heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für Conrad.de

Bewertungen (447)

Info
2.1 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
2.8
Zahlungsmöglichkeiten, Versandoptionen
3.0
Lagerstand und Lieferzeit
1.5
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
1.7
Kundenservice
1.4

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Jun 20
    Jul 20
    Aug 20
    Sep 20
    Okt 20
    Nov 20
    Dez 20
    Jan 21
    Feb 21
    Mär 21
    Apr 21
    Mai 21
  • Danghor am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    bueromarkt-ag.de am
    Thalia.de am

    Filialabholung funktioniert gut

    Die Filialabholung bei einer der 24-Stunden Abholstation in Frankfurt klappt ohne Probleme. Die Ware konnte noch am selben Tag abgeholt werden. Leider ist der Bestellvorgang und die Angabe von Adressen sehr umständlich. Ich habe es auch nicht geschafft, eine Packstation beim Versand auszuwählen, obwohl das ausdrücklich unterstützt würde.
    Kommentar verfassen
  • super11 am

    frecher Service, dont buy there!!!

    Ich hatte mir dort eine Grafikkarte zu nem vernünftigen Preis bestellt. Status: "lieferbar sofern verfügbar" Klingt für mich als wäre diese eben in absehbarer Zeit verfügbar, also etwas warten kein Problem. Nach 3 Wochen gabs aber weiter keine Info,also fragte ich nach ab wann die Karte denn ca. wieder verfügbar wäre und wenn Sie es nicht genau wüssten, doch bitte meine Bestellung zu stornieren. Antwort: " Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt."
    Finde ich frech, kein Bedauern, kein ok wir stornieren. Einfach Pech gehabt. Geld liegt jetzt 4 Wochen dort fest und musste deswegen sogar nen Streitfall mit Paypal eröffnen. Die spielen auf Zeit und mit meinem Geld, Frechheit. ich rate niemanden dort etwas gegen Vorkasse zu bestellen. Ich selbst werde es sicher nie wieder tun. Conrad scheint mit der Seriösität von früher nicht mehr viel gemeinsam zu haben. SCHADE und Daumen runter!!!
    Kommentar verfassen
  • Kiss Norbert am

    [snip] würde ich niemandem empfehlen.

    Ich habe Waren im Wert von 3.000 Euro in 3 verschiedenen Bestellungen gekauft. eine Bestellung wurde ohne jegliche Benachrichtigung storniert. eine Bestellung wurde von mir selbst storniert, nachdem ich mehr als einen Monat gewartet hatte. die dritte Bestellung wurde nach 2 Wochen ebenfalls ohne jegliche Benachrichtigung storniert. ich habe ihnen mindestens 6 E-Mails bezüglich der Rückerstattung und des Status meiner Bestellungen geschickt, aber keine Antwort erhalten. sie schienen nie mein geld zurückerstatten zu wollen, also habe ich nach eineinhalb monaten eine rückerstattung für eine meiner bestellungen über paypal veranlasst. glücklicherweise hat paypal das problem gelöst, so dass ich eine rückerstattung für meine anderen beiden bestellungen veranlasst habe. nie wieder conrad.de! würde ich niemandem empfehlen. [snip]
    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    Kommentar verfassen
  • SozialNetzwerk am

    Sehr unseriös und unkooperativ

    Sehr unseriös und unkooperativ.
    Telefonische Erreichbarkeit miserabel.

    Wir können Conrad.de nicht empfehlen.
    Kommentar verfassen
  • User1073986 am

    Keine Ware vorhanden

    Habe vor 3 Wochen eine Grafikkarte mit der Anmerkung "Im Zulauf" bestellt. Nach Bestellung und Bezahlung kam nach ein paar Tagen die Anmerkung "Lieferdatum unbestimmt".. Das ist jetzt seit 3 Wochen der Fall, schade.
    Kommentar verfassen
  • ValarMorghulis am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    computeruniverse.net am

    Katastrophal von A bis Z

    Ein Netzteil mit angegebener Lieferzeit von 3-4 Wochen (Stand Dezember) ist bis heute nicht lieferbar, aber natürlich schön das Geld direkt wollen.
    Anfangs wurde der Liefertermin verschoben (3x) - wenn auch teilweise erst zu dem als Lieferwoche deklarierten Zeitpunkt! - dann kam überhaupt keine Meldung mehr.

    Der Support ist schriftlich eine absolute Katastrophe, das ist an Frechheit wohl kaum zu überbieten: man geht NULL auf die Anfrage ein, sondern setzt mehr oder minder wahllos Textbausteine zusammen, die damit die Frage natürlich nicht einmal ansatzweise beantworten können. Ganz großes Kino. Und um solch eine inkompetente Antwort zu erhalten muss man sich 1-2 Wochen gedulden. Oder man erhält nicht einmal eine Rückmeldung. Wow.
    Telefonisch auch nicht wirklich besser, zumal man auch hier erst einmal an jemand freundliches UND halbwegs kompetentes geraten muss. Unglaublich.

    Ein Kauf auf Rechnung taucht erst gar nicht im Konto auf, weshalb eine Status-Abfrage wie vom "Support" angeregt halt überhaupt nicht möglich ist. (Stand aber so auch bereits in der Anfrage - dazu müsste man diese allerdings lesen, ne?)

    Die Zahlungsmöglichkeiten sind zwar vielfältig, jedoch ist eine Auswahl dieser Optionen beim Kauf für mein Empfinden zu sehr versteckt, sodass man hier in Gefahr läuft nicht die gewünschte Zahlungsmodalität auszuwählen (falls die voreingestellte Option nicht zufällig auch die gewünschte ist) und/oder man übergeht den Schritt, an welchem eine Guthabenkarte eingelöst werden kann. Andere Shops haben das imho sehr viel besser gelöst.

    Dass ich durch diese Nicht-Lieferung am Ende auf höheren Kosten sitzenbleibe (weil die Preise angezogen haben) ist natürlich PP da kann und will man nichts machen. Klar. Genau so wenig wie man nachträglich eine Guthabenkarte verrechnen kann und/oder will.

    Fazit: bei Conrad scheint man sich dermaßen wenig um nicht-Geschäftskunden zu bemühen, dass ich zukünftig keinen weiteren Einkauf mehr anzeigen bei Conrad tätigen werde. Und auch keinem dazu raten würde.
    Kommentar verfassen
  • hifigott am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am
    notebooksbilliger.de am

    Nur wenn man auf das Geld nicht angewiesen ist

    In den letzten Wochen zwei Bestellungen für Grafikkarten aufgegeben. Der Preis war angesicht der aktuellen Lage sehr gut und die Karten waren jeweils sehr lange im Shop als Verfügbar markiert und bestellbar.

    1. Bestellung vom 02.03.2021, direkt bezahlt mit Paypal. Am 03.03. und 24.03. jeweils Lieferinformation mit Termin "unbestimmt" erhalten. Am 31.03. Rückzahlung von Paypal bekommen ohne zusätzliche Stornomail oder sonstige Information.

    2. Bestellung vom 18.03.2021, direkt bezahlt mit Paypal. Am 19.03. Rückzahlung von Paypal bekommen ohne zusätzliche Stornomail oder sonstige Information.

    Klar, das Stornorisiko war hoch, aber warum informiert man den Kunden dann nicht vernünftig und schickt wenigstens eine Mail, dass die lange Bestellbarkeit ein Fehler im Shop war? Ich würde dort nur über Paypal bestellen oder zum Beispiel Nachnahme, sodass das Risiko überschaubar bleibt.

    Nach Aussage anderer User hier wurden Karten zwischenzeitlich dann zum höheren Preis erneut angeboten.

    Kundenfreundlich ist etwas anderes...
    Kommentar verfassen
  • m4ko am

    Vorsicht![snip]

    Conrad kennt man seit vielen Jahren. Es ist eigentlich ein recht seriöses Unternehmen.[snip]

    - RTX 3080 ASUS TUF bestellt (angeblich lieferbar)
    - Nach 2 Tagen kommt eine E-Mail: Nicht lieferbar. Liefertermin unbekannt.
    - Das Geld ist natürlich schon abgebucht!
    - Zwei Wochen später steht die selbe Karte bei Conrad WIEDER ZUM VERKAUF im Shop!
    - Ich habe dann beim Support angerufen. "Wo ist meine Karte?". Die Antwort: Ist nicht lieferbar - und er könnte mir auch nicht sagen wann. Und dann sagt der Frechdachs zu mir: Stornieren sollte ich aber besser nicht - denn dann würde ich meine Warteposition verlieren!!!
    - Ich frage nach: "Also könnte es auch ein halbes Jahr dauern?" da antwortet er nur "Das habe ich nicht gesagt. Könnte auch vielleicht auch schneller gehen."

    - Mittlerweile wurde die selbe Karte NOCHMALS zum Kauf angeboten!!!!!!!!! Natürlich ist sie weiterhin nicht lieferbar. Auf unbestimmte Zeit.


    Wie kann man das selbe 900€ Produkt immer wieder verkaufen obwohl man gar keine Lieferungen bekommen hat und es eine RIESIGE Liste von bestehenden - wartenden Bestellungen gibt?[snip]


    Ich habe meine Bestellungen storniert und diese Umstände der Verbraucherzentrale gemeldet. Sowas sollte man eigentlich vor Gericht klären - aber Conrad hat Glück das niemand Bock und Geld dazu hat das durchzuziehen.

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    • Elektro-Naumann am

      Re: Vorsicht![snip]

      Conrad kennt man seit Jahrzehnten !!!
      Es war mal ein seriöses Unternehmen !!!

      Exakt gleiches Verhalten erlebten wir letzthin bei Bestellung eines Headsets für Auerswald Telefone.
      Angeblich 18St. Lagerware.
      Geliefert wurde keines.
      Abgebucht wurde jedoch sofort.
      Nachfrage nach 2 Wochen, wir sollen bitte warten, denn "laut System" seien ja inzwischen mehr als 20 St. vorrätig.
      Geliefert wurde jedoch nicht.
      Inzwischen versucht zu stornieren, aber System lässt Stornierung nicht zu.
      Man bekommt nur " Error - es ist ein Fehleraufgetreten".

      Selbstverständlich haben wir längst anderweitig bestellt, und auch bekommen,
      nun müssen wir aufpassen, dass eine eventuelle Conrad Lieferung ungeöffnet zurück geht.
      (Annahmeverweigerung)

      Doch durch die derzeitige Vorgehensweise (kontaktloses Abstellen der Lieferservices) ist dies auch wieder nicht soo einfach.



      Konsens..... keine Bestellungen mehr bei Conrad.de


      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Ratea xDark am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mediamarkt.de am
    OTTO Office am
    OTTO am
    Alternate am
    Caseking.de am

    Langer zufriedener Kunde

    Ich kaufte über Conrad schon sehr lange Kleinigkeiten und da hier auf Geizhals sehr lustige schlechte Bewertungen sind, wollte ich auch mal meinen Senf dazu geben, da viel mehr Leute meckern, bevor Sie überhaupt Kontakt oder sowas aufnehmen. Ist ja zu umständlich und man klatscht lieber eine Bewertung rein.
    Letzte Bestellung war diesmal etwas größer als meine vorigen Bestellungen die ich eher nur im Kleinelektronik Bereich tätige. Noch nie etwas schief gelaufen und diesmal wieder alles super. Durch Mails wird man über die genaue Lieferung benachrichtigt und zu fast jeder Zeit ist auch jemand vom Support zu erreichen.
    Trotz Corona Zeit nichts zu bemängeln.

    Was gefällt mir nicht?
    Das Preise im Laden meistens höher sind als im Netz, das belebt den Onlinehandel und bringt mich dazu online zu bestellen, als mal vorbei zu gehen (jetzt zur Corona Zeit egal, aber sonst sehr schade)

    Lieferungen pünktlich?
    Ja Die letzte Bestellung sogar deutlich schneller da, als angegeben.
    Sonst immer recht zuverlässig und durch Mails immer auf dem aktuellem Stand.

    Kundenservice etc:
    Brauchte ich bis jetzt nicht wirklich, außer bei Anfragen, ob etwas schon auf dem Weg ist. Ansonsten immer freundlich. Da ich eher Kleinteile bestelle, sind halt ab und zu Teile für nen Euro schon mal defekt gewesen, aber da ist mir der Aufwand zu groß, bei sowas mache ich keinen Fass auf, da ich weiß das dies schon mal vorkommen kann.
    Meine letzte Bestellung ist etwas höher vom Preis, aber da diese ganz frisch ist, noch keine Mängel oder ähnliches.
    Kommentar verfassen
  • Marianp am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am

    Filiale top, online shop flop

    Ich gehe gerne In die Filialen von Conrad, weil das Personal in der Elektronik Komponenten Abteilung hilfreich ist. Die Angaben zum Lagerstatus des Onlineshops sind jedoch unter aller Sau.
    Fritzbox 5530 am 9.2.21 bestellt, mit der Angabe, dass sie in 2 Wochen geliefert wird. Stand 17.3. ist der Liefertermin immer noch unbekannt. -> Stornierung

    Warum macht Conrad das? Scheinbar ist man sich dort nicht im Klaren, dass sie dabei sind, ihren Ruf mit diesem Verhalten zu verlieren.
    Kommentar verfassen
  • Hans von der Pegnitz am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Proshop.de am

    Grafikkartenbestellung nach Woche 3 Wochen storniert aber Grafikkarte teurer wieder angeboten

    Habe am 27.02 eine Grafikkarte für 689€ bestellt und mit PayPal bezahlt. Der Liefertermin war noch unbestimmt. Heute am 17.03 wurde meine meine Bestellung storniert, die Grafikkarte war aber immer noch im Shop bestellbar aber dafür massiv gesteigertem Preis von 909€.
    Kommentar verfassen
  • TimKnackwurst1 am

    "Auf Lager".... ja klar.

    Artikel die "Auf Lager" sind, sollten nach drei Werkstagen bei mir sein. Nun wird es "voraussichtlich" Anfang nächster Woche (10 Tage). Es ist ein absoluter Witz. Lieber 10% mehr zahlen und bei vernünftigen Händlern kaufen. Bei mindfactory ist mein Artikel nach 48 Stunden da.
    Ich bin richtig sauer. Hier bestelle ich nicht mehr.
    Kommentar verfassen
  • JanBB am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Printer-Care.de am
    Alternate am

    Lieferung verzögert sich "auf unbestimmte Zeit"

    Im Dezember hatten wir einen Fernseher bei Conrad bestellt. Er kam mit defektem Bildschirm bei uns an und wir haben ihn zurückschicken müssen.

    Danach haben ich dann erneut bei Conrad den gleichen Fernseher bestellt. Die Lieferterminzusage von Conrad war "KW3 2021".

    Heute in "KW5 2021" kam dann die Info, dass sich die Lieferung "auf unbestimmte Zeit" verzögere.

    Abgrundtief unprofessionell...
    Kommentar verfassen
  • renrew am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Senetic.de am
    svh24.de am
    Jacob Elektronik direkt am
    digitalo.de am
    OTTO Office am
    digitalo.de am
    computeruniverse.net am
    elektro-plus am
    Alternate am
    CSV-Direct.de am
    Mindfactory am
    Future-X.de am
    Cyberport.de am
    Alternate am
    electronic4you am

    ich bin enttäuscht

    Eigentlich hat Fa. Conrad alle Fäden in der Hand:
    üppiges Produktspektrum - von privat bis professionell, Ladengeschäfte, Vertriebskanäle.

    Aber was machen sie draus?

    Habe am 17.1.21 eine Synology RS1221+ bestellt.
    Ja, die ist eben Mangelware und schwer zu kriegen.
    Conrad hat behauptet: 10 Tage Lieferzeit.

    Also bestellt und vorab bezahlt.
    Nach kurzer Zeit kam die Bestellbestätigung und einen Tag später eine Email:
    "Lieferung in KW4".
    Naja, dachte ich, gerade noch die 10 Tage, aber zusammen mit der Erstanmeldung und Kundenkarte die Garantie von 3 auf 4 Jahre geupdatet, das ist ok.

    Jetzt ist die KW4 fast zu Ende.
    Ich erkundige mich telefonisch beim Kundenservice über den Fortschritt:
    Sehr kurze Wartezeit, keine "dann drücken sie die 2..."-Schikane.
    Der gute Mann nennt mir jetzt den Liefertermin 2.3.
    Und fragt auch gleich, ob ich stronieren möchte - ja, möchte ich.

    Da hätte der Kundenservice auch selber drauf kommen können, den Kunden proaktiv zu informieren.

    Sehr schade Conrad - vielleicht klappt es später noch einmal.
    Wenigstens die Rücküberweisung war innerhalb von 5 Minuten da.
    Kommentar verfassen
  • Josephina Hennes am

    Günstige Angebote sind nicht lieferbar, Abzocke

    Drucker zum günstigen Preis bei conrad gefunden, sofort per paypal bezahlt. Nach einer Woche kommentarlos Geld zurück!
    Kommentar verfassen
  • Igor Lovz am

    Der Kundenservice von Conrad ist eine Schande

    Wie andere hier geschrieben schon haben, antwortet der Kundenservice auf Mails nicht. Telefonisch hängt man ewig in der Warteschlange, dann meldet sich eine Stimme die sagt, "Danke dass sie solange gewartet haben, leider können wir ihr Telefonat nicht entgegen nehmen. Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie später nochmal an" Tja, auch später hebt keiner ab und wie gesagt auf Mails reagiert niemand. Ich habe am 30.11. 20202 einen Drucker reglamiert und es hat bis zum 15.1.2021 gedauert bis ich mein Geld wieder hatte.
    Schont eure Nerven und bestellt nichts bei Conrad!
    Kommentar verfassen
  • Tea_no am

    Nur wenn wirklich Nötig

    Sortiment ist ganz ordentlich, meist aber teurer als bei anderen. Versandoptionen lassen häufig zu wünschen übrig. Kurier unmöglich, wir hätten für nicht mal 2km außerhalb Berlin 100€ extra zahlen müssen. Haben dann abgeholt, das ging einwandfrei. Hab zwei Monitore bestellt. Angegeben waren 1-4 Tage Lieferzeit. Email sagt Kalenderwoche 12 2021(sind in KW 3 2021). Online garnichts zu sehen. Support angerufen, war nett konnte es selbst aber auch nicht sehen(informieren mich angeblich bei neuen Infos. Bestellstatus ist einzusehen, aber sehr unübersichtlich. Bezahlung geht natürlich rucki zucki. Ungern nochmal aber wenn’s billiger als anderswo ist oder nirgendwo anders zu finden ist gehts
    Kommentar verfassen
  • ABender am

    Support antwortet nicht

    Sehr schlechter Kundenservice. Ich warte seit Wochen auf meine bezahlte Bestellung. Keine Antwort vom Support. Am Telefon geht auch keiner ran. "Alle Leitungen belegt". Mir kommt es so vor, als hätten die Leute in Corona Zeiten keine Lust mehr zu arbeiten und begründen alle Missstände mit Corona.
    Kommentar verfassen
  • folfolfol am

    Falsche Ware geliefert, Support antwortet nicht.

    Ich habs probiert von Amazon wegzukommen aber es klappt einfach nicht. Conrad ist keine Alternative. Sie haben total falsche Ware geliefert...Gartenartikel statt Modellbau. Also wir reden hier nicht über falsche Ausstattung oder Farbe. Die wissen überhaupt nicht was sie versendet haben. Die haben keine Qualitätskontrolle wie Amazon. Noch dazu kann man sich nirgends beschweren, Support antwortet auch nicht. Das sowas heutezutage noch existiert ist unfassbar.
    Kommentar verfassen
  • Rake am

    Nimmt Geld für nicht lieferbare Ware

    RTX 3080 für 849€ bestellt. Geld wurde direkt eingezogen per PayPal. Völlig unnötig, andere Shops ziehen das Geld erst bei Versand ein, wenn die Ware nicht vorrätig ist. Nach einigen Tagen kommentarlos zurück überwiesen. Danach wieder als bestellbar markiert. Einzige Kommunikation eine automatische Email bei Bestellung, keine Storno Info.
    Kommentar verfassen
  • EMMAKACH am

    Hält keine Lieferzeiten ein und Kundenservice ist dann unfähig verbindliche Auskünfte zu geben

    Habe Ende November ein hochpreisiges Werkzeugset bei Conrad als Weihnachtsgeschenk für meinen Mann bestellt. Der Artikel war als Lagernd gekennzeichnet und Lieferzeit sollte max. 14 Tage sein. Habe die Ware per Vorkasse bezahlt und daraufhin eine Meldung bekommen, dass Zustellung bis KW 50 erfolgt. War mir also zu 100 Prozent sicher, dass die Ware pünktlich vor Weihnachten ankommt. Als KW 50 vorbei war und ich noch immer keine Ware hatte, auch der Status Online noch auf "in Bearbeitung" stand, wurde ich nervös und habe beim Kundenservice angerufen, nach minutenlangem Warten in der Schleife, bekam ich dann eine andere Servicenummer, da mir die erste Dame nicht weiterhelfen konnte. Wieder ewiges Warten bei der Zweiten Nummer, dann endlich eine Dame, der ich meine Probleme schildern konnte, Ihre Aussage, die Ware müsste schon längst bei mir sein und sie müsse jetzt wieder jemand anderen kontaktieren, weil Sie nicht weiß wo meine Ware ist. Ich habe um Rückmeldung bis zum nächsten Mittag gebeten, da ich nur dieses Eine Geschenk für meinen Mann hatte und das habe ich auch der Dame am Kundenservice erzählt, ich habe ihr gesagt, dass ich mich noch umschaue ob ein anderer Shop, mir das Werkzeugset jetzt noch so kurz vor Weihnachten schicken kann. Wieder ein Tag später und ich hatte wieder keine Rückmeldung, zwischenzeitlich hatte ich einen anderen Shop gefunden, der mir die Ware noch rechtzeitig mit erheblichen Expresszustellungskosten für mich, noch vor Weihnachten schicken konnte. Ich wieder ewig in der Warteschleife, neue Dame, wieder alles erzählt, darum gebeten bis Abends jetzt endlich eine Rückmeldung zu bekommen, ob ich denn jetzt die Ware vor Weihnachten bekomme oder nicht, da ich eine alternative gefunden habe, dann dort aber an den Abend noch bestellen muss, damit ich von denen die Ware rechtzeitig bekomme, wieder leere Versprechen. Ende vom Lied, ich habe in dem anderen Shop bestellt, da ich wieder keine Rückmeldung von Conrad bekommen habe. Conrad hat mir dann mehr anzeigen erst nochmals einen Tag später, nachdem ich mich schriftlich bei denen beschwert habe, mittgeteilt dass man leider nicht wisse, warum ich meine Ware nicht pünktlich bekomme und dass ich diese auch erst Ende Januar zugesandt bekomme. Konnte auch nicht online stornieren. Wieder eine Mail an den Kundenservice. Fazit, ich bestelle dort nie mehr, keine verbindlichen Lieferzeiten, keine Mitteilungen bei Lieferverzögerung, unkompetente Mitarbeiter im Kundenservice, leere Versprechen die nicht gehalten werden. Mehrkosten und viel Zeit am Telefon und am Computer für mich. NIE WIEDER CONRAD
    Habe die Ware dann bei einer kleineren Firma bestellt und noch einen Tag vor Weihnachten bekommen!
    Kommentar verfassen
  • Udo Merker am

    Weder Geld noch Ware -> Finger weg von dem Shop

    Macbook bestellt (11 Stück in grau und 5 Stück in silber Online verfügbar) und 4 Tage später erfahen dass Liefertermin "unbestimmt" ist. Jetrzt stehe ich vor Weihnachten ohne Ware und ohne Geld da. Momentaner Schaden 1412€
    • Nil Röm am

      Re: Weder Geld noch Ware -> Finger weg von dem Shop

      Hallo,

      das gleiche Problem habe ich auch. Wenn Sie wie ich per PayPal bezahlt haben, so sind Sie im Recht (AGBs Punkt 3, 433 BGB usw).

      Ich bin Sozialjurist und darf in solchen Sachen leider nicht gerichtlich vertreten, würde mich aber einer Sammelklage anschließen. Ich habe genug Ahnung, dass ich mir sicher bin das Ding zu gewinnen. Zumindest ein Schadenersatz ist drin.

      Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich gerne melden.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Hinweis: Benotung wird nicht berücksichtigt. Info

    Gründe für eine Nichtberücksichtigung der Benotung:

    - die Bewertung ist nicht objektiv (z.B. bei allen Punkten nur 1 Stern vergeben)
    - die Bewertung ist unverhältnismäßig (z.B. aus dem Text nicht nachvollziehbar)
    - es ist kein Kaufgrund zu erkennen
    - es wurde eine neuere Bewertung für den selben Händler abgegeben
    Supersem am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    ComStern.de am

    Jetzt reicht es!

    Ich bin keiner, der Bewertungen schreibt, aber irgendwann reicht es mal. Die neue Strategie der Shops scheint es zu sein Daten zu sammeln. Conrad gehört dazu:

    Du kafst ein scheinbar billiges oder schlecht verfügbares Produkt, dann werden deine Daten in die Datenbank aufgenommen. Eine Datei(Kundenkonto) wird automatisch erstellt, da es so in den AGBs steht. Dann wird der Kaufvertrag storniert und das Geld erstattet. Was ist mit deinen Daten? Richtig, die sind immer noch hinterlegt.

    Eine Frechheit und für jeder Anbieter unwürdig!
    Kommentar verfassen
  • Vioral am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Saturn.de am
    Saturn.de am

    Bestellungen werden storniert, um zu Preisen Produkte weit über der UVP des Herstellers zu inserieren.

    Wenn Artikel aufgrund von vermeintlichen Lieferschwierigkeiten storniert und zeitgleich zu deutlich höheren Preisen im eigenen Shop inseriert werden, dann ist offensichtlich, dass nicht die Lieferschwierigkeiten der Grund der Stornierung waren.

    Dies gilt insbesondere, wenn am selben Tag der Stornierung zuvor ein konkreter Liefertermin angekündigt wurde.

    Rechtlich mag dies einwandfrei sein, aber kundenfreundlich ist dieses Verhalten in keinem Fall. Ich hätte mir von einem Unternehmen wie Conrad gewünscht, dass sie gemeinsam mit dem Kunden versuchen Lösungen zu finden. Dies könnte im einfachsten Fall die verspätete Lieferung zum vorab vereinbarten Preis umfassen.
    • Nil Röm am

      Re: Bestellungen werden storniert, um zu Preisen Produkte weit über der UVP des Herstellers zu inserieren.

      Hallo,

      das gleiche Problem habe ich auch. Wenn Sie wie ich per PayPal bezahlt haben, so sind Sie im Recht (AGBs Punkt 3, 433 BGB usw).

      Ich bin Sozialjurist und darf in solchen Sachen leider nicht gerichtlich vertreten, würde mich aber einer Sammelklage anschließen. Ich habe genug Ahnung, dass ich mir sicher bin das Ding zu gewinnen. Zumindest ein Schadenersatz ist drin.

      Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich gerne melden.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Nylfii am

    RTX 3080

    Hatte eine RTX 3080 Asus Strix für nur 844€ am Abend des 14.12 bestellt. Liefertermin war in 3 Wochen. Mega gefreut.
    Am Morgen danach dann eine Lieferinformation erhalten, dass die Karte sogar schon in KW53 eintrudeln soll. Dachte mir, das kann ja gar nicht besser werden. Spoiler: Wurde es auch nicht.

    Aus Interesse halber mal auf den Twitter Account von Conrad geschaut. Da hab ich gesehen, dass dort auch Probleme von Kunden behandelt werden. Unter anderem war dort auch ein RTX 3080 Fall, bei welchem die Karte ohne das Wissen des Kunden einfach storniert wurde. Hab nur gedacht hoffentlich passiert mir das nicht. Später am Abend mal in mein Kundenkonto auf Conrad geschaut - zack - storniert.
    Ohne meines Wissens. Daraufhin natürlich direkt per E-Mail nachgefragt was da denn los sei.
    Habe dann eine neue Lieferinformation bekommen mit dem Vermerk "*ausverkauft*" beim Liefertermin.
    Anschließend sofort das Geld per Paypal zurückbekommen.

    Finde es ein wenig Arm, dass eine Firma die seit 97 Jahren im Geschäft ist, es nicht gebacken bekommt einen Verkaufsstop für ein Produkt im System zu hinterlegen, wenn keine Artikel mehr vorhanden sind.
    • Priestor am

      Re: RTX 3080

      Das SELBE Produkt war kurz darauf wieder gelistet aber mit einem Preis von 999 EUR. Den Rest kann man sich denken.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Priestor am

    Stillschweigend storniert und "scalpiert"

    3080 gekauft und bestätigt bekommen für den Versand + 3 Tägige spanne wann Sie eintrifft.

    Am nächsten Tag stillschweigend eine Rückbuchung von PayPal erhalten und nun ist die Karte für 160 Euro mehr wieder im Shop erhältlich bzw. war.

    [snip]

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    • Nil Röm am

      Re: Stillschweigend storniert und "scalpiert"

      Hallo,

      das gleiche Problem habe ich auch. Wenn Sie wie ich per PayPal bezahlt haben, so sind Sie im Recht (AGBs Punkt 3, 433 BGB usw).

      Ich bin Sozialjurist und darf in solchen Sachen leider nicht gerichtlich vertreten, würde mich aber einer Sammelklage anschließen. Ich habe genug Ahnung, dass ich mir sicher bin das Ding zu gewinnen. Zumindest ein Schadenersatz ist drin.

      Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich gerne melden.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Uhalla am

    Langsam...

    Von der Bestellung bis zum Versand, 3 Tage... Das hab ich schonmal schneller gesehen.
    Kommentar verfassen
  • Thomas Breyer am

    Einen guten Laden erkennt man wenn man Probleme hat

    Erstklassiger Umgang mit Reklamationen! Nachdem Amazon immer mehr anfängt nach der Garantiezeit von 6 Monaten auf den Hersteller zu verweisen, ist man bei Conrad auf der sicheren Seite. Mit der kostenlosen Kundenkarte sogar auch nach 2 Jahren. Vorbildliches Verhalten, Elektronik ab sofort nur noch von Conrad!
    Kommentar verfassen
  • Philip121221 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    ACom PC am

    RTX 3080

    Vor 2 Wochen die RTX 3080 bestellt, Lieferdatum sollte der 26.09 sein. Am 26.09 kam dann eine Mail vonwegen die Lieferung würde sich verzögern, und am 29.09 wurde die Bestellung dann storniert. Die netten Herren von Conrad hatten nun 2 Wochen lang einen zinsfreien Kredit von 900€ und ich denke, das ist das einzige worauf dieses Management abziehlt. Überall ist die Karte ausverkauft und Conrad baited mit Lieferzeiten die es wohl nie gab. Hoffentlich zieht es die Lappen, mit diesen Geschäftspraktiken, in die Insolvenz!
    • Nil Röm am

      Re: RTX 3080

      Hallo,

      das gleiche Problem habe ich auch. Wenn Sie wie ich per PayPal bezahlt haben, so sind Sie im Recht (AGBs Punkt 3, 433 BGB usw).

      Ich bin Sozialjurist und darf in solchen Sachen leider nicht gerichtlich vertreten, würde mich aber einer Sammelklage anschließen. Ich habe genug Ahnung, dass ich mir sicher bin das Ding zu gewinnen. Zumindest ein Schadenersatz ist drin.

      Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich gerne melden.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Joker(AC) am

    RTX 3080 debarkel

    RTX 3080 bestellt und bezahlt (Screen gemacht = auf grün Lieferbar!)
    Bestätigungsmail der Bestellung
    Bestätigungsmail der Zahlung und zeitnahen Liefertermin
    - super.....dachte ich.
    Zwischenzeitlich gab es zB bei Alternate wieder Karten.
    Drei Tage später Ansage auf Verzögerung unbestimmt Zeit.

    Zwischenzeitlich hatte Alternate wieder Karten- aber ich hab ja eine save, dachte ich.

    Falls ich nochmal Stecker, Widerstände, Kondis usw brauche, die bei "C" billiger sind als Chinahandel-Amazon oder Ebay, bestelle ich nach den Erfahrungen gerne wieder bei Conrad. Computer Zeugs lieber dann doch im richtigen Fachhandel mit richtigen funktionierenden Shopsystem.
    Da Ebay und Amazon dank Versandfrei eh billiger sind, könnte ich ja gleich Konto löschen.
    • Nil Röm am

      Re: RTX 3080 debarkel

      Hallo,

      das gleiche Problem habe ich auch. Wenn Sie wie ich per PayPal bezahlt haben, so sind Sie im Recht (AGBs Punkt 3, 433 BGB usw).

      Ich bin Sozialjurist und darf in solchen Sachen leider nicht gerichtlich vertreten, würde mich aber einer Sammelklage anschließen. Ich habe genug Ahnung, dass ich mir sicher bin das Ding zu gewinnen. Zumindest ein Schadenersatz ist drin.

      Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich gerne melden.
      Antworten
    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurden innerhalb eines Jahres weniger als drei Bewertungen abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige