heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für Jacob Elektronik direkt

Bewertungen (2351)

Info
3.9 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
4.3
Versand- und Bezahloptionen
4.4
Lagerstand und Lieferzeit
3.9
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
3.7
Kundenservice
3.3

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Feb 18
    Mär 18
    Apr 18
    Mai 18
    Jun 18
    Jul 18
    Aug 18
    Sep 18
    Okt 18
    Nov 18
    Dez 18
    Jan 19

Hinweis des Händlers

Sehr geehrter Kunde,

Ihre Zufriedenheit ist unser wichtigstes Anliegen!

Sollten Sie wider Erwarten mit der Abwicklung Ihrer Bestellung nicht zufrieden sein, geben Sie uns bitte die Chance, uns um Ihr Problem zu kümmern und senden Sie uns bitte eine E-Mail an geschaeftsleitung@jacob.de.

Auch wir machen manchmal Fehler, sind aber auch gerne bereit diese wieder zu korrigieren.
Auf diesem Weg kann unsere Kundenbetreuung Ihren Fall schnellstmöglich klären und sich um Ihr Anliegen kümmern.

Wenn Sie von unserer Leistung überzeugt sind, freuen wir uns natürlich über eine entsprechende Bewertung hier auf Geizhals.de

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von JACOB

  • hazelnbg am

    schlechter Service

    Nur 14 Tage Rückgabemöglichkeit. Andere shops haben längst 30 Tage. Null Kulanz wenn man über den 14 Tagen ist.
    Kommentar verfassen
  • KarlsruherThomas am

    Kein Interesse mehr an Privatkunden? Jedenfalls 0,0 Kundenorientierung

    Vorneweg muss ich sagen, dass ich lange Zeit zufriedener Kunde bei Jacob Elektronik war. Ich kenne noch den alten Laden in der Ottostraße in Karlsruhe und habe aus dieser Zeit immer einen guten Kundenservice und zuverlässige Aussagen mit Jacob in Verbindung gebracht. Meine PC-Artikel habe ich in den letzten 10-15 Jahren daher eigentlich fast immer bei Jacob bezogen. Nachdem der Laden gestrichen wurde dann eben über den Webshop und teils an der Abholtheke abgeholt, teils per Post schicken lassen. Aufgrund der guten Erfahrungen in der Vergangenheit war für mich klar, dass ich auch dieses Mal wieder bei Jacob bestelle, auch wenn ich die Teile für den PC bei anderen Händlern günstiger bekommen hätte. Der Homepage hat man in den letzten Jahren ja schon angemerkt, dass der Fokus von Jacob sich immer mehr von Privatkunden in Richtung B2B Kunden verschoben hat. Leider musste ich nun bei meiner aktuellen Bestellung gleich mehrfach feststellen, dass man als Privatkunde bei Jacob inzwischen wohl eher Störfaktor ist.

    Der Reihe nach...

    Ich hatte am Sonntag, den 13. Januar Teile für einen neuen PC bestellt. Laut Webshop waren alle Artikel verfügbar. Beim CPU-Kühler hatte ich wegen der Verfügbarkeit extra eine etwas teurere Variante als die ursprünglich angedachte bestellt. Bei Bestellung wurde in Aussicht gestellt, dass die Artikel alle bis Mittwoch, den 16. Januar abholbereit sein sollen. Am folgenden Tag hatte ich im Kundenkonto dann mal nach dem Status geschaut und es war dann sogar eine Bereitstellung bis zum Dienstag den 15. prognostiziert. Leider verging dann sowohl der Dienstag als auch der Mittwoch ohne das ich eine Mail bekam, dass meine Ware abholbereit sei. Das prognostizierte Lieferdatum in der Bestellübersicht war nun einfach komplett verschwunden, es wurde gar keines mehr angezeigt.

    Ich habe daraufhin bei Jacob angerufen, telefonisch bekam ich die Auskunft, dass es eine Verzögerung beim Gehäuse geben würde, bis Freitag sollte aber auch dieses da sein. Leider gab es auch am Freitag keine Information, woraufhin ich nochmals angerufen habe. Nun war von einer Lieferung bis zum Donnerstag der Folgewoche die Rede. Auf meine Frage, ob ich dann alles andere, was ja angeblich da war, abholen könne und das Gehäuse stornieren, hieß es dann, dass dies heute auf keinen Fall mehr möglich wäre. Ich müsste wenn das Gehäuse schriftlich stornieren, einen Zuschlag für eine Teillieferung bezahlen und könnte aber heute auf keinen Fall mehr abholen (die Abholtheke hatte aber noch auf).

    So langsam wurde ich an der Stelle dann muffig. Zumal das fragliche Gehäuse gleichzeitig im Shop mit 63 verfügbaren Exemplaren angezeigt wurde!! Offenbar zeigt Jacob hier aber nicht den eigenen Bestand an. Noch schöner wurde es dann, als ich später im Kundenkonto feststellen musste, dass meine Bestellung nach dem Telefonat seitens des Mitarbeiters in den Status "Bestellung geparkt" gesetzt wurde und ich mich melden solle. Nur weil man nach der Möglichkeit einer (Teil-)Stornierung fragt? Seltsames Vorgehen. Ich also am überlegen, aber andererseits würde eine neue Bestellung anderswo dann ja auch wieder dauern. Also eine Mail geschrieben, dass ich weiter die Teile haben will, man mir das Lieferdatum bis zum 24. aber doch bitte fest bestätigen soll. Oh Wunder, auf einmal kam dann am Montag als Reaktion eine Mail, dass alles da wäre und ich abholen kann.

    Tja, bis hierher war es schon nicht perfekt, wäre aber noch OK gewesen. Leider ging das Trauerspiel jetzt aber geradewegs weiter.

    Ich habe also am Montag den 21. alle Teile abgeholt, PC daheim zusammen gebaut - läuft nicht. Das MSI X470 Board blieb beim Hochfahren mit rot leuchtender Debug-LED für die CPU hängen, kein Bild, nur die Debug LED und die LEDs der belegten Speicherbänke sowie der Board-Beleuchtung an. Ich also mit dem Notebook erst einmal google konsultiert, das Fehlerbild hatten auch mehrere andere (scheinbar hat MSI da etwas Qualitätsprobleme - ganz klar, das liegt in der Ursache NICHT bei Jacob!), alles was an Ratschlägen insbesondere im MSI Forum zu finden war (Speicherriegel einzeln durchprobieren, BIOS Reset, ...) durchprobiert, keine Besserung. Im MSI Forum ging dann jeder Thread mit "dann müssen Board und CPU zurück zum Händler" zu Ende.

    Am Dienstagmorgen habe ich dann bei Jacob angerufen und das Problem geschildert. Der Bitte, den Fall per Mail an die Support-Adresse zu schicken bin ich gleich nachgekommen. Ich habe darin dann auch gefragt wie ich mich verhalten soll, ob ich noch etwas Weiteres testen kann oder ob ich den Rechner zusammengebaut oder wieder zerlegt und nur die fraglichen Teile zurückbringen soll. Es kam auch kurz später eine Antwort, man würde es an die Technik weiterleiten und sich "kurzfristig" wieder bei mir melden. Nachdem am Donnerstagnachmittag dann immer noch keine Rückmeldung gekommen ist, habe ich noch mal nachgehakt. Am Freitagnachmittag kam dann die Info, dass ich die fraglichen Teile bitte zurückbringen soll, was ich dann auch direkt gemacht habe. Warum alleine so eine Info fast vier komplette Arbeitstage benötigt ist mir aber unklar.

    An der Abholtheke wurde ich dann gefragt, ob ich das Geld zurück haben will oder einen Austausch. Da ich die Teile ja brauchte, wollte ich natürlich einen Tausch. Ich habe dann gefragt wie lange es dauern würde, woraufhin mir gesagt wurde, dass man Anfang kommender Woche mit der Analyse beginnen würde und ich bis Mittwoch eine Info bekommen würde was bei der Analyse herausgekommen ist und zum weitere Vorgehen. Das war für mich erst einmal OK. Um an der Stelle auch eines klarzustellen: Mir war an der Stelle bewusst, dass ich am Mittwoch vermutlich noch keine funktionierenden Teile haben würde, sondern erst einmal nur das Ergebnis der Analyse.

    Nun kam es wie es kommen musste, am Mittwoch gab es natürlich keine Info. Ich habe dann am Nachmittag mehrfach die auf dem Service-Beleg für Rückfragen angegebenen Durchwahl angerufen, leider geht in der Technik aber wohl grundsätzlich niemand ans Telefon. Also wieder die allgemeine Nummer gewählt, dort wurde mir dann wieder gesagt man würde es weiter geben, mehr Infos könne man mir gerade nicht geben, die Kollegen würden sich bei mir melden, aber vermutlich nicht mehr heute… . Am Donnerstagmorgen kam dann eine Mail das man nachgeforscht habe und meine Ware im Haus sei (weiß ich, hatte ich am Freitag zuvor persönlich abgegeben) und das der Fall in Bearbeitung sei. Was auch immer letzteres heißt. Die Mail war auf jeden Fall 08/15 und ohne konkrete Information. Auf eine weitere Nachfrage per Mail meinerseits gab es dann keine Antwort mehr.

    Am Abend habe ich dann nochmals angerufen. Da hieß es dann auf einmal "die Teile sind ja erst 4 Arbeitstage hier. Das ist ja nichts". Bei einem Servicefall müsse ich mal ganz schnell mit 20 Arbeitstagen rechnen... So, das war dann der Punkt, an dem bei mir der Geduldsfaden gerissen ist. Bei defekt gelieferter Ware so lange warten? Und was passiert dann in den 20 Tagen, heißt es dann "Board ist defekt, müssen wir einschicken, dauert noch mal einen Monat?" Da hatte ich echt keine Lust mehr. Zumal man ständig Zeiten genannt bekommt, die sich dann hinterher doch als falsch herausstellen. Da ich noch innerhalb der Widerrufsfrist war (das Widerrufsrecht gilt ja bei Online-Bestellung und Online-Bestellbestätigung glücklicherweise auch wenn man die Ware in einem Laden abholt) habe ich dann an der Stelle beschlossen, für die CPU und das Board von meinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Ich habe dann gefragt wie es mit der Rückzahlung laufen würde, worauf die Dame am Telefon meinte, dass sich die Buchhaltung dann irgendwann bei mir melden würde. Da ich an der Stelle gerne einen Schlussstrich ziehen wollte, habe ich dann gefragt, ob ich auch vorbei fahren und die Kreditkarte, mit der ich gezahlt hatte, wieder durchziehen kann, dies wurde am Telefon ausdrücklich bejaht.

    Also bin ich wieder in den Laden gefahren, das Ganze noch einmal erklärt und darum gebeten mir das Geld wieder zurück zu buchen. Daraufhin kam als Antwort, dass dies nicht gehen würde da es "nicht den Firmenrichtlinien entspricht". Auf meinen Einwand, dass die Kollegin am Telefon mir es aber gerade so zugesagt hatte, gab es nur ein "dann hat die Kollegin etwas Falsches gesagt". Nun ja, passt ins Gesamtbild. Auf jeden Fall müsse das Ganze erst geprüft werden. Was an der Stelle geprüft werden müsse, wenn die Ware vorliegt und ich vom Widerrufsrecht Gebrauch mache, das konnte der Mitarbeiter dann wiederum nicht beantworten. "Es" müsse geprüft werden. Sehr erhellend. Nebenbei wurde mir noch unterstellt, dass die Komponenten ja vielleicht auch in Ordnung seien und ich eben inkompatible Ware ausgesucht hätte (Nun ja, zum einen hatte ich das vorher geprüft. Zum anderen finde ich es schon grenzwertig, dem Kunden zu unterstellen er wäre unfähig ein System zusammenzustellen, wenn ein Board mit AMD X470 Chipsatz die Zusammenarbeit mit einem Ryzen 5 2600 verweigert...). Also bin ich wieder von Dannen gezogen ohne die Sache abschließen zu können. Schlussendlich wurde ich dann am Mittwoch darauf per Mail nach meinen Bankdaten befragt und das Geld war am Donnerstag, genau eine Woche nach dem Widerruf, auf meinem Konto gutgeschrieben.

    Unter dem Strich kann ich hier leider nur zu dem Fazit kommen, das von dem früher guten Kundenservice nichts mehr zu spüren ist. Und das man sich auf wirklich keine Aussage eines Mitarbeiters verlassen kann. Für mich war es das nach vielen Jahren nun mit Jacob Elektronik. Wie oben schon erwähnt, dass die Ware fehlerhaft war ist NICHT die Schuld von Jacob. Ich gehe nach dem, was ich im Netz gelesen habe von einem Qualitätsproblem bei MSI aus. Aber mit so einem Fall kann man wirklich anders umgehen. Vor allem erwarte ich, dass zeitliche Zusagen eingehalten werden und nicht das die Zeit verstreicht, nichts passiert und man ständig nachhaken muss. Und das gleiche gilt eben auch für den Bestellprozess. Wenn im Shop steht "63 verfügbar" und ich bekomme am Telefon gesagt, dass erst in knapp einer Woche wieder was da ist, dann fühle ich mich verschaukelt.

    PS: Nach dem Widerruf hatte ich dann das Board und die CPU bei Arlt bestellt, da kam dann auch am nächsten Vormittag gleich die Mail das ich die Ware abholen kann (so erwartet man das, wenn die Ware als verfügbar angezeigt wird!) und nach dem Einbau hat alles funktioniert. So viel zum Thema "möglicherweise inkompatibel"… .
    Kommentar verfassen
  • Friedhelm Peters am

    Bestell von RAM absolut schnell und gut

    Es wurde alles schnell und unkompliziert geliefert, das RAM funktioniert einwandfrei
    Kommentar verfassen
  • alstn am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Alternate am
    VibuOnline am
    Jacob Elektronik direkt am
    Mindfactory am
    VibuOnline am
    Satboerse24.de am
    VibuOnline am
    Compuland am
    bueromarkt-ag.de am
    Jacob Elektronik direkt am

    Ein super Kauf beim Jacob Eektronik

    Bestellung war einfach. Bezallung mit dem PayPal ging schnell und problemlos. Was will man mehr?
    Schnelle Lieferung alles bestens, Gerne wieder!
    Kommentar verfassen
  • Zar-Bomber am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am

    alles gut wie immer

    Auf Jacob Elektronik kann ich mich eigentlich immer verlassen. Liefern schnell alles gut
    Kommentar verfassen
  • torstenb am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    computeruniverse.net am
    voelkner.de am

    bestens, gerne wieder

    Einen Stern habe ich bei "Shop" abgezogen ...aber nicht alle können so perfekte Filter wie geizhals.de haben ;)
    Kommentar verfassen
  • Jim Beam1 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Jacob Elektronik direkt am
    VibuOnline am
    Cyberport.de am
    Conrad.de am

    Immer gerne wieder

    Hab mir eine neue Festplatte dort bestellt.
    Preis hat gepasst.
    Zahlung per Klarna geht auch in Ordnung.
    Lieferung kam recht zügig und die Platte war im Gegensatz zu manch anderem Onlineversender sehr ordentlich verpackt (bei Festplatten äußerst wichtig).
    Zu Reklamationen hatte ich bislang noch keinen Anlass.
    Würde dort jederzeit wieder bestellen.
    Kommentar verfassen
  • cheg am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Future-X.de am
    OMG.de am
    Alternate am

    Gern wieder

    Habe mittlerweile zweimal bei Jacob Elektronik bestellt. Verlief reibungslos und durchaus zügig, bestelle gern wieder.

    Die auf der Website angebotene Produktberatung (in diesem Fall zu der Frage, ob es mit dem ins Auge gefassten Patchpanel ein Problem mit PoE geben kann) hat allerdings nicht stattgefunden, meine Anfrage wurde nicht beantwortet.
    Kommentar verfassen
  • NHK am

    Kundenservice

    Ich musste dreimal (2 Mails, 1 Anruf) nachhaken, um dann zu erfahren, dass jacob.de mein Software-Abo (Financial Office) nicht verlängert. Von einer fristgemäßen Kündigung seitens jacob.de kann schon gar keine Rede sein. Für mich sehr ärgerlich, ich habe wertvolle Zeit verloren. Für diesen Kundenservice dann leider auch nur einen Stern von mir.
    • Jacob Elektronik am

      Reaktion des Händlers
      Re: Kundenservice

      Sehr geehrter Kunde,

      Leider ist das von Ihnen gekaufte Produkt für uns nicht mehr zu beziehen, weshalb wir Ihr Abo nicht verlängern konnten.

      Für die mangelhafte Kommunikation unsererseits entschuldigen wir uns vielmals.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr JACOB Service Team
      Jacob Elektronik direkt
    Kommentar verfassen
  • WKF2 am

    Abwicklung und Lieferung prima, Service vor Kauf mangelhaft

    Shop funktioniert so, wie es sein soll.
    Jedoch ist der Service vor dem Kauf nicht zufriedenstellend. Wenn man um Kontaktaufnahme via Mail bittet ("Ich bin gerne für Sie da. Sie haben Fragen zum Produkt oder benötigen ein individuelles Angebot? Melden Sie sich."), passiert nichts. Wenn man anruft, dann hilft es auch nicht wirklich weiter. Z.B. war man nicht in der Lage, mir mitzuteilen, ob die HDD, für die ich mich interessiert hatte, OEM-Ware ist oder nicht - das hat aber erhebliche Auswirkungen auf die Garantieleistung. So etwas müsste man eigentlich schon bei der Produktbeschreibung mit angeben.
    Kommentar verfassen
  • Damian Höster am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Bora Computer am

    Bisher nie Probleme

    Schon viele Sachen hier bestellt, bisher ist alles reibungslos verlaufen.
    Kommentar verfassen
  • Ruby14 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    computeruniverse.net am
    OTTO am
    Quelle.at am
    bueromarkt-ag.de am
    computeruniverse.net am
    Jacob Elektronik direkt am
    365tageoffen.de am
    VibuOnline am

    Verlässlich, aber nicht immer schnell

    Im Vergleich zur direkten Konkurrenz am Markt manchmal etwas "badisch" träge in der Versandabwicklung, letztlich aber zuverlässig. Produktinfos auf der website etwas mager bzw. missverständlich betextet.
    Kommentar verfassen
  • SgtPopper am

    Erstmalig eine grössere Bestellung getätigt

    Guter Preis. Sehr schnelle Lieferung, genau das ist der Grund warum ich mein Amazon Prime Abo gekündigt habe. Es gibt noch ein paar gute Händler die ihre Versprechen erfüllen. Besser geht es nicht. Zwecks Retoure und Garantieleistungen kann ich im Moment nichts sagen.
    Kommentar verfassen
  • Arne B am

    Sehr langsame Rückabwicklung

    Ich habe eigentlich bisher gute Erfahrungen mit diesem Shop gemacht, aber leider scheint es, wie hier in einigen anderen Bewertungen bereits beschrieben, Probleme mit der Retourenabwicklung respektive Erstattung zu geben.

    Vor ca. einer Woche habe ich im Rahmen des Widerrufsrechts einen Artikel zurückgesendet. Dieser ist laut Sendungsverfolgung auch erfolgreich zugestellt worden.
    Laut dem Kundenservice ist aber bis zum heutigen noch kein Wareneingang erfasst worden und noch keine weitere Bearbeitung erfolgt.

    Auf mein Geld muss ich wohl noch eine Weile warten, da scheinbar die komplette gesetzliche Frist zur Retourenabwicklung abgewartet werden soll.


    Schade, eigentlich wollte ich nicht mehr soviel bei Amazon bestellen, aber das werde ich wohl wieder müssen.
    • Arne B am

      Re: Sehr langsame Rückabwicklung

      Nach nunmehr 14 Tagen warte ich noch immer auf mein Geld, das angeblich bereits angewiesen wurde.
    Kommentar verfassen
  • AndreasW82 am

    Grottenschlechter Service - Ablehnung der gesetzlichen Gewährleistung

    Der Händler ist eben billig...der Service ist eben gleich 0, wenn Sie ein Problem haben. Bei meinem WLAN-AP wurde die gesetzliche Gewährleistung abgelehnt, da das Produkt älter als 6 Monate ist. O-Ton: "Sie können ja ein Gutachten anfertigen lassen und dann sehen wir mal weiter." Absolut nicht empfehlenswert.
    • Jacob Elektronik am

      Reaktion des Händlers
      Re: Grottenschlechter Service - Ablehnung der gesetzlichen Gewährleistung

      Sehr geehrter Kunde,

      leider sind bei Ihrem Produkt die Gewährleistungsbedingungen nicht erfüllt, sowie die Herstellergarantie abgelaufen. Wir bauen auf Ihr Verständnis, dass wir in einem derartigen Fall Ware (nach mehr als einem Jahr Einsatz) nicht zurücknehmen können.

      Ihr JACOB Service Team
      Jacob Elektronik direkt
    Kommentar verfassen
  • Inversible am

    Gut

    Habe jetzt zum dritten mal bei Jacob bestellt und bin zufrieden.
    Es gibt nur zwei Punkte die ich kritisieren kann:

    1. Preise -> Manchmal etwas zu hoch, wo ich es woanders vieeeel billiger finde
    2. Kundenservice -> ist gut. Allerdings nicht perfekt. Ich wünsche mir hier eine schnellere Einigung mit dem Kunden.

    Trotzdem werde ich den ein oder anderen Einkauf dort wieder tätigen.
    Kommentar verfassen
  • Phoenix_ am

    Gerne wieder

    Die Bestellung war sehr unkompliziert. Es konnte mit Kreditkarte bezahlt werden und die Ware wurde zeitnah versendet.

    Die Ware war sehr gut mit Luftpolsterfolie verpackt.
    Kommentar verfassen
  • Mathmos am

    lange Lieferzeit und unkulanter Händler(Zwischenhändler)

    Lieferung hat fast 2 Wochen gedauert und bei der Rücknahme sehr langwieriger Prozess und am Ende leider keine Kulanz. Sehr schade und daher nie wieder
    • Jacob Elektronik am

      Reaktion des Händlers
      Re: lange Lieferzeit und unkulanter Händler(Zwischenhändler)

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung und das damit einhergehende Feedback.

      Für die Verzögerung bei der Auslieferung Ihrer Bestellung entschuldigen wir uns. Um unseren Kunden und uns selbst unnötigen Ärger zu ersparen, legen wir besonderen Wert auf eine akribische Bearbeitung aller Retouren. Dies braucht leider etwas Zeit, hier bauen wir auf Ihr Verständnis.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr JACOB Service Team
      Jacob Elektronik direkt
    Kommentar verfassen
  • H4stur am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am
    Cyclotron am

    erste Order, keine Probleme, schnelle Lieferung

    Festplatte kam zügig an innerhalb von 3 Tagen.

    Versandverpackung war ok. HDD war keine OEM-Ware. Test mit badblocks und smartctl ergabe keine Auffälligkeiten.

    Wie gut ein Händler ist bewahrheitet sich meist erst, wenn es mal Probleme gibt (Defekte Ware, Versandbeschädigung, u.ä.). Würde bei diesem Händler jederzeit wieder bestellen.
    Kommentar verfassen
  • MichaelSturm am

    Notebook wurde defekt geliefert, Erstattung des Kaufpreises wird verweigert

    Ich habe bei Jacob ein Notebook bestellt, welches ich per Rechnung zahlen wollte. Kurz nach der Bestellung kam dann eine e-mail, dass Zahlung per Rechnung nicht mglich ist, also habe ich per Sofortüberweisung bezahlt. Das Notebook kam dann nach einer Woche defekt bei mir an. Daher habe ich es natürlich zurück an den Händler gesendet. Nun verweigert der Händler allerdings die Erstattung des Kaufpreises. Ich kann wirklich nicht verstehen, warum man seine Kunden so vergrault. Ich kann jedem nur von einem Kauf abraten, insbesondere wenn man nur per Vorkasse bezahlen kann.
    Kommentar verfassen
  • Heiko Lang am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am

    Bisher nur Gute Erfahrung!

    Schneller Versand, alles auf Lager und Gratisversand. Über den Kundenservice kann ich nicht viel sagen, aber da es sich um einen seriösen Händler handelt denke ich gibt es hier auch nichts problematisches!
    Die Preise sind meistens auch ziemlich gut wenn man die Versandkosten miteinbezieht.
    Würde bei Jacob Elektronik immer wieder bestellen!
    Kommentar verfassen
  • MaHo am

    Ewige Lieferverzögerung - wöchentlicher Aufschub

    Bestellt nicht was ggf. nicht vorrätig ist (wegen Schnäppchen Angebot), extreme Lieferungverzögerung zu erwarten.

    Ein Artikel zum Preis von 355€ wurde Anfang Dezember bestellt (bester Preis am Markt laut heise Preisvergleich) und der Status war grün/lieferbar.
    ... danach ging das Warten los.

    Wöchentlich wurde ich per email benachrichtigt, dass die Lieferung sich verzögert.

    Irgendwann hieß es Anfang Januar, das es plötzlich wieder ein paar Tage länger dauert ... und nun ist es "voraussichtlich" der 21. Januar.

    Der Service sagt, es ist wohl ein Lieferproblem vom Großhändler. Blablabla. Wenn es Probleme mit dem Großhändler gibt. Das Produkt selbst wird nun für knapp 500€ angeboten und "nicht lieferbar". Das macht mich äußerst stutzig.

    Ich habe nun die Ware storniert und kaufe woanders, wo ich vom Support versichert bekommen habe, dass es im Lager liegt.

    Mal schauen wie schnell das Geld zurück kommt. Ich hoffe es dauert nicht auch noch 1,5 Monate

    • Jacob Elektronik am

      Reaktion des Händlers
      Re: Ewige Lieferverzögerung - wöchentlicher Aufschub

      Sehr geehrter Kunde,

      Vielen Dank für Ihre Bewertung und das damit einhergehende Feedback.

      Leider kam es bei Ihrer Bestellung, aufgrund einer kurzfristig erhöhten Nachfrage, zu der von Ihnen geschilderten Verzögerung. Hierfür entschuldigen wir uns vielmals.

      Ihr Rückerstattung wurde bereits veranlasst.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr JACOB Service Team
      Jacob Elektronik direkt
    Kommentar verfassen
  • joamel am

    Schnell und Zuverlässig

    Monitor Donnerstag Nachmittag bestellt, Freitag Mittag in Empfang genommen und aufgebaut. Schneller und effizienter geht es nicht mehr. Sehr guter Preis und guter Service, da der Shop mich zu jeder Zeit auf dem Laufenden gehalten hat. Gerne wieder.
    Kommentar verfassen
  • München am

    unprofessionell und dreist

    Ich bestellte am 17.12.: "83 Stück im Lager - sofort lieferbar".

    Bei der Bestellung geschah dann nichts, bei einer 2ten Bestellung dagegen schon

    Als ich das merkte, versuchte ich, per Email und Telefon zu stornieren, was Jacob aber nicht machen konnte.

    In der Bestellung der sofort lieferbaren Ware war vereinbart, dass sich Bestellungen an eine Packstation 2 Tage verzögern können.
    Am Tag, an dem die Bestellung nun spätestens versendet hätte werden müssen, teilte Jacob mit:

    "Leider kam ... zu einem Lagerfehler, wir haben den Artikel umgehend bei unserem Großhändler
    nachbestellt und erwarten die Zustellung an unser Lager am 21.12...."

    Was denn nun? 83 Stück im Lager, aber die Ware muss erst bestellt werden?

    Demnach wäre die Ware 5 Tage! nach Bestellung gerade mal in deren Lager angekommen.

    Ich teilte Jacob erneut mit, dass sie stornieren sollen und ich besorgte mir die Ware dann woanders.

    Die Ware kam dann aber doch. Ich verlangte einige Tage, nachdem die Ware dort zurück war, sofortige Rückzahlung.
    Ich erklärte außerdem, dass es sich nicht um einen Widerruf handelt, sondern um Rücksendung aufgrund mangelhafter Erfüllung des Kaufvertrags.

    Aber Geld zahlt Jacob nicht zurück.

    "
    Wir möchten Sie darüber informieren das wir bei einem äWiderruf, nach Wareneingang eine Frist von 14 Werktagen haben
    um eine Erstattung vorzunehmen, diese Frist ist noch nicht überschritten.

    Des Weiteren handelt es sich bei der Abwicklung um eine Kullanzrücknahme da Sie als gewerblicher Kunde kein gesetzliches Widerrufsrecht haben.

    Sobald die Prüfung des Artikels abgeschlossen ist werden wir Sie Informieren und Ihnen natürlich den Rechnungsbetrag erstatten.

    Gerne können Sie bis dahin weitere Schritte prüfen lassen.
    "

    Die 14 Tage Frist ist aus dem Märchenland und ebenfalls handelt es sich nicht um Widerruf.

    Ich finde das sehr jämmerlich, wenn man erst Scheiße baut und dann nicht mal darür gerade stehen kann.
    Ich werde den Betrag einklagen.
    • Jacob Elektronik am

      Reaktion des Händlers
      Re: unprofessionell und dreist

      Sehr geehrter Kunde, Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung und das damit einhergehende Feedback. Wir entschuldigen uns für die mangelhafte Bearbeitung bei der Rückabwicklung Ihrer Bestellung. Der Rechnungsbetrag wurde bereits erstattet. Mit freundlichen Grüßen, Ihr JACOB Service Team
      Jacob Elektronik direkt
    Kommentar verfassen
  • Kati37 am

    Einfacher Bestellvorgang, leider Ware nicht lieferbar

    Einfacher Bestellvorgang, gute Zahlungsmöglichkeiten.
    Leider war der Artikel (trotz ausgewiesener sofortiger Verfügbarkeit) nicht Lieferbar. Kundenservice war freundlich und die Reaktion auf Emails zügig.
    Auf den Stornierungswunsch wurde auch zügig mit einer Bestätigung reagiert.
    Vielleicht einfach den Lagerbestand besser im Auge haben und die Verfügbarkeit aktueller halten.
    • Jacob Elektronik am

      Reaktion des Händlers
      Re: Einfacher Bestellvorgang, leider Ware nicht lieferbar

      Sehr geehrte Kundin,

      Vielen Dank für Ihre Bewertung und das damit einhergehende Feedback.

      Leider lag hier tatsächlich ein Softwareproblem vor, welches zum Ausspielen falscher Bestandsdaten führte - hierfür entschuldigen wir uns.

      Ihre Erstattung wurde bereits durchgeführt.

      Mit freundlichen Grüßen

      Ihr JACOB Service Team
      Jacob Elektronik direkt
    Kommentar verfassen
  • Sparschwein73 am

    Gerne wieder

    Günstiger Preis, schneller Versand. War nicht das erste mal und nicht das letzte mal. Da bin ich mir sicher.
    Kommentar verfassen
  • FCHR am

    Sehr guter Händler.....

    Habe in den letzten 4 Wochen hier 2 Monitore bestellt. Zahlung per Paypal. Bestellung wurde jedesmal innerhalb kürzester Zeit bearbeitet und versendet. Bei der ersten Bestellung kam die Info über Sendungsverfolgung nicht an. Bei telefonischer Rückfrage sicherte man mir zu, sich darum zu kümmern, was auch prompt passierte. Das Paket kam dann schon am gleichen Tag an.

    Bin absolut zufrieden!
    Kommentar verfassen
  • ess kaa am

    Alles in Allem OK

    aber der Lieferstatus ist leider leider nicht verfolgbar.

    VG SK
    Kommentar verfassen
  • richipedia am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    megapreis-shop am

    Gut, aber Tracking-Nummer wäre hilfreich

    Bestellung wurde schnell und reibungslos innerhalb weniger Tage geliefert.
    Leider wurde weder eine Info zum Versand der ware noch eine Tracking-Nummer zur Paketverfolgung mitgeteilt.
    • Heiko Lang am

      Re: Gut, aber Tracking-Nummer wäre hilfreich

      Also bei mir gab es bisher immer eine Sendungsnummer(Tracking-ID). Weiß nicht was da bei dir schief gelaufen ist!
    Kommentar verfassen
  • MWan am

    immer wieder gerne

    Einfacher und klarer Bestellprozess, prompte Lieferung und die Speicher funktionierten.
    So sollte es immer sein. immer wieder gerne bei "JACOB"
    Kommentar verfassen
123479 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurde innerhalb eines Jahres keine Bewertung abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige