das Packerl, bin in froher Erwartung und was sehe ich? Fehlerhafte Verarbeitung beim Übergang Display, Gehäuse, wirklich unschön. Auf der Rückseite zerkratzt und ein grober Lackfehler (eingeschlossenes Sandkorn oder so?).

    Da habe ich also den Kunden kontaktiert. Aufgrund der Mängel habe ich um eine Preissenkung angefragt. Man muss ja nicht immer alles zurücksenden. Die Mitarbeiterin hat mir bestätigt, dass ich 15% Erstattet bekomme, da habe ich sogar schriftlich per Email bestätigt bekommen. 15min später habe ich aber eine zweite Email bekommen, wo geschrieben steht: "leider können wir in diesem Fall keinen Nachlass gewähren."
    Nun gut, Gewährleistung ist Gewährleistung, also nochmals den Kundenservice kontaktiert um einen Austausch zu bekommen. Denn warum soll ich mich mit einem mangelhaftem Produkt zufrieden geben? Eben!
    Antwort Amazon: "Nein, ein Austausch ist hier leider nicht möglich."
    Also wird der Kunde gezwungen, das mangelhafte Gerät entweder so zu behalten oder zurückzusenden. Ich musste dann auch noch tatsächlich die Versandkosten selbst übernehmen. Zwar mit der Zusage, dass mir diese erstattet werden, aber was Zusagen von Amazon wert sind, haben ich ja zuvor schon erleben dürften. Wieso nicht einfach ein vorfrankiertes Rücksendeetikett möglich war, weiß auch niemand so genau.

    Fazit: mehr anzeigen
    Amazon hält sich nicht an zuvor zugesagt Vereinbarungen, die sogar schriftlich gegeben wurden. Und dann verweigert Amazon hier auch noch seine Gewährleistungspflicht, die gesetzlich festgeschrieben ist. Amazon tritt hier also die Rechte des Kunden mit Füßen.
    Kommentar verfassen
  • Profischrauber am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Jacob Elektronik direkt am
    Future-X.de am
    Mediamarkt.de am
    Amazon.de am
    tonermacher.de am
    lets-sell! am
    ARLT Computer am

    Dienst am Kunden war mal..

    Nur wenn es woanders einen gewünschten Artikel partout nicht gibt, werde ich nochmal bei Amazon einkaufen. Der Kundenservice ist inzwischen einfach nur noch unterirdisch schlecht, das war mal anders.
    Kommentar verfassen
  • Sunny1104 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am

    Schlechte Schlechter ein NO Gooo

    Amazon Shop ist ok doch der Kunden Service leider schrott. Man geht auf vieles Gar nicht ein und Redet sich nur raus. Arbeitet nur mit Textbausteinen was eine Kommunikation auf Persönlicher Art unmöglich macht.
    Auch das man so überhaupt auf Probleme richtig eingehen kann.

    Der Hauseigene Lieferdienst ist wohl das Schlechteste was man je erlebt hat!!!
    Los fahren tut der Mitarbeiter da erst gegen Mittags!!!!!
    Was die bis dahin tun wäre Interessant mal zu wissen.
    Fakt ist so dann das man auch mal Warten muss bis man sein Paket bekommt. Da kann es auch schon mal 17 18 19 Uhr sein!
    Wo alle anderen wie DHL DPD UPS HERMES schon längst durch sind und wahrscheinlich schon wieder auf dem nach Hause weg!!!
    Das man Kunden so warten lässt ist ein Unding und kann einfach nicht sein. Alle anderen fahren in der Früh los wie es üblich ist in jedem Betrieb nur hier wie man Lustig ist???
    Kunden Schätzen und für den Kunden, ist der Lieferdienst somit GAR NICHT!!
    • brixx am

      Re: Schlechte Schlechter ein NO Gooo

      Bei so gut wie jeder Bestellung mit Amazon Logistics steht, dass eine Zustellung bis 21,22 oder manchmal sogar 23 Uhr erfolgt. Man wird also von Anfang an drauf hingewiesen, dass die Lieferung bis in den Abend hinein andauern kann. ;)
      Heißt, wenn ein Fahrer bis 21 Uhr unterwegs sein könnte, dann beginnt er, unter Wahrung einer 8 Stunden Schicht (was wohl eh selten der Fall sein dürfte) so gegen um 13 Uhr. Noch dazu sind viele Teilzeitler bei Amazon Logistics unterwegs.
      DHL und Hermes stellen in der Regel bis 18 Uhr zu, das dürfte wohl der Grund sein, warum Amazon Logistics Fahrer oft später losfahren - wobei hier bei mir meistens ab 9 oder 10 zugestellt wird.
      Kundenservice schön und gut, aber der Betrieb wird sich nicht umstellen, nur weil es ungeduldige Menschen auf der Welt gibt. So lange man die Bestellung am garantierten Lieferdatum bekommt hat Amazon seinen Soll erfüllt, selbst wenn sie um 23:59 bei einem klingeln würden.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • mdajp am

    So geht Amazon mit langjährigen guten KundInnen um

    Ich kaufe seit 22 Jahren bei Amazon fast alles (bin auch Prime-Kundin), so im Schnitt monatlich zw. 5-10 Bestellungen, monatlicher Umsatz entsprechend hoch. Vor gut einem halben Jahr hatte die EasyBank ihren BIC geändert, was ich schon vor Monaten in den Amazon Kontoinformationen geändert hatte.

    Nach meiner letzten Bestellung schickt mir Amazon am 07.04. eine "Zahlungserinnerung", da der Lastschrifteinzug abgewiesen wurde. Der ausständige Betrag zzgl. €3.- wurde von mir innerhalb von 5 Stunden nach Mailerhalt überwiesen (als Zahlungsfrist war der 21.04. angegeben) , aber schon am nächsten Tag (08.04.) erhielt ich ein E-Mail, dass mein Konto gesperrt wurde. Drei Tage später wurde mein Konto zwar wieder entsperrt, aber nachdem ich mich einloggte, bemerkte ich, dass alle meine eingegeben Zahlungsdaten (Kreditkarte & Bankinformationen) von Amazon einfach gelöscht wurden.

    Ja, ein Bankfehler, aber kein Grund mit langjährigen guten Kunden so umzugehen. Im Laufe meines "Amazon-Lebens" habe ich schon hunderte (wenn nicht schon tausende) Artikel bestellt und bin niemals eine Bezahlung schuldig geblieben. Diese Form der Behandlung empfinde ich daher einfach als große Frechheit.

    Werde daher zukünftig ALLES, was ich woanders finde, auch woanders kaufen. Amazon nur mehr, wenn Artikel nicht anderweitig verfügbar, überlege auch mein Prime-Konto zu kündigen.
    Kommentar verfassen
  • Gustav2 am

    Nie wieder Amazon

    Amazon war einmal gut, aber in den letzten Jahren gab es immer mehr Aenderungen zum schlechteren; immer mehr Artikel sind nur mehr ueber Prime erhaeltlich, oder ueber die pantry box, oder bei marketplace Anbietern mit ueberzogenen Versandkosten, oder werden ueberhaupt nicht nach Oesterreich geliefert. Dazu erhaelt man immer wieder Artikel, die nicht mehr original verpackt und offensichtlich gebraucht sind, aber zum Neupreis verkauft werden. Das alles waere schon aergerlich genug; bei der letzten Bestellung nach fast einem Jahr Pause hat Amazon mir nun 3 Euro Ruecklastschriftgebuehr verrechnet, weil meine Bankdaten angeblich nicht korrekt sind: Bankleitzahl und Kontonummer sind korrekt, aber die Easybank hat ihren BIC geaendert. Der Kundenservice reagiert auf meine Anfrage exakt 60 Minuten spaeter mit Textbausteinen, wohl automatisiert. Und nun ist auch mein account gesperrt, bis die Ueberweisung ankommt; ueber 10 Jahre Kunde sein ohne irgendwelche Zahlungsprobleme ist offenbar irrelevant. Damit ist klar: ich werde nichts mehr bei Amazon bestellen.
    • User1083640 am

      Re: Nie wieder Amazon

      Den Mist hat aber Easybank verzapft
      Antworten
    • mdajp am

      Re: Nie wieder Amazon

      Ist mir vor kurzem auch so gegangen. Kaufe seit 22 Jahren bei Amazon mit einem *sehr* guten Umsatz + Prime. EasyBank/BIC schon vor Monaten in den Amazon Kontoinformationen geändert. Amazon informiert über Lastschrifteinzug, der abgewiesen wurde und schickt am 07.04. eine "Zahlungserinnerung" Betrag zzgl. €3.- von mir innerhalb von 5 Stunden nach Mailerhalt überwiesen (als Zahlungsfrist war der 21.04. angegeben) , aber schon am nächsten Tag E-Mail erhalten, dass mein Konto gesperrt wurde. Nach Kontoentsperrung waren alle eingegeben Zahlungsdaten (Kreditkarte & Bankinformationen) gelöscht.

      Ja, ein Bankfehler, aber kein Grund mit langjährigen guten Kunden so umzugehen. Werde zukünftig ALLES, was ich woanders finde, auch woanders kaufen. Amazon nur mehr, wenn Artikel nicht anderweitig verfügbar, überlege auch mein Prime-Konto zu kündigen.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Mario1204 am

    Nicht ohne Grund die Nr. 1

    Ja es gibt negative Punkte, zählt aber bitte nicht die auf für die Amazon nichts kann ( schickt Beschwerden an die Verantwortlichen -> Politiker, Behörden, Händler, Versandunternehmen, etc. ) sondern berechtigt nutzt, aber übt auch Kritik - damit sich Amazon weiterhin verbessert bzw. Fehler beseitigt und unsere Wünsche bestmöglich erfüllt => schließlich entscheiden Wir wo Wir kaufen. Für mich zählt der Service insgesamt "Produktinfos mit Vergleichsprodukten, ja auch Rezensionen, Reklamationsabwicklung, Versand, Hilfe bei Schwierigkeiten, etc." und der ist bei Amazon halt im Vergleich zur Konkurrenz aus meiner Sicht besser = dafür auch Dank an Alle die bei Amazon kaufen und angebrachte Kritik üben, also dafür sorgen das Amazon es so anbieten kann "also Vorteil von Monopolstellung auch weitergibt" und verbessert. Ich kann Amazon nur empfehlen, auch weil Amazon sich bisher kontinuierlich verbessert hat
    Kommentar verfassen
  • cyaneo am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am
    mylemon.at am
    Amazon.de am
    mylemon.at am
    mylemon.at am

    Österreich wird nicht beliefert...

    Immer mehr Artikel haben den Zusatz:
    Ihr ausgewählter Zustellungsort liegt außerhalb des Versandbereichs des Verkäufers für diesen Artikel." - Soll heißen: wird nicht (mehr) nach Österreich geliefert.

    Super auch bei wiederkehrenden Bestellungen, welche vorher bereits einige Male nach Österreich geliefert wurden und dann plötzlich nicht mehr geliefert werden "können".

    Sehr interessant auch, dass Artikel nicht nach Österreich geliefert werden "können", welche direkt von Amazon verkauft und versendet werden ("Versand durch Amazon" oder "Verkauf und Versand durch Amazon").

    Verkaufsdiktatur. Wird immer schlimmer.
    Kommentar verfassen
  • Hackerman am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Cyberport Stores Österreich am

    Sony WH910 - Alles super

    Tolles Produkt extrem schneller Versand. Tolle Produkt Auswahl!


    Also Bestellung ging sehr schnell Montag bestellt wurde auf Donnerstag geschätzt. Bestellung Mail die Sagt Produkt kommt Mittwoch. Dienstag neue Mail Produkt wird heute geliefert... Also mit dem neuen verteilerzentrum in Wien ist es ein Wahnsinn wie schnell das alles geht.

    Es dürfen sich andere online Händler bei Amazon was abschauen. Ich weiß es wird gejammert das amazon alle Geschäfte kaputt macht... jedoch sind es nur die Riesen ketten die es nicht geschafft haben seit den 2000 kein Onlieshop aufzubauen... und jetzt gegen die wand fahren... Tolle Leistung...

    Amazon Passt schon so... Alle die noch kein shop haben und unter einem stein leben, haben irgendwie was übersehen... Daher nicht meckern sondern kauft die überteuerten Produkte aus der umgebung...
    Kommentar verfassen
  • Julia Münster am

    Enttäuscht!

    Also ich bin wirklich ein jahrelanger Kunde bei Amazon. Aber was dort im Moment abgeht ist echt unter aller ...
    ich warte seit über 2 Wochen auf eine Abholung für einen wirklich teuren Artikel der leider kaputt bei uns angekommen ist. 6 abholtermine wurden mir genannt ( Artikel groß und schwer) 6 mal nicht eingehalten. Heute bei erneuter nicht Abholung habe ich Amazon wieder kontaktiert und was soll ich sagen. Die Dame forderte mich auf den Artikel selbst zu Post zu bringen und den Versand zu bezahlen ? Ähm hallo ? Es wurde kaputt hier angeliefert ist groß und schwer und ich soll nach 6 gescheiterten Terminen jetzt alles selbst machen ? Ich sitze seit über 2 Wochen mit meinem Mann abwechselnd zuhause damit immer jemand da ist und dann sowas ? Nach Weigerung meinerseits wurde mir ein Termin für Montag angeboten ! Das lehnte ich ab und verlangte einen Termin für morgen früh. Ich bin wirklich gespannt ob der 7 Termin wirklich funktioniert. So enttäuscht !!! Und das passiert in letzter Zeit leider sehr oft das der Kundenservice dort sehr frech ist oder kaum versteht was man von einem will !
    Kommentar verfassen
  • Hinweis: Benotung wird nicht berücksichtigt. Info

    Gründe für eine Nichtberücksichtigung der Benotung:

    - die Bewertung ist nicht objektiv (z.B. bei allen Punkten nur 1 Stern vergeben)
    - die Bewertung ist unverhältnismäßig (z.B. aus dem Text nicht nachvollziehbar)
    - es ist kein Kaufgrund zu erkennen
    - es wurde eine neuere Bewertung für den selben Händler abgegeben
    Sunny1104 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am

    Kunden Freund???

    Dieses Unternehmen ist genau das Gegenteil was Kundenfreundlich sein sollte.
    Antworten werden nur mit Textbausteinen gemacht. Somit unpersönlich noch dazu teils nicht einer Lösung orientiert!
    Wenn man etwas ausmacht wird sich nicht daran gehalten. Nein man sagt sogar es kommt weiterhin vor das Lieferungen mit Amazon Logistics folgen werden. Wozu sagt man dann einer Sperre zu und trägt diese in ein Kunden Konto ein?? Dieses Unternehmen macht was es will und wie es will. Ein Kunde soll hier nur Einkaufen aber bitte schön sich nie am Besten beschweren!!
    Tut man das, wird man eben mit Textbausteinen und Phrasen abgetan!
    Aus den Augen aus dem Sinn!!!
    Geld wollen die haben doch dafür was tun will da keiner.

    AMAZON, NEIN DANKE
    Kommentar verfassen
  • Icy am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Muziker am

    Vermutlich der beste Online Händler!

    Die schlechten Bewertungen hier kann ich in keinster Weise nachvollziehen, bei mehreren Bestellungen im Monat müssen sich meine Bestellungen mittlerweile auf die hunderte summieren, ich kenne keinen Internethändler der so gut und zuverlässig ist.

    Produktauswahl, Retoursendungen, Service sind einfach nur top, der Preis auch sehr oft (aber nicht immer, daher immer hier auf Geizhals überprüfen!).

    Amazon ist nicht umsonst der bekannteste und größte (nicht nur) Internethändler, hier kann man jedenfalls bedenkenlos bestellen!
    Kommentar verfassen
  • sarge2k4 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am
    Jacob Elektronik direkt am
    Caseking.de am
    Mindfactory am
    Amazon.de am
    Alternate am
    Mindfactory am
    ARLT Computer am
    notebooksbilliger.de am
    Alternate am
    Alternate am
    Mindfactory am
    Mindfactory am
    Mindfactory am
    Mindfactory am
    Alternate am
    Mindfactory am
    Alternate am
    Amazon.de am
    CSV-Direct.de am
    Alternate am

    Zahlung jetzt nur per kreditkarte !

    Ich kaufe seit über 10 jahren bei Amazon und war bisher zufrieden. Bezahlt habe ich immer per lastschrifft. Nun habe ich vorhin 2 artikel für ca 360€ gekauft. 1 minute später habe ich eine email bekommen das meine bestellung storniert worde weil ich als zahlungsart lastschrifft gewählt habe !
    Ich dachte das ist ein fehler von system. Habe nochmal meine bestellung aufgegeben.. kurz darauf habe ich wieder gleiche email bekommen das meine bestellung storniert worde.
    Also wie es aussieht kann man ab jetzt bei amazon nur per kreditkarte bezahlen.
    Schade. Werde wohl meinen konto bei amazon schliessen weil ich mit kreditkarte möchte nicht dort einkaufen 😣
    • Maximillian Müllermann am

      Re: Zahlung jetzt nur per kreditkarte !

      Hatte das auch mal eine Zeit lang, dann ging aber alles wieder.

      Scheint oft irgendwas temporäres zu sein.
      Antworten
    • Profischrauber am

      Bei mir auch exakt dasselbe unverschämte Verhalten!

      Jahrelang treuer Kunde, Bezahlung immer schnell durchgeführt, 100% Schufa/Bonität usw..

      Dann Bestellung über 399,- getätigt und eMail mit Stornierung ohne Begründung erhalten. Dazu der freche Hinweis falls Kreditkarte nicht vorhanden -> zum nächsten Discounter rennen und dort Guthabenkarten kaufen^^

      Nein, die Masche ist nicht temporär. Den Umgang plus diesen Zirkus hab ich jetzt schon öfter gehört.

      Amazon ist für mich erledigt.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Hakan Selvi am

    Kein Artikel erhalten Amazon stellt sich quer

    leider funktioniert keine 0 Sterne sonst auch das
    leider wird Amazon immer unzuverlässiger.

    Pakete kommen immer vor die Tür ohne das es einer annimmt und hatte öfter auf gut glück auch geklappt jedoch nicht heute.

    und Amazon zeigt sich da nicht wirklich Kulant und lässt den Kunden hinterher rennen für eine nicht ordnungsgemäße Zustellung
    Kommentar verfassen
  • xxKIVxx am

    Im Moment der Horror..

    Die Betonung liegt dabei ganz klar bei "im Moment"! Natürlich verstehe ich die ganze Situation und nehme daher auch etwas längere Wartezeiten in Kauf. Jedoch sind eineinhalb Monate Wartezeit für einen Computer Bildschirm den man dringend für die Arbeit zuhause benötigt absolut inakzeptabel! Natürlich bestünde auch die Möglichkeit die bestellte Ware zu Stornieren und woanders zu kaufen jedoch macht Amazon es einem auch hier schwer. Stornierung nicht möglich. Heißt also wenn ich jetzt woanders kaufe wo eine Lieferung innerhalb einer Woche möglich wäre muss ich den Bildschirm zwei mal bezahlen und bekomme dann auch noch die Arbeit aufgebrummt mir für den Rückversand Zeit zu nehmen die ich momentan absolut nicht habe! Noch dazu bin ich bis das Paket wieder angenommen wird zusätzlich um die 500€ ärmer und muss den ganzen Monat umplanen. Also da hört mein Verständnis absolut auf. Wenn ihr es aufgrund der derzeitigen Krise nicht schafft Waren zu liefern sei euch abermals verziehen aber jemanden eine Stornierung einer Ware zu verweigern die erst im Mai verschickt werden soll ist absolut lächerlich und eine bodenlose Frechheit!
    Kommentar verfassen
  • Holy.Dude am

    AMAZON = 99%


    Diesen ganzen schlechten Troll-Bewertungen hier muss ich einfach mal was entgegensetzen:

    Ich bin seit 2000 Kunde bei Amazon und IMMER zuvorkommend behandelt worden. JEDE Reklamation ist immer zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt worden. Das geht sogar soweit, dass ich im Falle des Defektes eines gelieferten Geräts erst ein nagelneues Gerät zugesandt bekam und erst danach das alte zurückschicken musste., usw. usf....

    Allerdings gehöre ich auch zu den Leuten, die sich erst sehr genau informieren und dann bewusst entscheiden etwas zu kaufen, d.h. meine Retourenquote liegt bei weit weniger als 5%.

    Leute, die erst bestellen und dann den Kopf einschalten bzw. in die Geldbörse sehen und Rücksendungen ohne Ende verursachen, müssen sich nicht wundern, wenn sie nicht auf Händen getragen werden.

    Und nein, ich bin nicht mit Herrn Bezos verwand oder verschwägert, noch erhalte ich Vergünstigungen gleich welcher Art.

    • xxKIVxx am

      Re: AMAZON = 99%

      Da muss ich etwas entgegensetzen. "Troll-Bewertungen" finde ich schon etwas frech da es durchaus Menschen gibt die sehr schlechte Erfahrungen mit diesem Konzern gemacht haben (darunter auch ich!). Natürlich gebe ich dir auch recht dass viele zu vorschnell urteilen oder aufgrund eigenen Unwissens auch negative Kritik äußern die absolut nicht relevant und mehr irreführend als hilfreich ist. Auch was Service und Versand betrifft war ich die letzten Jahre immer sehr zufrieden. Seit der Covid Krise passieren allerdings Dinge die weder mit Logik noch mit Kundenfreundlichkeit zutun haben. Daher habe auch ich mir ausnahmsweise mal das Recht raus genommen nach jahrelanger Zufriedenheit eine negative Rezession zu schreiben. Da ich aber aufgrund der derzeitigen Lage auch sehr großes Verständnis mitbringe bin ich aber sicher dass sich auch diesmal eine Lösung finden lässt. Jedoch muss auch mal gesagt werden wenn etwas vorkommt das weniger professionell abläuft.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • A. Robbert am

    Mach denn Verein blos nicht noch reicher.

    [snip]Ich habe mir ein Konto bei denen eröffnet und 200 Euro Guthaben draufgepackt, bestellung getätigt und mich gefreut. Nach einigen Stunden bekomme ich eine Nachricht, Konto gesperrt Grund es bestehen noch vorderrungen eines anderen Konto an mich. Ich dachte mir was wie bitte niemals, ich support angeschrieben als Antwort bekam ich gants penetrant die Entscheidung seie so und mann kann nichts daran ändern, ohne eine begründung oder auf mich einzugehen. Ich zur Polizei stranfanzeige gestellt. Morgen Termin bei unseren Presseagentur, ich werde das öffentlich machen, mit einem Anwalt dauernd mir das zu lange. Weren der alte ass von Jeff bezos auf 200 Milliarden US Dollar sizt, wird der kleine hart arbeitende man noch beschissen.[snip]



    Yasmin W.
    4 Bewertungen


    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    Kommentar verfassen
  • JoeH. am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    electronic4you am

    Neu bestellt, gebraucht erhalten.

    Ich habe eine Garmin Fenix 5X Plus bestellt und diese auch erhalten. Nur handelte es sich offensichtlich um eine bereits gebrauchte Uhr. (Kratzer, Schmutz und Fingerabdrücke am Armband und auf der Rückseite)

    Amazon bot mir 10% Preisnachlass, welchen ich ablehnte. Eine Ersatzlieferung "kommt nicht in Frage."
    Ist schon ganz schön dreist zu versuchen einen gebrauchten Artikel als neu zu verkaufen und danach mit einem Rabatt zu versuchen, dass der Kunde das Produkt trotzdem behält.
    Kommentar verfassen
  • mahlzeit am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am

    Mittlerweile mieß

    Mittlerweile bekommt man regelmäßig defekt, schon gebrauchte Ware zugesandt.
    Die Qualitätskontrolle der Rückläufer wird von Amazon beinhart auf den zahlenden Kunden ausgelagert. Es ist nur mehr eine Frechheit. Ständig muss ich als zahlender Kunde zur Post rennen und den Erstattungen hinterherlaufen.
    Kommentar verfassen
  • fr333k am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    voelkner.de am
    Conalco am
    MetaComp am
    LED-Centrum am
    REWE am
    Proshop.de am
    galaxus am
    I-CS am
    Cyberport.de am
    Naturprodukte Lembcke / BalticNatura Preise inkl. MwSt. am
    expert24.com am
    Alternate am
    Mindfactory am
    Proshop.de am
    Alternate am
    Alternate am
    notebooksbilliger.de am
    Amazon.co.uk am
    Mindfactory am
    computeruniverse.net am
    Mindfactory am
    Mindfactory am

    Amazon Corporate-IQ <80

    Die Suche an sich ist schon hänebüchen: Auch bei präziser Angabe wie SKU oder EAN bekommt bei anderer Sortierung alles mögliche angezeigt, nur nicht das gesuchte Produkt... geschweige denn das günstigste oder am besten bewertete... Schade, denn die Sortimentsvielfalt ist natürlich super... aber eben blöd, wenn sich nichts gezielt finden läßt.

    Bewertungen sind recht häufig von "gekauften" Produkttestern und/oder beziehen sich auf eine gesamte Produktpalette. Ohne intensive Suche/Recherche wertlos.

    Zahlungsmöglichkeiten: Eigentlich geht nur Bankeinzug, Paypal geht natürlich nicht, Bitcoin erst recht nicht...

    Wenigstens waren die Lieferzeiten halbwegs genau... wenn man/frau sie denn findet. Amazon spamt zwar mit Sendungsemails, aber online findet sich nicht wirklich was dazu... Und die Verpackung ist üblicherweise akzeptabel.

    Kundenservice ist aber unglaublich: 2 Kartons Massenware mit je 30 Packungen bestellt - was schickt Amazon? Zwei einzelne Packungen.

    Okay, kann ja mal passieren. Der Chat ist gut erreichbar, nur nützte das nicht viel, die haben tatsächlich noch eine einzelne Packung statt 2x30 geschickt. Wieder reklamiert, wieder dasselbe. Ist ja auch nicht so, daß ich denen Ihren Fehler nicht erklärt hätte.

    Also telefonisch... und da ist dann schnell zu erkennen, daß diese Leute wirklich arme Hunde sind, von denen erwartet wird, ihren IQ unter 80 zu halten und daß da ziemliche Knute herrscht.

    Egal, wie günstig die Preise sein mögen (denn das sind sie meistens auch nicht wirklich) - NIE WIEDER AMAZON

    PS: Daß Amazon es auch nicht für nötig erachtet, hier einen direkten Feuerwehr-Support oder auch nur Antworten seinerseits anzubieten, ist nur noch ein weiterer Sargnagel.
    Kommentar verfassen
  • User1027658 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Media Markt.at am
    mylemon.at am
    Proshop.at am
    DiTech.at am
    Jacob Elektronik direkt am
    e-tec.at am

    Wer Amazon schlecht findet sollte das Internet nicht benutzen

    Bester Online Shop von allen, nie Probleme gehabt, Kundenservice auch super
    Kommentar verfassen
  • cust1 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am
    Amazon.de am

    Unschlagbar schnell. Preise sehr gut. Kulant bei Rückgaben.

    Ich bestelle seit Jahren bei Amazon. Über Prime sind die Artikel innerhalb von 1-2 Tage bei mir (ich wohne in der Großstadt). Preise sind meist auch top. Mit dem Kundenservice habe ich bisher wenig Kontakt gehabt. Rückgaben funktionieren aber über das System automatisch und Amazon hat bisher alles wieder zurück genommen. Ich schicke aber selten etwas zurück.

    Meine Negativpunkte: viele gekaufte Fake-Bewertungen machen es inzwischen schwer zu bewerten. Hier muss Amazon aussortieren und Fake-Bewertungen verhindern.
    Kommentar verfassen
  • Daniel Dresden am

    Amazon war mal gut

    Sowohl das Video Angebot als auch der Kundenservice von Amzon gehörte mal zum Besten. Leider ist seit steigender Bestellzahlen und Rekordgewinnen, die Notwendigkeit eingebrochen, den wichtigsten Grund für Rekordumsätze im Auge zu behalten.
    Genervt hat mich schon immer, dass erst oft später gesehen, hat, dass die Ware aus China kommt und man ewig auf die Ware wartet. Dann ist es aber auch so, dass der Marketplace mich immer öfter nervt. Der Kundenservice von Amazon kommt zunehmend arrogant und und unfreundlich daher. Kündigen Sie ruhig Ihr Prime Konto, dann profitieren Sie halt nicht mehr. Diese Einstellung ist ein Witz. Dabei sind die mit Abstand nicht mehr die billigsten. Hochmut kommt vor dem Fall, wäre hier ein Sprichwort, was sich wahrscheinlich nicht bewahrheitet, dafür ist die kritische Masse an Marktmacht doch zu groß, Wegen der schlechten Erfahrungen, setze ich aber jetzt auf andere Händler.
    Kommentar verfassen
  • nevioalexander am

    Schlechter Kundenservice

    Pakete kommen seit Wochen nicht an. Jeden Tag erzählt mir irgendein Mitarbeiter von Amazon etwas völlig anderes. Von „in 3 Tagen haben sie spätestens ihr Paket“ bis hin zu „ihre Lieferung ist verschollen“ oder „ die Buchung wurde storniert“ und „leider ist der Artikel nicht mehr vorrätig“ obwohl er 16x vorrätig war ... war alles dabei. Schlechtester Kundrnservice ever, der einem das Gefühl gibt selbst an der Nicht-Lieferung der bestellten Artikel Schuld zu sein. Traurig !!
    Kommentar verfassen
  • kai84m am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Alternate am
    Saturn.de am
    Amazon.de am

    Einfach der Goldstandard im Onlinehandel

    Amazon ist in Bezug auf Preis-Leistung einfach nicht zu schlagen.

    Auf Amazon ist einfach verlass - ein Artikel der bestellt wird, kommt auch zu 99 % zum angegebenen Termin zuverlässig an. Sollte es zu Problemen mit einem Artikel kommen schafft es der Kundenservice nahezu immer eine passable Lösung zu finden.

    Selbstverständlich geht in einem derart großen Unternehmen auch schon mal etwas schief, aber dies tritt erstaunlich selten auf.

    Besonders toll ist auch die sehr gut zu bedienende Website. Vor allem lassen sich dort einfach Bestellungen ändern und stornieren.

    Super ist auch Amazons eigenes Logistiknetzwerk. Damit hat man sich von den immer wieder unzuverlässig operierenden Paketdiensten überwiegend losgelöst, was letztlich auch dem Kunden in Form von zuverlässiger Lieferung zugutekommt.

    Die Konkurrenz sollte sich hier mal eine große Scheibe von abschneiden. Leider ist es dort oft genug so, als wäre man als Kunde lästig.
    Kommentar verfassen
  • Nomade am

    Leider der angenehmste Shop für Kunden

    Service bei Problemen immer top, für die Kunden ein Traum.
    Die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter sind leider eine Katastrophe.
    Kommentar verfassen
  • Henriii am

    Amazon wird den eigenen Ansprüchen nicht gerecht!

    Ich habe am 13.02.2021 einen LG Fernsehers 86 Zoll bestellt. Als langjähriger und kontinuierlicher Kunde erlebe ich gerade das wahre Gesicht von Amazon. Solange es keine Probleme gibt, ist alles in Ordnung. So war es bisher. Nur ist es aktuell so, dass ich nach mehreren Telefonaten und Chatkontakt mit verschiedenen Mitarbeitern fast genauso viele verschiedene Antworten erhalten habe. Fakt ist, meine Bestellung des Fernsehers, der nun 150€ mehr kostet, solle ich doch stornieren und nochmal neu aufgeben. Ich bot an, auf sämtliche andere Zahlungsarten zu ändern, das ist angeblich nicht möglich. Amazon wird den eigenen Ansprüchen nicht gerecht!
    Kommentar verfassen
  • carthesian am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Cyberport Stores Österreich am
    Amazon.de am

    Mittlerweile völlig unbrauchbar!

    1. Amazon.at gibt es nicht, sondern nur Amazon Deutschland!
    Es gibt tausende Händler die nur mit deutscher MwSt. verkaufen. Dies ist für private käufter nicht relevant, jedoch für Unternehmer! Es wiederstößt den Prinzipien des Europäischen Binnenmarktes, denn Waren müssen von Unternehmer zu Unternehmer in andere EU Staaten ohne MwSt. verkauft werden - Reverse Charge Prinzip. Amazon ignoriert dies einfach.
    2. Die Rechnungslegung ist eine Kathastrophe. Undurchsichtig, die monatliche Buchhaltung ist jedes mal ein unglaublicher Aufwand.
    3. Amazon ist mittlerweile überflutet mit dubiosen Händlern und tausenden Fake-Rezensionen, vorallem aus Asien. Damit ist jeder kauf als würde ich bei Whish einkaufen. Amazon kümmert es aber nicht und sie tun nichts dagegen!
    • Kwinz am

      Re: Mittlerweile völlig unbrauchbar!

      Dann halt nur bei Amazon direkt kaufen. Es gibt eine Filterfunktion die Drittanbieter ausblendet. Jetzt deswegen den ganzen Shop schlecht zu bewerten finde ich persönlich ein bisschen unfair.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Bußler am

    Ich bin sehr enttäuscht von Amazon

    Bis jetzt wurde die Bezahlung per SEPA-Lastschrift immer akzeptiert. Auf einmal geht nur noch Bezahlung per Kreditkarte. Heute habe ich alles bei Amazon gekündigt, selbst meine Prime Mitgliedschaft. Das ist eine Schande für solch ein Unternehmen. Hoffentlich bekomme ich meine Restsumme von meiner Prime Mitgliedschaft zurück überwiesen. Überall kann man selbst auch mit Paypal, giropay, Klarna, per Rechnung und per SEPA-Lastschriftverfahren usw. bezahlen. Find ich seltsam und echt frech von Amazon. Ich bin nicht mehr begeistert von Amazon. Jahrzehnte ging alles gut und ich war auch sehr zufrieden, aber das ist jetzt das Letzte von Amazon. Hoffentlich verlieren sie damit sehr viele Kunden. Warum soll ich einen Wechsel der Zahlungsart vornehmen? Aber man wird aufgefordert das Amazon Konto aufzuladen oder/und eine Kreditkarte von denen zu bestellen. Auch ich halte diese Praktik für zumindest fragwürdig. Wenn ich die Bewertungen bei Trustpilot, Geizhals usw. lese, scheint es die Taktik bei Amazon zu sein.
    • SunnyMaus67 am

      Re: Ich bin sehr enttäuscht von Amazon

      Mir geht es seit kurzem auch so...jeder Kauf mit Lastschrift wird abgelehnt...Nach Rücksprache mit Kundenservice wieder freigeschaltet. Aber nach neuer Bestellung selbes Problem wieder...ich bin nicht bereit eine Kreditkarte zu beantragen...somit gibt es für mich kein Amazon mehr...kaufe bei Ebay mit Sepa Verfahren und gut ist...
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Christian Peter am

    Überbewertet

    Leider keine guten Erfahrungen mit Amazon. Garantierte Liefertermine werden nicht eingehalten, wird der Liefertermin online zeitlich auf einen Wunschtag um einige Tage verschoben, werden Pakete zurückgesendet (offenbar zu viel Aufwand für den Zusteller). Paketen liegt kein Rücksendeschein bei (dieser muss extra schriftlich angefordert, ausgedruckt und aufgeklebt werden). Weiterer großer Nachteil : Amazon ist der einzige Paketdienst, dessen Sendungen nicht umgeleitet werden können, d.h. man muss zuhause sein, um Pakete empfangen zu können, Sendungen aller anderen Dienstleister kann man stresslos in eine Postfiliale bzw. Packstation zum Abholen bereitstellen lassen.
    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurden innerhalb eines Jahres weniger als drei Bewertungen abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige