heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für myToys.de

Bewertungen (35)

Info
2.2 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
3.0
Zahlungsmöglichkeiten, Versandoptionen
2.6
Lagerstand und Lieferzeit
2.0
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
1.8
Kundenservice
1.6

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Nov 19
    Dez 19
    Jan 20
    Feb 20
    Mär 20
    Apr 20
    Mai 20
    Jun 20
    Jul 20
    Aug 20
    Sep 20
    Okt 20
  • emmemm am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Conrad.at am
    myToys.de am

    Blitzschneller Versand und zuvorkommender Kundenservice

    Ich habe einen Tretroller bestellt und er wurde gleich am nächsten Tag abgeschickt. Ich habe ihn zurückgeschickt, weil er defekt war. Bei der Neubestellung war der Aktionspreis, zu dem ich den ersten Roller gekauft habe, nicht mehr verfügbar. Nach einer Mail an den Kundenservice wurde mir einen Tag später der Roller nochmals zu den Aktions-Konditionen zugeschickt. Die kurze Bearbeitungszeit (sowohl Versand als auch Kundenservice) von einem Tag ist sehr positiv und bei vielen anderen Shops nicht vorhanden. Kann ich nur empfehlen.
    Kommentar verfassen
  • Alexandra Lens am

    Probleme mit Rücksendung

    Ich habe bei mytoys vor Monaten eine Backform gekauft, die kaputt hier ankam. Ich schickte Fotos, man sagte mir, ich soll sie zurückschicken und bekomme eine neue. Nach Wochen noch immer nichts, auf meine Nachfrage erfuhr ich, sie sei ausverkauft, es wurde storniert, dass ich Ersatz bekomme - mir hat das niemand mitgeteilt, hätte wohl ewig drauf gewartet. Gut, nun sagen die auch noch, sie hätten die Rücksendung der kaputten Form nicht erhalten und mir schon Mahnspesen aufgebucht mittlerweile, auf Mails reagiert natürlich niemand. Ich bin sehr sauer! Weder habe ich Lust einen kaputten Artikel zu bezahlen, noch Mahnspesen..... Finde es echt katastrophal wie der Kundenservice arbeitet!
    Kommentar verfassen
  • jmahr am

    eine Mahnung nach der anderen

    Eine Mahnung nach der anderen.
    Hast du bezahlt kommt die nächste.
    NIE WIEDER FINGER WEG
    Kommentar verfassen
  • Austrianpower am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    0815 am

    Achtung Lego-Freunde!

    Ich sehe jetzt mal von der erhöhten Lieferzeit (ca. 3 Wochen)ab, schließlich befinden wir uns aufgrund des Corona-Viruses immer noch in einer Art Extremsituation.

    Mein bestelltes Legoset kam ohne zusätzliche Luftpolster in einer halb verwitterten äußeren Verpackung bei mir an.

    Entsprechend demoliert war dann auch die eigentliche Verpackung des Legosets. Beulen, Kratzer und ein unnötiger Aufkleber direkt auf der Verpackung.

    Die Frage drängt sich einem auf, warum man dann überhaupt Versandkosten bezahlen soll, wenn auf die Verpackung der Ware ohnehin keine Rücksicht genommen wird.

    Vor allem wenn man wissend ins Ausland versendet, die Versandkosten ohnehin höher sind, dann sollte man die Pakete auch ordnungsgemäß mit Luftpolster und gutem Karton verwenden.

    Mein Paket geht zurück. Ich werde dort nichts mehr bestellen.

    Kommentar verfassen
  • Maike K am

    Bestellung nicht erhalten

    Ich habe bei myToys online bestellt und die Ware nicht erhalten bzw nur eine Teillieferung erhalten. Der 2. Teil der Sendung ist bei Hermes verschwunden.
    Der Kundenservice von myToys ist unmöglich und sind nicht bereit zeitnah zu klären. Trotz ständiger Anrufe und Emails und der Zusage, dass ich es während der Klärung nicht bezahlen muss, wurde ein Inkassoverfahren eröffnet. Nach meinem Einspruch bei dem Inkassounternehmen kam innerhalb von 24 Stunden von myToys eine Email, dass jetzt alles geklärt sei und das Kundenkonto ausgeglichen ist.
    Ich finde das alles höchst merkwürdig, weil wir auch gerade Wochenende haben.
    Wir werden nie wieder bei myToys bestellen.
    Diese nervenaufreibende und zeitaufwendige Aktion hat von der Bestellung bis zur Klärung fast 6 Monate gedauert. Es gibt nicht mal eine Entschädigung.
    Kommentar verfassen
  • Sandra r am

    Unmöglicher Kundenservice

    Passt bitte auf dass ihr die Rücksendefrist nicht um ein paar tage überschreitet, der Kundenservice hat da nämlich kein Verständnis!

    Ich hatte Gründe warum ich ein paar Tage über der Rücksendefrist war, aber Herr B. vom Kundenservice hatte kein Verständnis dafür.

    Ich bleibe jetzt auf Schuhen sitzen die meiner Tochter zu klein sind da ich sie nicht mehr zurück schicken darf und darf 200 € für Schuhe bezahlen die meine Tochter nie anziehen kann weil sie zu klein sind.

    Ein paar Tage über der Rücksendefrist

    Nie wieder kaufe ich bei mytoys ein
    Kommentar verfassen
  • Daniel K.. am

    Nie wieder

    Eine einzige Katastrophe am laufenden Band!
    Zuerst wird ein mangelhafter Artikel geliefert (Möbelstück war bereits stark gebraucht, verkratzt, Löcher für die Verschraubungen aufgeweitet, mit Edding beschmiert etc.). Die Reklamation, der Service und die Rücknahme der Ware war dann bzw. ist bis heute eine einzige Katastrophe. Rücksendelable wird nicht zugeschickt, die dann versprochenen Abholtermine wurden mehrfach nicht eingehalten. Die Service-Mitarbeiter machen mehrfach widersprüchliche Aussagen. Trotz Reklamation und der Unfähigkeit die Rückführung des mangelhaften Artikels auf die Reihe zu bekommen erhält, man immer und immer wieder Zahlungsaufforderung und zuletzt Post vom Inkassobüro.
    Fazit: Wenn ihr euch viel Stress ersparen wollt, kauft hier besser nichts!
    Kommentar verfassen
  • Maike Nrokesrih am

    Service geht anders

    Service ist was anderes. Ich habe zwei Artikel bei mytoys bestellt. 2 Tage nach der Bestellung bekam ich morgens um 6:45 eine Nachricht, dass ein Artikel storniert wurde. Direkt um 8:00 rief ich die Service-Hotline an, um ein Alternativprodukt der Bestellung zuzufügen. Dies war aber nicht mehr möglich. Das kann ich verstehen, da manche Prozesse automatisch laufen.
    Man bot mir an, die Versandkosten für eine zweite Bestellung zu erlassen - super auf dem ersten Blick. Aber leider war es dann in meinem Fall doch nicht möglich. Die Bestellung sollte einen Wert von 15,99 € haben, damit man mir die Versandkosten erlassen könne. Mein Alternativprodukt zum stornierten Artikel kostet aber nur 4,99 €.
    Mein Vorschlag die komplette Bestellung zu stornieren und neu auszuführen, konnte dann auch nicht nachgegangen werden.
    Ich bin wirklich schwer enttäuscht von mytoys. Service geht wirklich anders. Hier habe ich das letzte Mal bestellt...
    Kommentar verfassen
  • Manuel Glaser am

    Alles andere als zu empfehlen

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Vielleicht habe ich auch nur einfach extremes Pech und bin der einzige der solche Probleme hat-
    Was ich aber bei so manchen Kommentaren hier durchaus zu bezweifeln mag.
    Vielleicht habe ich auch einfach nur das Pech beim Kontakt immer nur die falschen Leute zu erwischen.
    Vielleicht ist das ganze aber auch nicht nur ein Einzelfall.

    Ich habe vor knapp einem Monat über das Unternehmen „Mytoys“ zwei Möbelstücke fürs Kinderzimmer der Marke „Polini-Kids“ bestellt-
    Einen Kleiderschrank und die dazu passende Wickel-Kommode.
    Schnell wurde die Ware versendet und sollte zugestellt werden.

    Da die Spedition „Dachser“ sich aber nicht für eine ordnungsgemäße Zustellung entschied, sondern so, dass defekte Ware bei unserem Nachbarn ablieferte (obwohl man zuhause war) wurde mir schnell klar, dass ich mit den Unternehmen „Mytoys“ und „Polini-Kids“ in nächster Zeit noch so einige Schwierigkeiten hätte haben werden müssen.
    Ich versuchte Mytoys zu kontaktieren.
    Nach mehreren Telefonaten und Schriftverkehr wurde ich um Geduld gebeten.
    Der Hersteller Polini müsste entscheiden wie es nun weiter geht,
    Das Unternehmen Polini konnte von mir nicht kontaktiert werden.
    Es gibt zwar eine Telefonummer, aber nachdem es heißt „der nächste freie Mitarbeiter ist für sie reserviert“ wird man mehrere Minuten abwarten müssen,
    ehe dann eine Bandansage kommt „ bei Reklamationen senden Sie uns eine E-Mail“ bevor die Verbindung getrennt wird-
    Seriös ist etwas anderes,
    Aber wie gesagt, vielleicht habe ja nur ich solche Probleme und wenn andere Leute anrufen geht vielleicht wirklich ein Mitarbeiter ran.
    Ich ließ beiden Unternehmen drei Fristen zur Behebung der Mängel.
    Diesem würde aber nicht nachgegangen,
    Sondern beide Unternehmen ließen die Fristen verstreichen ( ich müsste noch weitere 10-Werktage auf Ersatzlieferung warten, ich müsste vorher die Teile Abholen lassen und irgendwann würden neue Teile geliefert werden, erst würde ein neuer Schrank geliefert werden, dann doch nur Ersatzteile etc).
    Bei jedem Telefon mit dem Unternehmen Mytoys wurde ich wiederholt mit Frau Glaser angesprochen ( ja stimmt, Manuel ist ein sehr weiblicher Name und wenn man drei mal schon drauf hingewiesen hat, dass es Herr Glaser heißt, dann kann es ja auch durchaus vorkommen, dass man dann noch ein viertes und fünftes Mal mit Frau Glaser angesprochen wird) und auf den Hersteller „Polini-Kids“ verwiesen.
    Polini selber allerdings ist und war weiterhin nicht für mich erreichbar.


    Also entschied ich mich nach gültigem deutschen Recht vom Kaufvertrag aufgrund der nicht behobenen Sachmängel nach dreimaligem Fristsetzen zurück zu treten.
    Ich forderte den nach gültigem deutschem Gesetz Abbau und Abtransport durch den Verkäufer bzw Hersteller .
    Die Wickelkommode konnte ich ja aufbauen, aber dadurch dass der Kleiderschrank defekt war und die Mängel nicht behoben wurden, kann ich auch mit dem dazu passenden Wickel-Komode-Modell nichts anfangen.
    mehr anzeigen
    Ich setzte den Unternehmen hierzu eine weitere Frist und stellte die gültige Gesetzes-Lage da.
    Heute rief mich dann die Spedition „Dachser“ an und wollte morgen die Möbelstücke abholen.
    Auf Nachfrage ob sie denn auch die Möbelstücke aus der Wohnung abbauen und abtransportieren würden, wurde dieses negiert.
    Ich müsste mich selber um den Abbau kümmern und alternativ beim Verkäufer bzw dem Hersteller nachfragen.
    Bei Polini wieder die gleiche Bandansage.
    Bei Mytoys wurde ich (mal wieder als Frau Glaser) erst versucht zu bereden, dass ich ja überhaupt keinen Anspruch auf eben den Abbau und den Abtransport aus der Wohnung haben würde.
    Als ich auf die klare Gesetzeslage hinwies wurde ich an den Vorgesetzten weiter geleitet.
    Diese nette Dame ( für die ich natürlich auch mehrfach Frau Glaser war) bestätigte mir die Gesetzeslage und bot mir an, wenn ich doch die Möbel auseinander bauen würde und zur Bordsteinkante lege, würde ich dafür einen Mytoys-Gutschein erhalten.
    Als ich auch dieses Angebot ablehnte, da ich bei dem Unternehmen Mytoys nichts mehr kaufen werde, ich nicht 60Kg schwere Pakete alleine Treppen runter trage ( meine schwangere Frau darf nicht tragen) und ich die Sachen eben nicht Transport sicher verpacke,da ich sie ja auch nicht Transport-sicher geliefert bekommen hätte ( der Karton war so kaputt, dass er nur für den Müll noch war) und ich die Sachen auch nicht an die Palette binden würde, die die Spediton so freundlich und in weiser Voraussicht unabsichtlich bei uns hat liegen gelassen,
    Hieß es dann, dass sie dieses an das Unternehmen Polini weiter geben würde, aber dadurch eben es noch zu weiteren 2-3 Wochen Verzögerung kommen würde.
    Ich hatte allerdings schon letzte Woche schriftlich, wie auch vorher alles schriftlich festgehalten wurde, darauf hingewiesen, wie nach gültigem deutschen Recht die Abholung zu Erfolgen hat.

    Da es ja beiden Unternehmen vollkommen egal zu sein scheint,dass sie sich eben nicht an gültige Gesetze halten,
    Kundenzufriedenheit niemanden interessiert muss ich wohl wirklich nach Ablauf der Frist zur Abholung ( ich forderte bis Freitag den 11.10. den Abbau und Abtransport und Zurücksendung des Gesamtbetrags) dieses juristisch durchsetzen lassen und den Fall meinem Anwalt übergeben.

    Ich hoffe wirklich inständig, dass niemand anders solche Erfahrungen mit den Unternehmen hat.
    Dass ich beide Unternehmen alles andere als weiter empfehlen kann, sollte ja auch selbstverständlich sein.



    Hochachtungsvoll
    Manuel Glaser
    Kommentar verfassen
  • Hinweis: Benotung wird nicht berücksichtigt. Info

    Gründe für eine Nichtberücksichtigung der Benotung:

    - die Bewertung ist nicht objektiv (z.B. bei allen Punkten nur 1 Stern vergeben)
    - die Bewertung ist unverhältnismäßig (z.B. aus dem Text nicht nachvollziehbar)
    - es ist kein Kaufgrund zu erkennen
    - es wurde eine neuere Bewertung für den selben Händler abgegeben
    emmemm am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Conrad.at am
    myToys.de am

    Rundum zufrieden

    Top-Preis, schneller Versand und faire Versandkosten nach Österreich, gute Kommunikation mit Paketverfolgung. Es war nichts auszusetzen.
    Kommentar verfassen
  • Pfifferling Doris am

    Schreckliches Unternehmen, Kundenservice unzumutbar und keine Lösungsvorschläge!!

    Habe Schuhe bestellt. Das Paket gibg verloren wurde mir nach langer Zeit mal mitgeteilt. Dann eine Nachricht: ich soll nochmal bestellen.... tja 20% Gutschein verloren und die Schuhe waren dann ausverkauft!! Keine Hilfestellung oder Vorschläge zur Problemlösung! Nie wieder!!
    Kommentar verfassen
  • Benjamin Neeb am

    Finger weg

    Mir ergeht es so wie meinen Vorrednern ( insb. Irina S.--- genau die selbe Masche!).
    Jahrelang gute Erfahrungen- jetzt [snip] mit Retouren, welche angeblich nicht angekommen sind.
    Finger weg von diesen Shops. Trotz mehrfachen Telefonaten absolut mieser Service. Werde den Mist jetzt einfach bezahlen- dann lassen Sie einen in Ruhe. Nie mehr!!!

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    Kommentar verfassen
  • Svenja R. am

    Katastrophaler Kundenservice vor allem bei Reklamationen

    Reklamation meines defekten Kinderwagens dauert schon mehr als 4 Wochen, für diese Zeit wurde mir KEIN Kinderwagen zur Verfügung gestellt, weshalb ich seit 4 Wochen keine Spaziergänge mit meinem 3 Monate alten Baby machen kann. Auf die Bitte die Reklamation und Reparatur schneller zu Bearbeiten gehen die Mitarbeiter nicht ein. Laut Mitarbeiter werden die Retouren erst nach 3-4 Wochen verarbeite, d.h. Mein Kinderwagen steht einfach im Lager rum... Frechheit. Die 3-4 Wochen sind bei mir bereits verstrichen, ohne jegliche Rückmeldung wie es weiter gehen wird. Kundenservice nenne ich das nicht. Könnte ich 0 Sterne vergeben, würde ich dies tun. Absolut nicht empfehlenswert!
    Kommentar verfassen
  • Irina S. am

    Bezahlt und trotzdem Inkasso!

    Wir haben gerade sehr viel Ärger mit myToys. Wir haben mehrere Jacken, Kleider und Handschuhe für unsere Töchter bestellt. Jacken und Kleider haben wir zurück gesendet, weil sie entweder nicht gepasst oder ihnen nicht gefallen haben. Nach der Rücksendung haben wir das Geld bis auf Betrag von einer Jacke zurückbekommen. Nachdem wir E-Mails und kostenpflichtige Telefonate geführt haben, wurde uns der restliche Betrag erstattet. Nach einiger Zeit kam ein weiteres Schreiben, dass eine andere Jacke, die eine der teuersten war, nicht bezahlt wurde. Durch weitere E-Mails und Telefonate konnten wir das nicht klären. Wir bekamen Mahnungen und jetzt einen Brief vom Inkasso-Unternehmen. Viel Ärger, Zeit, Geld! Nie wieder myToys!
    Kommentar verfassen
  • Hao Philipp am

    total verantwortungslos

    "Leider haben wir den Buggy Lift up 4, melange grey x, Select nicht mehr im Bestand. Ein Umtausch wäre also nicht mehr möglich.

    Gerne können Sie uns den Artikel aber kostenfrei mit Hermes zurücksenden.
    Die Kollegen im Lager schauen dann, ob eine Reparatur oder eine Rücknahme möglich ist."

    Also, eine Lagerpersonal soll einen sicherheitsrelevaten Kinderwagen mit Konstruktionsfehler reparieren statt ihn zum Hersteller zur Reparatur zurück zu schicken. So verantwortungsvoll!
    Kommentar verfassen
  • Christopher Biel am

    Otto Gruppe

    Katastrophal. Alles was mit der Otto Gruppe zu tun hat kann man nur als Frechheit am Kunden bezeichnen. Hermes und myToys gehören beide zur Otto Gruppe.
    Schockierend wenn man den Service von Amazon gewöhnt ist.
    Kommentar verfassen
  • Daniel Gunter am

    Nie Wieder!

    Wir haben am 14.12.2018 ein Weihnachtsgeschenk für unseren Neffen bestellt. Bis heute ist noch nichts angekommen! Wir haben am 21.12.2018 den Support angeschrieben und es wurde uns versprochen, dass das Geschenk auf jeden Fall spätestens am 24.12. ankommen wird. Nachdem nichts angekommen ist. Haben wir uns erneuert bei Beschwert und die Schuld wurde auf den Versanddienstleister geschoben. Nur komisch das dort noch kein Paket von MyToys abgegeben worden ist?! Wir werden dort nie wieder Bestellen und auch Freunde und Verwandte davon abraten!
    Kommentar verfassen
  • frequentbuyer am

    Ware nie erhalten

    Ich habe vergeblich auf meine bestellte Ware gewartet.
    Nach einer Woche bekam ich die Nachricht "Danke für ihre retoure"
    Auf meine Reklamation folgte diese Nachricht:

    es tut mir leid, dass Sie Ihr Paket nicht erhalten haben.

    Anscheinend ist Ihr Paket bei der Übergabe in unserem Lager geblieben.

    Lieder ist eine Neuversand nicht mehr möglich da wir den Artikel nicht mehr auf Lager haben. Das tut mir sehr leid.

    Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.
    Kommentar verfassen
  • honk18 am

    Lieferzeiten sind ein no go

    Sechs Tage zwischen Bestellung und Versandbestätigung? Das kenne ich noch früher von alten Katalog Zeiten, aber heutzutage erwarte ich einfach mehr, muss ich mir stark überlegen, ob ich dort nochmal bestelle.
    Kommentar verfassen
  • eNarkry am

    Bestellungen werden einfach storniert

    Meine Bestellung eines Games fuer die Nintendo Switch wurde einfach storniert. Die Stornierung kam eine Woche nach der Bestellung. Das Game war am Tag, an dem ich die Stornierung erhalten habe, im Shop als `vorrätig' angegeben.
    Kommentar verfassen
  • Andreas Kick am

    Erfahrung mit MyToys.de

    Die vielen Negativen Bewertungen haben sicherlich ihren Grund.
    Auch von mir nur einen Stern ( keinen geht leider nicht ) . Ich glaube zwar nicht das es der Otto Group interessiert was die Leute hier über den Online Shop Mytoys schreiben aber eventuell fragen die sich warum immer weniger Umsatz generiert wird. Jetzt zu meinem Fall : wir haben im Sommer ( Juni ) Sportkleidung für unsere große Tochter gekauft ..... und wie das so ist man vergisst schon mal eine Rechnung zu begleichen ....nicht schön aber passiert ! Wie auch immer schneite plötzlich ein Brief eines Inkasso Unternehmens ( auch ein Unternehmen was der Otto Group angehört ) rein und sollte nun das Doppelte Zahlen ! Hä ? Wie jetzt ?! Keine Mahnung per Mail keine per Post ??? Daraufhinf folgte ein Anruf der Hotline die mir dann sagte 4 Mails und eine Mahnung per Post sind raus gegangen . !!!!!!
    Keine ! Wirklich Keiner dieser Mails und auch der Brief sind hier jemals angekommen ! Auch die Teamleitung stellte mich als unglaubwürdig bloß und bestand darauf das ich die Doppelte Summe bezahlen solle da kann man nichts machen ! Als ich darum bat die Mails noch einmal an meine E-Mail zu senden hieß es das ginge nicht das es sich um automatisch versende Mails haltet die anscheinend nie wieder irgendwo erscheinen.
    Auch der von mir angeforderte Mahnbrief ist bis heute ( 2 Wochen ) nie eingetroffen ! Auf meine Frage warum der Zahlungssäumige Kunde nicht per Einschreiben aufgefordert wird hieß es nur das währe zu Teuer ! Mmmmmh 12 € Mahngebühr ???? Für was konnte oder wollte die Dame von der Teamleitung mir nicht beantworten! Sie wollte es mit der Rechtsabteilung besprechen und ich würde in 4 Wochen eine Antwort erhalten! Wieso glaube ich das ich da nie eine Antwort erhalte ????
    Man kann ja wenn man ganz Böse ist denken da steckt System hinter immer hin gehört die EOS Deutscher Inkasso Dienst zu der Otto Group !!!
    Für mich ist jedenfalls bedeutet das nie wieder was über MyToys.de zu bestellen.
    Kommentar verfassen
  • Yasin Ocak am

    Bestellunf

    Ich habe zwei Artikel für meine Kinder bestellt die im Angebot waren. Ich habe die Auftragsbestätigung erhalten damit war die Angelegenheit auch für mich erledigt. Nach 2 Tagen erhalte ich eine Email das die Bestellung nicht vorrätig sei und storniert wurde obwohl zu dem Zeitpunkt der Artikel auf Grün also verfügbar hinterlegt war. Ich war auch einer der ersten die das Angebot in Anspruch genommen hatten. Ich habe mein Kundenkonto dort gelöscht und werde dort nicht mehr bestellen. Haltet euch dort bloß fern. Auf mehrere Anfragen wurde nicht reagiert und es wurde keine Kulanzlösung angeboten. Einfach traurig.
    Kommentar verfassen
  • ninsina am

    Mytoys sperrt Kunden

    Ich habe mit fast jeder Bestellung Probleme gehabt - Meistens war das Paket demoliert und die Lieferzeit sehr lange. Oftmals stand auch die Lieferung direkt vor unserer Haustür. Mal fehlte was oder es war die falsche Größe im Paket.
    Nun kann ich nicht mehr bestellen - auf meine Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice kam dies als Antwort
    "Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir keine weiteren Bestellungen von Ihnen annehmen können.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen keine weiteren Informationen geben können."
    Finde ich schon unverschämt, dass nicht einmal begründet wird, weswegen sie mich gesperrt haben. Dachte es handelt sich um einen Fehler, aber nein. Unfassbar!
    Bei drei Kindern habe ich da eine Menge Geld gelassen. Immer per PayPal bezahlt und Retouren ordentlich und zeitnah zurückgesendet. und das ist nun der Dank.

    Dann können sich jetzt andere Shops und Läden freuen.
    Kommentar verfassen
  • Johannes Allgaier am

    Gutschein über 75€ nicht eingelöst - Geld futsch

    Gutschein über 75€ erworben und zwei Wochen lang versucht bei MyToys einzulösen. Keine Chance, auch nach mehrfachem Kontakt mit dem Kundenservice, Einsendung des Gutscheins und des Kaufbelegs verweigert MyToys den Gutschein einzulösen.
    Ganz ganz hinterhältige Masche, bei der treu-doofe Kunden wie ich,[snip]
    Vom Kauf von Gutscheinen für MyToys muss ich daher unbedingt warnen.

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    Kommentar verfassen
  • Cemre Aksu am

    NIEEE WIEDERRRR!!

    Kundenfreundlichkeit und Kundenzufriedenheit sowie Respekt gegenüber Kunden steht bei mytoys ganz unten auf der Liste! Worauf die Wert legen und an erster Stelle kommt, unfreundlichkeit und frech auf emails zu antworten!!! Nieee wieder Mytoys!!!! Eigentlich verdienen die nicht einmal einen Stern!!!!!
    Kommentar verfassen
  • Clara Fall am

    Drei Tage vor Weihnachten retourniert

    Drei Tage vor Weihnachten wird mitgeteilt, dass aufgrund eines "Sortierfehlers" das Spielzeug nicht geliefert wird und es nun ausverkauft ist. Man könne ja ein anderes Spielzeug aus Ihren Produkten auswählen, kommt als lapidare Antwort! Super Leistung und Kundenservice! Klasse gemacht, mytoys!!! Da kauf ich lieber bei Amazon. Oft ist es da viel günstiger und man muss noch nicht mal Versandkosten zahlen. Ausserdem ist die Lieferzeit nicht so ewig lang! Einen Kunden weniger mytoys!!!
    Kommentar verfassen
  • Rafaelorafaelo am

    Bei geizhals.de beworbener Preis nicht im Shop verfügbar

    Ein Kuscheltier für den Nachwuchs sollte her. Laut geizhals.de und Google Shopping zum Preis von 22,99 EUR am 29.10.2017 gegen 11 Uhr. Dieser Preis wurde auch im Shop angezeigt, man konnte den Artikel für diesen Preis sogar in den Warenkorb legen. Lieferbarkeit, Lieferzeit usw. alles okay. Schaut man danach in den Warenkorb, liegt dort der Artikel auf einmal für 29,99 EUR drin. Mehrfach durchprobiert.

    Screenshots liegen vor.

    Herzlichen Dank für derartige Lockvogelangebote. Nicht etwa nur bei geizhals.de ist der Preis falsch, erst beim Checkout fällt der falsche Preis auf, wenn man dann noch drauf achtet.

    Sigikid 38645

    https://geizhals.de/820363077
    Kommentar verfassen
  • Hinweis: Teilnoten wurden moderiert. Info
    Schließen

    Gründe für eine Moderation von Teilnoten:

    - einzelne Punkte können auf Grund des Ablaufs nicht bewertet werden, wie z.B.
    - der Bestellstatus, wenn keine Bestellung erfolgt ist
    - der Kundenservice, wenn kein Kontakt aufgenommen wurde
    - etc.
    Flusen am

    Kindergeburtstag mit Tränen

    Selten ärgert mich ein Unternehmen so sehr, dass ich mich hinsetze und einen Bericht schreibe. Aber myToys hat es geschafft.
    10 Tage vor dem Geburtstag bestellt Info war 2-3 Tage sollte es dauern.
    Nach 4 Tagen die Info dauert 2-3 Tage länger, so weit immer noch in Ordnung, kann ja mal passieren.
    Zur Sicherheit habe ich dann nach 7 Tagen angerufen und gefragt, wo das Paket bleibt, siehe da es lag immer noch im Lager, würde jetzt raus gehen, wäre noch pünktlich. Nächster Tag angerufen, Paket immer noch im Lager, jetzt geht es auch nicht mehr pünktlich. Erklären Sie mal einem 5 Jährigen, dass er kein Geburtstagsgeschenk bekommt. Ich habe eine sehr lange Beschwerde geschrieben, keine ernstzunehmende Reaktion. Im Internet habe ich nun gelesen, dass dies bei diesem Unternehmen häufiger passiert, daher kann ich alle Eltern nur warnen, hier zu bestellen.
    Kommentar verfassen
  • Großer Nagus am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mediamarkt.de am
    PDA Max am

    Nie Wieder!

    Am 30.07. 2 Artikel bestellt, beide als "Vorrätig!" angezeigt.

    Am 03.08. eine Versandbestätigung für einen Artikel bekommen.

    Ich dachte, OK eine Teilieferung, der Rest wird noch kommen. Vielleicht aus einen andern Lager verschickt, gibts ja bei Amazon auch. Immer noch werden beide Artikel als "Vorrätig!" angezeigt.

    Verschickter Artikel am 04.08. eingetroffen. Ich habe nicht gleich ins Paket geschaut. 5 Tage vergehen, ich höre nichts mehr von mytoys.

    Am 09.08. packe ich den erhaltenen Artikel aus und finde die Rechnung. Der andere Artikel ist storniert worden weil, der nicht lieferbar ist. Komisch, denn noch immer ist der Artikel im Shop als "Vorrätig!" angezeigt.

    Die Rechnungssumme wurde stillschweigend nach unten korrigiert, mit dem Hinweis, dass die Summe bereits gezahlt sei. Ja, das weiß ich, aber ich habe 2 Artikel bezahlt! Der Restbertrag wird nicht erwähnt!

    Ich rufe also den Kundenservice an und frage was los sei, wieso der Artikel nicht verschickt wird.
    Antwort: Der Artikel wäre storniert worden, weil er nicht lieferbar ist, darüber hätte ich auch per Mail einen Mitteilung bekommen. Nein, habe ich nicht.
    Auf die Frage, warum der Artikel immer noch als lieferbar aufgeführt ist, kommt die Antwort: "Ja, das muss noch Jemand ändern." Sehr glaubhaft...

    Also Frage ich weiter, was denn nun mit meinem Geld für den stornierter Artikel sein, das sie bereits per Sofortüberweisung erhalten haben.
    Antwort: "Das wird normalerweise gleich zurücküberwiesen." Aha, ich habe aber nichts zurückbekommen. "OK, dann veranlasse ich das jetzt." Sie Dame hat nochmal meine Kontoverbindung aufgenommen und weitere 4 Tage später hatte ich das Geld zurück.

    Jetzt überlasse ich es der Phantasie der Leser zu raten, was mit dem überzahlten Betrag passiert wäre, wenn ich nicht angerufen hätte.

    Heute, am 16.08. ist der nicht lieferbare Artikel immer noch in Shop als "Vorrätig!" angezeigt.

    Mein Eindruck dieses Unternehmens auf Grund meiner persönlichen Erfahrung:

    Wirkt auf mich sehr unseriös.

    Die Anzeige zum Warenbestand, stammt aus dem Märchenreich und habt augenscheinlich nichts mit der tatsächlichen Verfügbarkeit zu tun.

    Hier wird erstmal das Geld des Kunden kassiert, ob er dann die Waren bekommt, das sehen wir dann mal. mehr anzeigen

    Zuviel gezahltes Geld bekommt man nur wieder, wenn mal als Kunde hinterher läuft.

    Hier kaufe ich nie wieder. Ihre Gutscheine können sie behalten!
    Kommentar verfassen
  • Minaty am

    Versuchrt kauf von Pokemon Alpha Saphir...

    Ich hab das Spiel am 27.7.16 bestellt. Per Lastschriftverfahren...
    Am 28.7.16 bekam ich dann eine Mail, ich soll bitte per Vorkasse bezahlen. Sobald das Geld da sei, bekäme ich Rückmeldung bzw. eine Bestätigung.
    Ich konnte verstehen, dass sie nicht per Lastschriftverfahren einziehen wollten, da ich Neukunde war. Sofort habe ich überwiesen auch wenn ich es frech fand aufgrund der Möglichkeit Lastschrift überhaupt anzuwählen. Das hat mich unnötige Zeit gekostet. Ich musste nämlich die Ware bis zum 5.8.16 erhalten, aufgrund von Mitnahme in den Urlaub.
    Nachdem bis zum 1.8.16 immernoch keine einzige Rückmeldung kam, die Ware laut deren Homepage auf Lager war, dachte ich mir, dass ich bis morgen dem 2.8.16 noch warten.
    Der 2.8.16 ist durch und noch immer absolut keine Rückmeldung. Ich hab jetzt storniert und werde dort nie wieder bestellen.
    Auch andere Rezensionen ließen mich im Glauben, dass das ein Saftladen ist.
    Ich hoffe ich bekomme schnell mein Geld zurück.
    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurden innerhalb eines Jahres weniger als drei Bewertungen abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige