heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU
Letzte Aktualisierung:

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (13)

Bewertung: 4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Produkt bewerten
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Vorinformation Die Karte habe ich mir als Upgrade von einer…

    Vorinformation
    Die Karte habe ich mir als Upgrade von einer MSI GTX 1060 Gaming X 3GB gekauft. Ziel ist es, aktuelle Games bei hohen Einstellungen zu spielen und gleichzeitig über OBS mit Hilfe des NVenc-Codec zu streamen.

    Verpackung
    Die GPU kommt in einem für Grafikkarten üblichen Karton an. Ausgefräster Schaumstoff, Antistatikfolie, fertig. Nix besonderes aber gut geschützt. Gibts nix zu meckern.

    Installation
    Ich habe einen Vertical-Mount-Mod. Karte ins Rizer-Kabel, Stromversorgung drauf und fertig. Die Karte wurde problemlos von meinem System erkannt. Alle vier Monitore gingen sofort an. Die Desktopanordnung wurde direkt übernommen. Man kann fast sagen, PlugnPlay. Wirklich alles problemlos. Top!

    Leistung
    Getestet wurde Warzone. Als ich das Game das erste Mal gestartet hatte, kam eine Meldung, dass sich die Hardware geändert habe und ob ich die Einstellungen automatisch optimieren lassen möchte. Ich habe auf Ja geklickt und weiter gings. Und schwupps... Wir sind im Jahr 2020 angekommen -D Der Unterschied ist deutlich bemerkbar. Noch ein paar Einstellungen geändert und man hat ein neues Spielerlebnis. Alles auf Hoch bzw. Ultra bei ca 90 FPS. Ich habe einen 75 Hz-Monitor. Das reicht da dann vollkommen aus. Also Leistungstechnisch absolut zufriedenstellend.
    Stream
    In OBS das Profil auf Hohe Qualität eingestellt. Fertig. Stream in 720p60 sieht um einiges besser aus. Auch hier zufriedenstellend.

    Aber
    Die Karte ist leider viel zu laut. Ich habe eine Fractal AIO mit Noctualüftern. Die 1060 Gaming X war flüsterleise. Vielleicht bin ich zu verwöhnt, wer weiß es. Aber die Geräuschkulisse geht gar nicht. Ich habe das Teil noch im horizontalen Modus eingesteckt, man weiß ja nie, aber keine Besserung. Anfangs dachte ich mir, ich gewöhne mich schon dran, aber es wurde immer nerviger.

    Fazit
    Die Leistung dieser Karte ist wirklich top. Dahingehend hat sie meine Erwartungen vollstens erfüllt. Aber die Lautstärke ist einfach ein No-Go. Da hätte ich von MSI mehr erwartet. Ich habe mir nun die 1660 Super Gaming X von MSI bestellt in der Hoffnung, dass diese ein leiseres Kühlsystem hat.
    Wer also nicht so viel Wert auf einen Silent-PC legt und seinem alten Rechner nochmal ein bisschen Schwung mitgeben möchte, kann auf jeden Fall zu der Karte greifen. Wer allerdings hochwertige Komponenten verbaut hat, sollte vielleicht eher am RGB sparen oder so -
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Hallo, Zur Karte ist nun mal eine GTX 1660 Super diese MSI …

    Hallo,

    Zur Karte ist nun mal eine GTX 1660 Super diese MSI Version Hat keine Passivaktiv Kühlung Zero fan Modus wird relativ heiß im vergleich zur KFA2 GTX 1660.
    Die Geräusche sind relativ laut für mein Empfinden minimales Spulenfiepen

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige