heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Club3D Adapter, RJ-45, USB-A 3.0 [Stecker] (CAC-1420)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (1)

5.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Ich warte seit Jahren auf so ein Produkt. USB 3 hat eine …

    Ich warte seit Jahren auf so ein Produkt. USB 3 hat eine maximale Datenrate von 5GBit, USB 3.2 sogar 10Gbit, da ist eine entsprechende Umsetzung auf NBase-T nicht nur logisch, sondern von z.B. Aqantia seid Jahren für 5 und 2,5 Gbit angekündigt, aber nie zu halbwegs vernünftigen Preisen zu kaufen gewesen.

    RealTek bietet nun mit dem 8156 endlich eine 2,5GBit Implementation zu bezahlbaren Preisen und vernünftiger Leistung und vor allem auch in einer USB-A Variante, mit welcher man praktisch jeden USB3 Rechner im Netzwerk auf Trab bringen kann. Die 2,5-fache Leistung erreicht man zwar selten, aber die doppelte Leistung der klassischen GBit-Kontroller ist immer drin und längst überfällig.

    Auf Windows muß man einen Treiber installieren, bei Fedora 30 ist er schon dabei, bei CentOS 7 mußte ich einen Treiber herunterladen und kompilieren und gar ein paar Zeilen im Quellcode fixen, damit er auch durchlief. Aber danach ist alles top. DeLock bietet ein änliches Produkt, verwendet dabei aber ein Metallgehäuse mit Kühlrippen, denn die aufwendige quasi analoge Signalkodierung für NBase-T ist einer der Hauptgründe für die Verzögerung von twisted-pair Ethernet jenseits GBit.

    Ob der Club-3D unter Dauerlast mit dem Plastikgehäuse schwächelt, wird sich zeigen Warm wird er, aber nicht heiß.

    Ein paar offload-features fehlen, MTUs größer 1500 gehen auch nicht, aber es bleibt bei einer Verdopplung beim Durchsatz gegenüber den besten Gbit-Kontrollern. Latenz könnte etwas unter dem USB-Zwischenglied leiden, gemessen habe ich das nicht.

    Wer genügend Slots hat, sollte vielleicht lieber zu den PCIe Varianten greifen RT 8156 2,5Gbit von Netgear, 12,55 Gbit mit Aquantia 108 oder 12,5510 Gbit mit Aquantia 107, für das Gros der Laptops und Desktops ist dies Gerät und sein USB-C Cousin der Bandbreitenretter.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige