heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Philips HF3503/01 Wake-up Light/Wecker

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (25)

4.3 von 5 Sternen
  • Leichtes angenehmes Aufwachen für Kinder

    Ich habe das Produkt kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten. An sich lässt sich der Wecker gut bedienen. Die Bedienungsanleitung ist nur mit Bildern, aber auch diese sind bei genauem Hinsehen ziemlich gut verständlich. Etwas länger habe ich gebraucht, um herauszufinden, wie man den Sonnenuntergang simulieren lassen kann. Zeit, Weckzeit einstellen, Ton auswahl einstellen waren Kinderspiel. Die Sticker zum Bekleben der Uhr machen jedem Kind Freude. Die Einstellbarkeit der Lichtintesität von 1 bis 10 ist auch toll. Es wurde mit 7 getestet und das erhellt den Raum ganz angenehm beim Aufwachen. Schade ist, dass man sich am Ende der Weckzeit nur von 2 verschiedenen Pieptönen wecken lassen kann. 9 Minuten Snoozetaste muss man auch einkalkulieren, falls man da mal draufdrückt. Ein sehr guter Wecker für Kinder. Gerade in der dunklen Jahreszeit. Ein sanftes Erwachen mit dem Licht. Kann ich nur empfehlen.
  • Wake up light Philips

    Ich durfte das wake up light von Philips kostenlos als Testperson testen. Die Handhabung ist relativ einfach. Zum stellen der Zeit genügt ein Knopfdruck. Wobei es mir persönlich nicht gefällt das es nur Am oder Pm gibt. Meine Tochter liebt das warme Licht zum einschlafen. Es gibt verschiedene Lichtintensitäten und es beginnt auch einige Zeit vorm Weckerläuten zu leuchten, sodass man nicht im dunklen Zimmer aufwacht. Es gibt unterschiedliche Wecktöne mit einer Schlummertaste. Eine gute Alternative zu einem herkömmlichen Wecker mit einem ansprechenden Design.
  • Zwei Funktionen in einem Gerät

    Ich bekam die Möglichkeit im Rahmen eines kostenlosen Produkttests, den Lichtwecker für Kinder zu testen. Die Verpackung des Produktes ist sehr aussagekräftig und man findet alle wichtigen Informationen, wie zum Beispiel eine kurze Funktionsbeschreibung, Bilder vom Wecker und natürlich ist der Markenname präsent platziert. Das Auspacken ist einfach, da der Wecker mit einem Karton gestützt ist und somit alles an seinem Platz bleibt. Man findet Sticker, Aufladekabel, Beschreibung und Wecker in der Box. Der Aufladestecker ist gleich groß wie der eines Samsung Smartphones, was ich persönlich als etwas zu groß empfinde. Das Kabel ist lang genug um den Wecker beliebig zu platzieren. Die Uhrzeit wird manuell eingestellt und auch die verschiedenen Wecktöne müssen auf der Rückseite eingestellt werden.
    Der Wecker ist sehr bedienungsfreundlich. Ich kann ihn auf jeden Fall weiterempfehlen! Das Wecken erfolgt sanft und man wächst langsam auf. Durch das angenehme Aufwecken fühlt man sich weniger gestresst, selbst wenn der Weckton aktiviert wird.
    Zusätzlich kann man diesen Wecker auch als Nachttischlampe verwenden und Kindern die Angst vor der Dunkelheit nehmen!
  • Funktioniert gut

    Wir haben das Produkt zu Testzwecken von der Firma Philips kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Auf die folgende Bewertung hat die Firma Philips keinen Einfluss. Das Wake up light für Kinder besteht aus 2 Teilen, dem Wake up light und dem Netzadapter. Es lässt sich in Sekunden verbinden und in Betrieb nehmen. Die Tasten sind einfach gehalten und selbsterklärend. Das Display mit der Uhrzeit ist groß und lässt sich mit 4 Helligkeitsstufen individuell einstellen. Die Größe des Wake up lights mit einem Durchmesser von 18cm ist optimal und es hat gut auf dem kleinen Nachttischchen unseres Sohnes Platz. Die Einschlaffunktion, also den Sonnenuntergang mit 30min Timer haben wir nur für den Test ausprobiert, funktioniert zuverlässig, aber benötigen wir aktuell nicht. Mein 3,5jähriger Sohn kommt mit dem wake up light gut zurecht, wacht recht entspannt auf, kein so ein aus dem Schlaf gerissen Gegrummel mehr, und ihm gefällt das kleine Raumschiff auf der Vorderseite sehr gut. Für die Rückseite hat er sich die Aufkleber mit dem Meeresmotiv ausgesucht. Generell sind alle 4 beinhalteten Motive kindgerecht und leicht anzubringen. Es hat 2 Wecktöne, wobei ich mir gewünscht hätte, dass zumindest einer der Töne kindgerechter wäre. Des weiteren fehlt mir leider eine gewisse Batteriespeicherfunktion, bei Stromausfall, oder falls der Netzadapter doch mal unabsichtlich etwas gelockert werden sollte. Denn in solchen Fällen ist leider Uhr- und Weckzeiteinstellung weg. Die Schlummerfunktion fand mein kleiner Sohn ziemlich schnell heraus, ist aber für uns nicht wichtig, da meine Kinder noch sehr lange nicht alleine aufstehen. Und somit ein Verschlafen nicht gegeben ist. Wir werden das Wake up light auf jeden Fall weiterhin in Betrieb haben, sind sehr zufrieden und können eine klare Kaufempfehlung, insbesondere für Kinder die sich in der Früh schwer tun, aussprechen.
  • als einfacher Lichtwecker ok

    Ich habe das Produkt kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten.
    Ich fange zuerst mit den positiven Aspekten des Weckers an: Also beim Auspacken waren gleich die mitgelieferten Sticker das absolute Highlight, damit wurden die Lampe gleichmal nach Wunsch designt. Anschließend stellen wir die Uhrzeit ein, was sehr einfach und intuitiv funktioniert. Die Lichtintensität kann man in 10 Stufen einstellen und bietet somit ein angenehmes und angepasstes Licht.
    Leider habe ich auch ein paar negative Punkte. Die Uhrzeit wird nicht gespeichert, nachdem die Lampe vom Strom genommen wurde - finde ich für Kinder nicht sehr praktisch.
    Weiters leuchtet die Uhrzeit sehr grell im abgedunkelten Raum, hier wäre es auch nützlich eine Intensität einstellen zu können. Zusätzlich gefällt uns nicht, dass es nur 2 verschiedene Weckertöne gibt, also nur Weckerpiepstöne, kein Wellenrauschen, Vögelgezwitscher o.ä.

    An sich eine nettes Wake-up Light für Kinder, aufgrund des Preis-Leistungsverhältnisses würde ich die Lampe aber nicht kaufen.
  • Mögliche Hilfe bei Schlafproblemen

    Ich konnte das Wake-Up Light im Zuge eines Produkttests ausprobieren.
    Unsere Tochter braucht in der Nacht immer ein Licht in der Nacht. Da war das Wak-up Light eine willkommene Alternative zur bestehenden Salzlampe. Das Wake-Up Light hat eine Dimmfunktion, sodass die Helligkeit individuell angepasst werden kann. Die Weckfunktion hat mich jedoch nicht überzeugt. Diese haben wir zu "Übungszwecken" ein paar Mal ohne Erfolg probiert. Als Nachlicht setzen wir es jedoch regelmäßig ein. Was noch wünschenswert wäre, ist, dass nach der Sonnenuntergangsfunktion die Lampe als Nachlicht automatisch an bleibt
  • als einfacher Lichtwecker ok

    Ich habe das Produkt kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten.
    Ich fange zuerst mit den positiven Aspekten des Weckers an: Also beim Auspacken waren gleich die mitgelieferten Sticker das absolute Highlight, damit wurden die Lampe gleichmal nach Wunsch designt. Anschließend stellen wir die Uhrzeit ein, was sehr einfach und intuitiv funktioniert. Die Lichtintensität kann man in 10 Stufen einstellen und bietet somit ein angenehmes und angepasstes Licht.
    Leider habe ich auch ein paar negative Punkte. Die Uhrzeit wird nicht gespeichert, nachdem die Lampe vom Strom genommen wurde - finde ich für Kinder nicht sehr praktisch.
    Weiters leuchtet die Uhrzeit sehr grell im abgedunkelten Raum, hier wäre es auch nützlich eine Intensität einstellen zu können. Zusätzlich gefällt uns nicht, dass es nur 2 verschiedene Weckertöne gibt, also nur Weckerpiepstöne, kein Wellenrauschen, Vögelgezwitscher o.ä.

    An sich eine nettes Wake-up Light für Kinder, aufgrund des Preis-Leistungsverhältnisses würde ich die Lampe aber nicht kaufen.
  • gefällt mir

    Wir hatten das Glück und haben den Licht Wecker für Kinder über einen produkttest erhalten und testen dürfen. Uns gefällt er sehr und hat sich toll in den Alltag einbauen lassen. Meine Tochter ist 7 und auch ihr gefällts so geweckt zu werden.einzig was mir einfällt wär dass man angenehmere wecktöne zur Verfügung hat . und wir werden uns auch bald einen lichtwecker fürs elternschlafzimmer zulegen
  • Leichtes angenehmes Aufwachen für Kinder

    Ich habe das Produkt kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten. An sich lässt sich der Wecker gut bedienen. Die Bedienungsanleitung ist nur mit Bildern, aber auch diese sind bei genauem Hinsehen ziemlich gut verständlich. Etwas länger habe ich gebraucht, um herauszufinden, wie man den Sonnenuntergang simulieren lassen kann. Zeit, Weckzeit einstellen, Ton auswahl einstellen waren Kinderspiel. Die Sticker zum Bekleben der Uhr machen jedem Kind Freude. Die Einstellbarkeit der Lichtintesität von 1 bis 10 ist auch toll. Es wurde mit 7 getestet und das erhellt den Raum ganz angenehm beim Aufwachen. Schade ist, dass man sich am Ende der Weckzeit nur von 2 verschiedenen Pieptönen wecken lassen kann. 9 Minuten Snoozetaste muss man auch einkalkulieren, falls man da mal draufdrückt. Ein sehr guter Wecker für Kinder. Gerade in der dunklen Jahreszeit. Ein sanftes Erwachen mit dem Licht. Kann ich nur empfehlen.
  • Mögliche Hilfe bei Schlafproblemen

    Unsere Tochter braucht in der Nacht immer ein Licht in der Nacht. Da war das Wak-up Light eine willkommene Alternative zur bestehenden Salzlampe. Das Wake-Up Light hat eine Dimmfunktion, sodass die Helligkeit individuell angepasst werden kann. Die Weckfunktion hat mich jedoch nicht überzeugt. Diese haben wir zu "Übungszwecken" ein paar Mal ohne Erfolg probiert. Als Nachlicht setzen wir es jedoch regelmäßig ein. Was noch wünschenswert wäre, ist, dass nach der Sonnenuntergangsfunktion die Lampe als Nachlicht automatisch an bleibt
  • Schöne Aufwachhilfe speziell für Kinder

    Der Lichtwecker ist ideal zum sanften Aufstehen, indem er seine Lichtintensität 30 Minuten vorher bis zur gewünschten Weckzeit immer weiter steigert. Er kann auch super als Leselicht benutzt werden! Zusätzlich benützen wir ihn auch noch als Einschlafhilfe - der Wecker senkt dazu die Lichtintensität Schritt für Schritt. Er hat ein schönes, wenn auch etwas gewöhnungsbedürftiges Design und kann selbst mit lustigen Motiven gestaltet werden. Auch das Licht ist sehr angenehm. Der Wecker verdient aufgrund der vielen Einsatzmöglichkeiten eine klare Weiterempfehlung! Dieses Produkt wurde uns kostenlos von Philips zum Produkttest zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen redaktionellen Einfluss auf die Bewertung.
  • Funktioniert prima

    Wir haben das Produkt zu Testzwecken von der Firma Philips kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Auf die folgende Bewertung hat die Firma Philips keinen Einfluss. Das Wake up light für Kinder besteht aus 2 Teilen, dem Wake up light und dem Netzadapter. Es lässt sich in Sekunden verbinden und in Betrieb nehmen. Die Tasten sind einfach gehalten und selbsterklärend. Das Display mit der Uhrzeit ist groß und lässt sich mit 4 Helligkeitsstufen individuell einstellen. Die Größe des Wake up lights mit einem Durchmesser von 18cm ist optimal und es hat gut auf dem kleinen Nachttischchen unseres Sohnes Platz. Die Einschlaffunktion, also den Sonnenuntergang mit 30min Timer haben wir nur für den Test ausprobiert, funktioniert zuverlässig, aber benötigen wir aktuell nicht. Mein 3,5jähriger Sohn kommt mit dem wake up light gut zurecht, wacht recht entspannt auf, kein so ein aus dem Schlaf gerissen Gegrummel mehr, und ihm gefällt das kleine Raumschiff auf der Vorderseite sehr gut. Für die Rückseite hat er sich die Aufkleber mit dem Meeresmotiv ausgesucht. Generell sind alle 4 beinhalteten Motive kindgerecht und leicht anzubringen. Es hat 2 Wecktöne, wobei ich mir gewünscht hätte, dass zumindest einer der Töne kindgerechter wäre. Des weiteren fehlt mir leider eine gewisse Batteriespeicherfunktion, bei Stromausfall, oder falls der Netzadapter doch mal unabsichtlich etwas gelockert werden sollte. Denn in solchen Fällen ist leider Uhr- und Weckzeiteinstellung weg. Die Schlummerfunktion fand mein kleiner Sohn ziemlich schnell heraus, ist aber für uns nicht wichtig, da meine Kinder noch sehr lange nicht alleine aufstehen. Und somit ein Verschlafen nicht gegeben ist. Wir werden das Wake up light auf jeden Fall weiterhin in Betrieb haben, sind sehr zufrieden und können eine klare Kaufempfehlung, insbesondere für Kinder die sich in der Früh schwer tun, aussprechen.
  • super Einschlaf- und Aufwachhilfe

    Ich habe das Produkt kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten. Als erstes muss ich sagen, die Freude war beim Auspacken schon sehr groß. Die vielen bunten Sticker zum Aufkleben bereiteten meiner Tochter schon eine sehr große Freude. Als wir das Paket erhalten haben war eine Freundin meiner Tochter bei uns zu Besuch, auch sie war sofort hin und weg. Die beiden stürzten sich quasi auf das Produkt, habe meiner Tochter dann aber erklärt, dass wir das Produkt am Abend testen bzw. in Ruhe einstellen können. Nun gut, als wir die Uhrzeit eingestellt und die Sticker aufgeklebt haben, wollte meine Tochter noch ein Buch lesen, was mit der verstellbaren Leuchte optimal funktionierte. Es gibt 10 verschiedene Lichtintensitäten, wir haben uns für die Stufe 3 entschieden, aber jeder bevorzugt natürlich eine andere Lichtintensität. Durch die wunderbare Sonnenaufgangssimulation startete meine Tochter fit und sehr motiviert in den Tag. Man kann einen von zwei Signaltönen zum Aufwachen auswählen mit schrittweise steigernder Lautstärke. Tippt man auf die Schlummerfunktion, wird der Ton nach 9 Minuten erneut sanft abgespielt. Auch die tolle Sonnenuntergangssimulation half meiner Tochter sehr beim Einschlafen, denn die Lichtintensität verringert sich innerhalb von 30 Minuten schrittweise. Ich kann nur sagen: ein sehr tolles Produkt, könnten uns nichts besseres mehr vorstellen. Meine Tochter freut sich jeden Abend darauf vom Philips Wake-Up Light HF3503/01 geweckt zu werden. Sie steht seitdem auch freiwillig auf und während ich noch im Bett liege und die letzten „paar Minuten“ im Bett genieße, steht sie schon angezogen vor mir :-) Das Produkt ist einfach klasse :-) kann ich wirklich weiterempfehlen. Top!
  • Klasse Aufwach- und Einschlafhilfe

    Ich habe das Produkt kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten. Als erstes muss ich sagen, die Freude war beim Auspacken schon sehr groß. Die vielen bunten Sticker zum Aufkleben bereiteten meiner Tochter schon eine sehr große Freude. Als wir das Paket erhalten haben war eine Freundin meiner Tochter bei uns zu Besuch, auch sie war sofort hin und weg. Die beiden stürzten sich quasi auf das Produkt, habe meiner Tochter dann aber erklärt, dass wir das Produkt am Abend testen bzw. in Ruhe einstellen können. Nun gut, als wir die Uhrzeit eingestellt und die Sticker aufgeklebt haben, wollte meine Tochter noch ein Buch lesen, was mit der verstellbaren Leuchte optimal funktionierte. Es gibt 10 verschiedene Lichtintensitäten, wir haben uns für die Stufe 3 entschieden, aber jeder bevorzugt natürlich eine andere Lichtintensität. Durch die wunderbare Sonnenaufgangssimulation startete meine Tochter fit und sehr motiviert in den Tag. Man kann einen von zwei Signaltönen zum Aufwachen auswählen mit schrittweise steigernder Lautstärke. Tippt man auf die Schlummerfunktion, wird der Ton nach 9 Minuten erneut sanft abgespielt. Auch die tolle Sonnenuntergangssimulation half meiner Tochter sehr beim Einschlafen, denn die Lichtintensität verringert sich innerhalb von 30 Minuten schrittweise. Ich kann nur sagen: ein sehr tolles Produkt, könnten uns nichts besseres mehr vorstellen. Meine Tochter freut sich jeden Abend darauf vom Philips Wake-Up Light HF3503/01 geweckt zu werden. Sie steht seitdem auch freiwillig auf und während ich noch im Bett liege und die letzten „paar Minuten“ im Bett genieße, steht sie schon angezogen vor mir :-) Das Produkt ist einfach klasse :-) kann ich wirklich weiterempfehlen. Top!
  • Perfekt im täglichen Leben

    Wir haben das Wake-Up-Light im Rahmen eines Produkttest kostenlos erhalten!
    Das Wake-Up-Light besteht aus zwei Teilen, dem eigentlichen Licht und dem Stecker, es ist also einfach zu bedienen und es muss nichts zusammengebaut werden!
    Unser Kind war sofort begeistert vom Raumschiffaufkleber auf der Lampe und den Stickern!
    Außerdem war auch die Bedienung für unser 3-jähriges Kind selbsterklärend und wann auch immer die Lampe gebraucht wird, wird sie selbst eingeschaltet!
    Das Aufstehen wurde seither erheblich erleichtert, besonders jetzt in der Winterzeit ein Traum!
  • Perfekt im täglichen Leben

    Wir haben das Wake-Up-Light im Rahmen eines Produkttest kostenlos erhalten!
    Das Wake-Up-Light besteht aus zwei Teilen, dem eigentlichen Licht und dem Stecker, es ist also einfach zu bedienen und es muss nichts zusammengebaut werden!
    Unser Kind war sofort begeistert vom Raumschiffaufkleber auf der Lampe und den Stickern!
    Außerdem war auch die Bedienung für unser 3-jähriges Kind selbsterklärend und wann auch immer die Lampe gebraucht wird, wird sie selbst eingeschaltet!
    Das Aufstehen wurde seither erheblich erleichtert, besonders jetzt in der Winterzeit ein Traum!
  • Sehr empfehlenswert

    Sehr leicht und robust, angenehme Helligkeitsstufen, Leichteres Aufwachen, Praktisches Nachtlicht auf Knopfdruck
  • Sehr schön!

    Das Philips Wake Up Light war eine gute Hilfe, sowohl für das Einschlafen als auch das Aufwachen des Kindes. Der Weckton war jedoch notwendig, rein mit dem simulierten Sonnenaufgang hat es nur an manchen Tagen funktioniert. Das Einstellen von Uhrzeit und Weckzeit hat gut funktioniert, die Bedienung ist leicht und die beiliegende Bedienungsanleitung verständlich. Ich habe den Wecker im Rahmen eines Philips Produkttest kostenlos erhalten und bin sehr zufrieden damit. Auch die einstellbaren Lichtstufen, um den Wecker als Lampe zu verwenden, sind ein sehr nettes Detail! Ein kleines Problem das anfangs aufgetreten ist, war die Lichtintensität der Anzeige, die ja auch leuchtet, jedoch ist das vielleicht auch Gewohnheitssache
  • Sehr schön!

    Das Philips Wake Up Light war eine gute Hilfe, sowohl für das Einschlafen als auch das Aufwachen des Kindes. Der Weckton war jedoch notwendig, rein mit dem simulierten Sonnenaufgang hat es nur an manchen Tagen funktioniert. Das Einstellen von Uhrzeit und Weckzeit hat gut funktioniert, die Bedienung ist leicht und die beiliegende Bedienungsanleitung verständlich. Ich habe den Wecker im Rahmen eines Philips Produkttest kostenlos erhalten und bin sehr zufrieden damit. Auch die einstellbaren Lichtstufen, um den Wecker als Lampe zu verwenden, sind ein sehr nettes Detail! Ein kleines Problem das anfangs aufgetreten ist, war die Lichtintensität der Anzeige, die ja auch leuchtet, jedoch ist das vielleicht auch Gewohnheitssache
  • Positiv Überrascht

    Ich habe dieses Produkt als kostenlos als unabhängiger Produkttester erhalten. Die Bedienung ist sehr einfach. Vorallem im Winter oder bei geschlossenen Rollläden is es sehr angenehm aufzuwachen, da es eine sehr lange Aufwachphase gibt. Unser Kind ist genau so begeistert wie wir.
  • Das Aufstehen fällt tatsächlich leichter

    Seit etwa 3 Wochen ist das Wake-up Light für Kinder bei uns im Einsatz.

    Erst hatten wir es bei uns im Elternschlafzimmer, die letzten Tage ist das Wake-up Light dann schon bei unserer 6-jährigen Tochter im Zimmer gestanden.

    Erster Eindruck vom Wake-up Light war, dass es sehr leicht ist, dennoch einen robusten Eindruck macht. Unsere Tochter hat es sofort mit den beigelegten Stickern verziert.

    Die Inbetriebnahme ist sehr einfach, das Wake-up Light wird an die Steckdose gesteckt, danach kann man Uhrzeit und Alarmzeit einstellen. Auch die Lichtstärke kann ausgewählt werden. Seitlich kann zwischen 2 unterschiedlichen Wecktönen gewählt werden. Die Anzeige der Uhrzeit ist gut sichtbar, für meinen Geschmack könnte sie fast noch etwas größer sein.

    Die Bedienung ist wirklich kinderleicht, die eingestellte Alarmzeit kann man auf Knopfdruck aktivieren oder deaktivieren, das Licht lässt sich ebenfalls jederzeit auf- oder abdrehen, was nachts durchaus praktisch ist, wenn unsere Kleine wach wird und sie etwas Licht braucht.

    Wie bereits erwähnt, haben wir das Wake-up Light zuerst bei uns getestet, ehe unsere Tochter in den Genuss kam.

    Ich muss sagen, ich war ehrlich überrascht, wie viel leichter das Aufstehen fällt dadurch. Mein Mann muss morgens um 5:30 Uhr aufstehen, das ist vor allem im Herbst und Winter oft mühsam, weil es draußen noch stockdunkel ist. Wenn unser alter Wecker um diese Uhrzeit geläutet hat, waren wir beide zwar wach, aber haben uns nie ausgeschlafen gefühlt - für den Körper war dieses abrupte Aufwachen in absoluter Dunkelheit einfach nichts. Auch wenn man dann ins Badezimmer ging und dort das Licht aufdrehte, hat es lange gedauert, bis es für die Augen nicht mehr unangenehm war.

    Mit dem Wake-up Light ist das frühe Aufstehen tatsächlich viel angenehmer. Das Licht steigert sich schon vor der Alarmzeit kontinuierlich, dadurch wacht man sanfter auf. Oft sind wir dann schon ein paar Minuten vor dem Läuten wach. Die Augen haben wesentlich weniger Probleme, sich an die Helligkeit zu gewöhnen und wir fühlen uns einfach schneller fit in der Früh.

    Auch bei unserer Tochter haben wir diesen Effekt bemerkt - sie wacht mit dem Wake-up Light sanfter auf und ist besser aus dem Bett zu bekommen. Außerdem gefällt ihr das Licht auch abends zum Einschlafen (auf einer der untersten Stufen) und nachts, wenn sie mal wach wird, kann sie sich auch sehr leicht und schnell selbst Licht aufdrehen.

    Einziger Minuspunkt aus meiner Sicht: Es gibt keine Möglichkeit, das Wake-up Light mit Batterien zu betreiben. Das fände ich gerade bei der Kinderversion sehr praktisch, oft sind in Kinderzimmern die Steckdosen nicht so nahe (was ja durchaus Absicht ist) bzw. wäre es auf Reisen angenehmer, weil man nicht auf Steckdosen angewiesen ist. Außerdem wären Batterien als Backup praktisch, sodass Uhrzeit und Alarmzeit gespeichert blieben, selbst wenn man das Wake-up Light mal vom Strom nimmt oder es zu einem Stromausfall kommt.

    Preislich sind die Wake-up Lights schon eine Ansage, das muss ich zugeben. Insgesamt finde ich aber, dass sie das Geld durchaus wert sind aus zuvor genannten Gründen.

    Ich möchte an dieser Stelle noch anmerken, dass ich das Wake-up Light für Kinder kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten habe. Auf meine Bewertung hat Philips keinerlei redaktionellen Einfluss.
  • Das Aufstehen fällt tatsächlich leichter

    Seit etwa 3 Wochen ist das Wake-up Light für Kinder bei uns im Einsatz.

    Erst hatten wir es bei uns im Elternschlafzimmer, die letzten Tage ist das Wake-up Light dann schon bei unserer 6-jährigen Tochter im Zimmer gestanden.

    Erster Eindruck vom Wake-up Light war, dass es sehr leicht ist, dennoch einen robusten Eindruck macht. Unsere Tochter hat es sofort mit den beigelegten Stickern verziert.

    Die Inbetriebnahme ist sehr einfach, das Wake-up Light wird an die Steckdose gesteckt, danach kann man Uhrzeit und Alarmzeit einstellen. Auch die Lichtstärke kann ausgewählt werden. Seitlich kann zwischen 2 unterschiedlichen Wecktönen gewählt werden. Die Anzeige der Uhrzeit ist gut sichtbar, für meinen Geschmack könnte sie fast noch etwas größer sein.

    Die Bedienung ist wirklich kinderleicht, die eingestellte Alarmzeit kann man auf Knopfdruck aktivieren oder deaktivieren, das Licht lässt sich ebenfalls jederzeit auf- oder abdrehen, was nachts durchaus praktisch ist, wenn unsere Kleine wach wird und sie etwas Licht braucht.

    Wie bereits erwähnt, haben wir das Wake-up Light zuerst bei uns getestet, ehe unsere Tochter in den Genuss kam. Ich muss sagen, ich war ehrlich überrascht, wie viel leichter das Aufstehen fällt dadurch. Mein Mann muss morgens um 5:30 Uhr aufstehen, das ist vor allem im Herbst und Winter oft mühsam, weil es draußen noch stockdunkel ist. Wenn unser alter Wecker um diese Uhrzeit geläutet hat, waren wir beide zwar wach, aber haben uns nie ausgeschlafen gefühlt - für den Körper war dieses abrupte Aufwachen in absoluter Dunkelheit einfach nichts. Auch wenn man dann ins Badezimmer ging und dort das Licht aufdrehte, hat es lange gedauert, bis es für die Augen nicht mehr unangenehm war.

    Mit dem Wake-up Light ist das frühe Aufstehen tatsächlich viel angenehmer. Das Licht steigert sich schon vor der Alarmzeit kontinuierlich, dadurch wacht man sanfter auf. Oft sind wir dann schon ein paar Minuten vor dem Läuten wach. Die Augen haben wesentlich weniger Probleme, sich an die Helligkeit zu gewöhnen und wir fühlen uns einfach schneller fit in der Früh.

    Auch bei unserer Tochter haben wir diesen Effekt bemerkt - sie wacht mit dem Wake-up Light sanfter auf und ist besser aus dem Bett zu bekommen. Außerdem gefällt ihr das Licht auch abends zum Einschlafen (auf einer der untersten Stufen) und nachts, wenn sie mal wach wird, kann sie sich auch sehr leicht und schnell selbst Licht aufdrehen.

    Einziger Minuspunkt aus meiner Sicht: Es gibt keine Möglichkeit, das Wake-up Light mit Batterien zu betreiben. Das fände ich gerade bei der Kinderversion sehr praktisch, oft sind in Kinderzimmern die Steckdosen nicht so nahe (was ja durchaus Absicht ist) bzw. wäre es auf Reisen angenehmer, weil man nicht auf Steckdosen angewiesen ist.
    Außerdem wären Batterien als Backup praktisch, sodass Uhrzeit und Alarmzeit gespeichert blieben, selbst wenn man das Wake-up Light mal vom Strom nimmt oder es zu einem Stromausfall kommt.

    Preislich sind die Wake-up Lights schon eine Ansage, das muss ich zugeben. Insgesamt finde ich aber, dass sie das Geld durchaus wert sind aus zuvor genannten Gründen.

    Ich möchte an dieser Stelle noch anmerken, dass ich das Wake-up Light für Kinder kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten habe. Auf meine Bewertung hat Philips keinerlei redaktionellen Einfluss.
  • Super alternative zu einem Wecker

    Ich konnte das Philips wake up light als Testperson gratis testen. Die Handhabung ist relativ einfach. Zum stellen der Zeit genügt ein Knopfdruck. Wobei es mir persönlich nicht gefällt das es nur Am oder Pm gibt. Ich mag lieber 20.45 als 8.45 Pm. Meine Tochter liebt das warme Licht zum einschlafen. Es gibt verschiedene Lichtintensitäten und es beginnt auch einige Zeit vorm Weckerleuten zu leuchten sodass man nicht im dunklen Zimmer aufwacht. Es gibt zwei verschiedene Wecktöne mit Schlummertaste. Eine gute Alternative zu einem Wecker und vom Design her sehr ansprechend.
  • Philips Wake up Light

    super Qualität
    tolle Verarbeitung
    einfache Menüführung, Bedienung einfach,
    perfekt für den Start in den Morgen,
    Aufwachen wird durch das sanfte Timen des Lichts erleichtert.
  • Philips Wake up Light

    perfektes Gerät um mit einen sanften Start in den Morgen zu beginnen.
    perfekte Qualität des Geräts, tolle Menüführung und sehr einfach zu bedienen. Sehr geeignet für Kinder.

    Produkt sehr zu empfehlen wer einen Wecker sucht der einen das Aufwachen erleichtern soll.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige