heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für MSI GeForce GT 1030 2GH LP OC, 2GB GDDR5, HDMI, DP (V809-2498R)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (19)

4.8 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 5.0 via Mindfactory am

    Für Bildbearbeitung und normale Anwendungen ausreichend …

    Für Bildbearbeitung und normale Anwendungen ausreichend leistungsfähige Grafikkarte. Sehr positiv ist der geringe Stromverbrauch und die passive Kühlung.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Die Grafikkarte betreibe ich für zwei QHD Bildschirme, im …

    Die Grafikkarte betreibe ich für zwei QHD Bildschirme, im Office und Programmentwicklung. Die Grafikkarte erzeugt keine Geräusche, und die Bildschirme werden wie erwartet sehr gut angesteuert.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Lüfter-lose Grafikkarte, keine Treiberprobleme - was will …

    Lüfter-lose Grafikkarte, keine Treiberprobleme - was will man mehr? Sogar die älteren Spiele können gezockt werden.
    Habe den CT PC 2020 gebaut und bin super zufrieden!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Großartiges Preis-Leistung-Verhältnis. Ich hatte mir die …

    Großartiges Preis-Leistung-Verhältnis. Ich hatte mir die Karte als lautlose Karte für Software-Entwicklung auf größeren Displays gekauft. Ein Freund hat mich überhaupt erst dazu überredet, einige meiner Steam-Spiele darauf zu testen. Mich hat enorm überrascht, dass sogar aktuelle 3D-lastige Spiele Favorit derzeit Deep Rock Galactic zwar nicht mit Ultra-, aber relativ hoher Detaildichte sehr angenehm zu spielen waren.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sehr günstige, lautlose Grafikkarte! Wahrscheinlich nichts …

    Sehr günstige, lautlose Grafikkarte! Wahrscheinlich nichts für Zocker, aber für mich Multimedia! ausreichend!
  • 5.0 via E-Tec am

    Gute, günstige, passiv gekühlte Grafikkarte für ruckelfreie…

    Gute, günstige, passiv gekühlte Grafikkarte für ruckelfreie Wiedergabe von 4K Videos.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Zum Betreiben meines Zweitmonitors gekauft dank Nvidias …

    Zum Betreiben meines Zweitmonitors gekauft dank Nvidias Unfähigkeit mit Multimonitor-Setups.
    Ich habe mich für diese Karte entschieden, da sie einerseits die Anschlüsse hat, die ich wolltebrauchte, zudem aufgrund des Designs, und für eine 1030 habe ich mich entschieden aus Stromspargründen. kein Grund mir eine bessere, preislich ähnliche Karte zu kaufen, wenn diese mehr Strom benötigt und ich zudem eh nur meinen Zweit Monitor damit benutze auf dem höchstens mal Youtube oder nen Stream läuft.

    Die Karte ist jedenfalls nicht hörbar und wurde auch unter Vollast Furmark nur knapp 70C warm, also alles voll im Rahmen
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich wollte eine einfache Karte auf aktuellem Stand. Für …

    Ich wollte eine einfache Karte auf aktuellem Stand. Für 2 Monitore HDMI - einmal mit Adapter und lautlos. Habe nur Office-Betrieb. Wunderbar stabiles Bild. Komme von ner Intel 4400, da ist mir bei youtube der Prozessor oft auf 100 % hochgefahren. Mit der Karte und nem Ryzen 5 1600 bin ich nun bei 1-2% Auslastung beim youtube gucken. Minecraft läuft auch mit einem Super-Bild.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Ideal für PC Aufrüstung

    Die Karte wurde für die Aufrüstung eines älteren quad core PC genutzt, insbesondere um UHD Inhalte anzeigen zu können.
    Alles funktioniert bestens, dank der passiven Kühlung keine Geräuche. Für mich perfekt.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Eine der sehr wenigen GT 1030er Karten mit 2 modernen …

    Eine der sehr wenigen GT 1030er Karten mit 2 modernen digitalen Ausgängen kein DVI statt Displayport oder HDMI, genau was ich brauche. Funktioniert ohne Probleme mit 2 4K Displays
  • 5.0 klingel am

    Hat alles was man als Nicht-Gamer braucht...

    meine alte HD 6850 wird leider nicht mehr mit Treibern versorgt. Nach dem Update auf eine Ryzen CPU musste also eine aktuellere Karte her. Die lautlose MSI erfüllt ihren Zweck vollkommen und bringt alles ruckelfrei auf den 4K Monitor. Bin von der Karte so überzeugt, das ich nun eine für meinen HTPC geordert habe. Der i3 2100 hat mit 4K so seine Probleme... Die Karte bleibt eigentlich immer kühl.
    Kommentar verfassen
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Ideale Grafikkarte

    Das ist Lautlos und Schnell , ich zocke spiele wie gta5,Call of duty,Rocket League und das Läuft flüssig
  • 1.0 Grisou am

    Slotblenden-wechsel nur mit Garantieverlust!

    Technisch möchte ich die GraKa nicht bewerten. Dazu gibt es genug Freaks mit fps Angaben etc.
    Ich habe diese Graka wegen der beiliegenden LowProfile Slotblende ausgewählt, da sie in ein LowProfile-PC-Gehäuse eingebaut werden mußte. Viele andere Hersteller bieten diese ja nicht im Karton beiliegend mit an, weshalb der Kauf auf dieses Produkt viel.

    -> Fazit: der Wechsel der Blende war nur unter Verlust der Garantie möglich!!!

    Wie hier bei Heise-Preisvergleich auf Bild 1+5 zu sehen liegt die obere Schraube der Slotblende direkt unter dem Kühlkörper. Dazwischen sind ca. 9mm Platz. Ein Schraubendreher muß mit 45° angesetzt werden was leicht dazu führt, dass man von der Kreuzschraube abrutscht und auf der Platine landet. Auch mit einer Spitzzange läßt sich die festsitzende Schraube nicht drehen, da der Schraubenkopf abgerundet ist. Ausserdem würde man SMD-Bauteile unweigerlich von der Platine kratzen.
    Meine Idee ging soweit, dass ich die Schraube auf der Platinenrückseite mit einer Eisensäge mittig eingesägt habe, damit ein Schlitzschraubendreher von hinten die Schraube drehen kann.
    Da diese immer noch zu fest sass, habe ich die Blende verbogen und konnte die Blende etwas mit der Schraube drehen. Zusammen mit dem Schlitzschraubendreher konnte ich dann die Schraube von der Platine und Blende lösen.
    Nach dem Wechsel habe ich eine etwas längere 3mm Schraube von hinten eingeschraubt und eine 3mm Mutter auf die Platine gesetzt und handfest angezogen.

    Den Kühlkörper wollte ich nun wirklich nicht entfernen. Zudem war eine Schraube des Kühlkörpers mit einem Garantiesiegel gesichert.

    Eine einfache Lösung durch den Hersteller wäre gewesen, in den Kühlkörper ein Loch über der Schraube zu bohren, so dass ein Schraubendreher von oben exakt eingeführt werden könnte. Nachträglich lies sich das nicht durchführen, da Kühlrippen/stege genau über der Schraube waren und ein Bohrer dort nicht angesetzt werden kann.

    Keine Empfehlung für die Verwendung im Low-Profile Gehäuse!
    • Vierraumwohnung am

      Re: Slotblenden-wechsel nur mit Garantieverlust!

      Völliger Blödsinn. Der Wechsel der Blende ist ohne Probleme mit einem stinknormalen Kreuzschlitzschraubenzieher /ohne jedwede Probleme/ innerhalb einer Minute durchzuführen.

      Antworten
    • metacortex am

      Re: Slotblenden-wechsel nur mit Garantieverlust!

      http://www.engineer.jp/en/products/pz60e.html
      http://www.engineer.jp/en/products/pz57e.htm

      Antworten
    • HopeWillBuyCheap am

      Re: Slotblenden-wechsel nur mit Garantieverlust!

      Wäre es möglich mit einem Winkelschraubendreher Kreuzschlitz an die Schraube zu kommen? wie viel Platz ist zwischen Kühler und Schraube denn ?
      Ich hätte auch gerne diese Grafikkarte mit der low profile Blende benutzen wollen.

      Antworten
      • VitKa am
        Re(2): Slotblenden-wechsel nur mit Garantieverlust!
    Kommentar verfassen
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Ideale Karte für einen HTPC

    Ideale Karte für einen HTPC , da sehr sparsam im Betrieb ( Minimum ca 4 Watt ) , zum „ Spielen“ in 4 K Auflösung vermutlich nicht geeignet. Erfüllt genau den Zweck, für den ich mir die Karte angeschafft habe ;-)
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Gute Grafikkarte für ältere PCs oder HTPCs

    Diese Grafikkarte dient als Ersatz für eine alte Grafikarte mit AMD/ATI Radeon HD4850 Grafikchip, die in einem älteren PC verbaut war. Grund: AMD unterstützt diese Karte nicht mehr für Windows 10, es standen nur noch rudimentäre Treiber zur Verfügung, was zu Problemen führte.

    Karten mit NVidia Geforce GT1030 GPU dagegen sind neueste Generation und werden bestens unterstützt und bieten hardwareseitiges H.264/H.265-Decoding, brauchen VIEL weniger Strom und bieten mehr Rechenpower meine alte HD4850.

    Die hier bewertete MSI Geforce GT 1030 2GH LP OC hier ist ein passiv gekühltes Modell, eine gute Gehäusebelüftung ist also obligatorisch. Sie ist sehr niedrig gebaut, auch für Slimline-Gehäuse geeignet, ein Low-Profile-Slotblech liegt sogar bei! Die Karte braucht keinen eigenen Stromstecker, da nur 30 W maximale Leistungsaufnahme. Läuft bei mir bestens auch im PCIe-x16-v2.0-Slot, da eben alter PC! Der alte PC ist jetzt wieder auf aktuellem Stand, Windows 10 läuft bestens darauf. Nicht zu anspruchsvolle Spiele sind ebenfalls kein Problem.

    Ich kann diese Karte für Nachrüstungen von Alt-PCs oder für HTPCs nur empfehlen! Die Kosten sind sehr niedrig, es zahlt sich aus!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich habe das Ding auf einem PCIe 2.0 stecken in einem …

    Ich habe das Ding auf einem PCIe 2.0 stecken in einem Core2Duro aus 2007. Damit kann ich auf einem 219 Monitor 2560x1080 die tollsten Spiele machen. Mehr kann man nicht verlangen.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Super HTPC Upgrade

    Hab mir die Karte als Upgrade fürn HTPC gekauft um ihn 4k + HDR Fähig zu machen.
    Funktioniert einwandfrei und aufgrund der Passiv Kühlung komplett lautlos.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Habe mir die GT 1030 gekauft um einen Office-PC mit AMD …

    Habe mir die GT 1030 gekauft um einen Office-PC mit AMD Ryzen 1600X zusammenzustellen. Maßgabe war lautlos und 4K über Displayport. Das erfüllt die Karte bestens, so habe ich jetzt ein Ryzen-System das absolut lautlos ! nach nutzen der AI-Suite von ASUS ist
    - CPU AMD Ryzen 1600x
    - Gehäuse Nanoxia Deep Silence 3
    - CPU-Küler Thermalrigtht Le Grand Macho RT
    - Netzteil 520 Watt Seasonic Platinum Series Fanless
    - RAM G.Skill Flare X DDR4-3200
    - VGA 2GB MSI GeForce GT 1030 2GH LP OC Passiv
    - SSD 512 GB Samsung 960 Pro
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich möchte die erste Bewertung für diese …

    Ich möchte die erste Bewertung für diese Grafikkarte abgeben.
    Zuerst wie man schon seit Jahren von Mindfactory gewöhnt ist, die Abwicklung samt Lieferung auf dem höchsten Level, alles war Besser gehts einfach nicht
    Jetzt zu der Grafikkarte.
    Verpackung
    Sie kam in einer schlichten Verpackung ohne Schnickschnack, war dennoch sicher verpackt. Dabei war eine CD, ein Low Profile-Blech und die Anleitung.
    Temperatur
    Ich finde im Moment die Grafikkarte sehr gut, sie bleibt schön kühl laut HWMonitor max. 40°C bei FHD 3D sie steckt in meinem HP-EliteDesk 800 G1 SSF und nimmt nicht so viel Platz weg.
    Design
    Vom Design her, naja davor hatte ich eine XFX AMD R7-240 mit einem schöneren Passivkühler, der
    MSI-Kühler sieht meiner Meinung nicht so schön aus aber dafür mach ihren Dienst sehr gut, schließlich hab ich ja ein geschlossenen Gehäuse deswegen ist das ja egal.
    Technische
    Dank der Taktfrequenz von 1502MHz zusammen mit dem 2GB großem DDR5 Speicher
    schaue ich filme in 4K ohne Ruckeln oder sonstiges, dabei entstehen keine Geräusche wie Spulenfiepen oder sonst was... Dazu kommen dass die Karte auf den neuesten Pascal-Architektur basiert und viele Eigenschaften wie Direct X 12.0, OpenGL 4.5 , die neueste Vulkan API und sogar VSync unterstützt.
    ------------------------------------------------------------
    Unterm Strich kann ich die Karte für den Preis 58€ absolut weiterempfehlen, fürs große Gaming natürlich nicht geeignet aber für kleine Spiele und anderen Sachen sehr wohl.

    Danke!

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige