heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC, TUF-RTX3080-O10G-GAMING, 10GB GDDR6X, 2x HDMI, 3x DP (90YV0FB1-M0NM00)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (16)

4.8 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 2.0 Saramus am

    Sehr anfällig für Spulenfiepen

    Asus setzt bei den TUF / Strix Karten leider auf sehr billige Spulen und sind daher sehr anfällig für Spulenfiepen bzw. entwickeln dies auch oft im Nachhinein. Meine hat ebenfalls sehr lautes Spulenfiepen und kann nur jedem davon abraten diese Modelle zu kaufen falls ihr empfindlich darauf reagiert.
    • steph90 am

      Re: Sehr anfällig für Spulenfiepen

      Meine ist flüsterleise. Ist einfach Glück und hat auch oft mit dem verwendeten Netzteil zu tun. Ich hatte schon diverse 3080 hier zum testen u.a. MSI Gaming X, MSI Suprim, ASUS TUF, ASUS Strix.

      Ansonsten mal Nachweis über die "billigen" Bauteile anführen.

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • 5.0 tigra456 am

    30 cm, Kühl, Gutes PCB, Wenig RGB, Beste RTX 3080 von ASUS,

    Kurz und knapp habe ich mich für die TUF entschieden, weil ich nur 2x 8-Pin Stromstecker nutzen, keine RGB Spielereien und gute Temperaturen wollte.

    Dennoch hat es ASUS geschafft eine perfekte Karte auf den Markt zu bringen. Die Temperaturen sind top und mit etwas Optimierung taugt sie als Silent-Karte. (OC Scanner, Kuve bei 0,9)

    2 Verschiedene Bios hat sie auch.

    Das PCB ist perfekt ausgeklügelt und die Leistung ist überragend.
    Hierzu mal die Youtube-Videos und Tests anschauen.
    RGB ist auf das nötigste reduziert, finde ich auch okay.

    Ich bin froh, dass ASUS eine derart gute TUF Karte rausgebracht hat.
    Kommentar verfassen
  • 5.0 micha111 am

    P/L Sieger. Super leise, super kühl.

    Ich bin von dieser Karte begeistert, kann sie nur empfehlen, ich hatte einen direkten Vergleich mit einer Strix und muss sagen, dass mir bei der TUF das 0db (Lüfter aus im Desktop Betrieb) deutlich besser gefällt, springt nie an.

    Auch im 3D Betrieb die leiseste Karte die ich je hatte. Spulenfiepen kaum wahrzunehmen, aber das ist wohl eher Glück.

    ASUS Support ebenfalls gut, pflegt die Produkte mit neuen BIOS Versionen und behebt Probleme bzw. verbessert weiter.
    Kommentar verfassen
  • 5.0 martinmausd am

    Einfach der Hammer

    Diese Karte ist einfach der Hammer! Ich hatte vorher eine 1080TI FE und muss sagen, ich bin einfach begeistert! Cyperpunk 2077 flüssig spielen, Destiny in UWQHD auf ULTRA einstellungen immer über 100 FPS ... Selbst im Performance Modus ist die Karte wirklich nicht laut. Zwar habe ich sie mittlerweile auf einen EK Quantum Vector Wasserblock umgebaut, aber für diejenigen die keine Wakü möchten, kann ich sagen das der Lüfter wirklich nicht laut ist unter Volllast.

    Von mir gibt es eine Kaufempfehlungen!
    Kommentar verfassen
  • 5.0 erazr am

    Hochwertige und leise RTX 3080

    Hallo,

    heute kam meine ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC bei mir an. Gleich ins Auge fiel mir die hochwertige Verarbeitung der Karte. Ich betreibe sie im Quiet Mode, dort ist sie richtig leise. Dabei wird die Karte auch nicht heiß.

    Auf der Rückseite sind auch hochwertige Bauteile verbaut, womit ein stabiler Betrieb sichergestellt wird.

    Mit dieser Karte macht man nichts falsch! Meine Kaufempfehlung für eine sehr gute RTX 3080!
    Kommentar verfassen
  • 5.0 WakaTaa am

    Leise und ordentlich Power

    Ich konnte die Karte selbst gegen Anfang Dezember zusammen mit einer normalen TUF bei Cyberport abholen.

    Zur Karte gibt es nur eins zu sagen: TOP!

    Die Verarbeitung wirkt sehr wertig, es ist im Gegensatz zu anderen Modellen sehr viel Metall und nur wenig Plastik verbaut.
    Der Kühler ist brachial und sieht eher nach einer STRIX aus, anstatt nach einer darunter angesiedelten TUF.

    Die Leistung ist selbstverständlich ohne Mängel. Cyberpunk läuft perfekt, es gibt keine Abstürze und das Spiel läuft sehr flüssig auf maximalen Einstellungen , im Gegensatz zu meiner älteren RTX 2070 Super.

    Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung!
    Kommentar verfassen
  • 5.0 doc-chemistry am

    TOP Karte, Superleise und viel Power!

    Die Karte ist wirklich superleise! Ich habe vorher eine Wassergekühlte 1080ti gehabt, aber bei der geringen Lautstärke auch unter Last braucht man die fast nicht mehr!
    Die Leistung ist spitze - ich spiele in WQHD alle Spiele auf Höchster Qualität!
    Karte wirkt auch sehr wertig von den Komponenten her.
    Das einzige, dass ich mir wünschen würde wäre ein höheres Power Target um etwas mehr Übertakten zu können.
    Aber ich würde die Karte immer weiterempfehlen! TOP
    Kommentar verfassen
  • 5.0 turtlesam am

    RTX TUF 3080 OC

    Die Graphikkarte hat einen Biosswitch, wo man einfach zwischen performance und Leise umschalten kann.
    Im Normalen Zustand erreicht sie nur 36C° ist wirklich verdammt leise und kühl.

    Gehäuse aus vollmetall.

    Auf der Unterseise sieht man 6 Stück von den Hochwertigen Transistoren verbaut.

    Bin absolut zufrieden, passt sogar in meinem Meshyfy C fon Fractl Design rein.
    • Herald am

      Re: RTX TUF 3080 OC

      Es handelt sich um 66 Kondensatoren die in dem Sinne eigentlich nicht hochwertiger sind, sondern hauptsächlich teurer zu verlöten. (POSCAPs Vs MLCCs)
      Ist nach dem letzten Treiber Update irrelevant.
      (POSCAPs führten bei Boosttakt zu Artefakten und Abstürzen)

      Nicht persönlich gemeint, einfach eine Richtigstellung falls es für jemanden Kauf-entscheident sein sollte.

      Ich selbst warte nach wie vor auf Verfügbarkeit der Karte. :-(

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • 4.0 sascha_ am

    Hätte die Grafikkarte mehr als 10 GB RAM, dann wäre sie perfekt!

    Ich hatte Glück und habe (vergleichsweise "nur") 5 Wochen auf die Lieferung der Grafikkarte gewartet. Umgestiegen bin ich von einer ASUS RTX 2070 auf nun die ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC. Die ersten Tests habe ich noch in Kombination mit einer Intel CPU i7-7700K gemacht, aber konnte dann (auch wieder glücklich) zu einem vernünftigen Kurs eine AMD Ryzen 5 5600X-CPU ergattern (dazu aber gleich mehr).

    Zunächst einmal: Die TUF-Variante hat deutlich weniger Bling-Bling als andere Grafikkarten, was mich aber nicht stört, da ich die Karte durch das geschlossene Gehäuse eh nicht sehe. Insgesamt mag ich aber auch eher schlichtere Designs.

    Ein Upgrade von meiner 2070 zur 3080 war nicht unbedingt notwendig im allerengsten Sinne, aber ich habe schon gemerkt, dass die 2070 (gerade in Kombination mit Raytracing) bei 1440P (mein Monitor kann kein 4K) an ihre Grenzen kam.

    Ganz anders die RTX 3080. In Watch Dogs Legion beispielsweise konnte ich alle Details auf maximal drehen (incl. Sichtfeld maximieren usw.) und kann ohne sehr große Übertaktung immer mit >60 FPS spielen. Dabei ist die Grafikkarte auch durchaus gut ausgelastet, aber egal was ich bisher gemacht habe (Benchmarks, Stress Tests, usw.): Ich habe niemals die 70 Grad Celsius-Grenze erreicht. Dabei bleibt die Karte immer sehr angenehm leiser. Auch bei Volllast höre ich nur ein leichtes Surren. Kein Spulenfiepen oder sonstige Nebengeräusche. Wahnsinn.

    Allerdings muss man schon schauen, ob das eigene System (insbesondere CPU) hier die Grafikkarte nicht ausbremst. Die ersten Tests mit meinem alten System (i7-7700K) hat nur eine Performance von ca. 40-45 FPS gebracht; dabei hatte ich mich nicht getraut alle Details auf maximal zu setzen oder das Sichtfeld zu maximieren. Erst im Zusammenspiel mit der deutlich aktuelleren (und leistungsstärkeren) Ryzen 5 5600X-CPU hatte ich nicht mehr den Eindruck eines Flaschenhalses, der die Grafikkarte ausbremst.

    Von daher ist diese Grafikkarte aus meiner Sicht ein fast perfektes Produkt. Nur leider erscheinen mir die 10 GB RAM etwas wenig. Watch Dogs Legion genehmigt sich schon bei meinen Settings 8 GB. Richtig zukunftssicher erscheint mir das nicht.

    Das und die absolut miserable Verfügbarkeit (und zum Teil deutlich überzogene Preise!) sind die einzigen Kritikpunkte eines ansonsten perfekten Produktes; zumindest wenn man ein sehr großer Fan von grafischen Details und Raytracing-Effekten ist.
    Kommentar verfassen
  • 5.0 Walhalla am

    Preis- / Leistungssieger

    Die Asus TUF 3080 ist in meinem Augen der Preis-/Leistungstipp schlechthin. Die Kühlung ist sehr effizient und bleibt dabei sehr leise. In meinem BeQuiet Dark Pro 900, Gehäuselüfter auf 900 RPM, drehen die Lüfter im Quiet-BIOS nur mit knapp 1300 RPM und die Temperatur der Karte liegt gerade einmal bei 63 Grad. Wenn man es ganz leise haben möchte undervolted man die Karte in MSI Afterburner und stellt die Lüfter auf 900 RPM, die Temperatur der Karte liegt dann trotz der geringen Lüftergeschwindigkeit bei sehr kühlen 66 Grad.

    Die Verarbeitung ist auch aller erste Sahne. Die Karte ist bis auf das PCB komplett aus Metall gefertigt. Sowohl die Backplate als auch die Lüfterabdeckung bestehen aus Metall und fühlen sich sehr hochwertig an. Darüber hinaus verfügt die Karte über 3 DisplayPort- sowie 2 HDMI-Anschlüsse. Die RGB-Beleuchtung beschränkt sich auf das Logo an der Seite. Eine 3-jährige Garantie rundet das Gesamtpaket ab.
    Kommentar verfassen
  • 5.0 Tobias Mk am

    Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

    Eigentlich die perfekte 3080 da sie die beste Bauqualität und Kühlung in der Preisklasse besitzt
    Kommentar verfassen
  • 5.0 Crayten am

    Top Qualität von Asus

    Hochwertige Verarbeitung mit schlichtem aber ansprechenden Design. Über die Leistung braucht man wohl nicht mehr viel sagen, 60 fps sind mit der Karte in 4k in quasi allen Titeln möglich. Auch Raytracing ist zumindest mit DLSS gut machbar, ohne DLSS muss aber eventuell an einigen anderen Einstellungen ein bisschen nach unten geschraubt werden. Die TUF Gaming überzeugt mit extrem leisen Lüftern, die selbst bei 70% der Lüftergeschwindigkeit quasi nicht zu hören sind. Gleichzeitig bleibt die Karte überraschend kühl, selbst unter Last ist sie bei mir im Performance-Modus nie über 67°C warm geworden. Insgesamt absolut zu empfehlen, preis-leistungstechnisch eine wirklich gute Karte, insbesondere im Vergleich zur vorherigen Generation.
    Kommentar verfassen
  • 5.0 187Proof am

    Klasse Produkt

    Die Grafikkarte ist absolut zu empfehlen. Super Qualität! Andere Hersteller sollten sich hier ein Beispiel nehmen.

    + Sehr gut verarbeitet, stabil und robust
    + Ziemlich schlank und "nur" 300mm lang
    + Unter Last sehr leise und kühl
    + MLCC-Kondensatoren statt billige Ramsch-Kondensatoren
    + Preis
    + Bios-Switch

    Mir fallen keine negativen Aspekte auf. Auf jedenfall kann ich diese TUF OC jedem empfehlen.

    Kommentar verfassen
  • 5.0 stgoetz am

    tolle karte

    einwandreie verarbeitung, kaum hörbar! ich bin sehr zufrieden!
    Kommentar verfassen
  • 5.0 LaliS am

    TOP Grafikkarte für 4K - sehr leise und kühl, 5 Sterne

    Diese Karte ist einfach ein Traum!
    Sie ist sehr Leistungsstark und super leise.
    Die Verarbeitung ist wie von ASUS gewohnt super hochwertig!
    Sie ist vergleichbar mit der ROG Strix der 2000er Reihe.
    Ganz klare Kaufempfehlung und volle 5 Sterne von mir!
    • 0range am
      Re: TOP Grafikkarte für 4K - sehr leise und kühl, 5 Sterne
    Kommentar verfassen
  • 5.0 Diepess am

    bestes "Base-Modell"

    Positiv: pure Leistung, sehr kühl trotz hoher Performance, schönes Design

    Negativ: kein 3 Pin Anschluss wie die Strix

    Wow, ich bin begeistert, konnte die Karte zu einem noch humanen Preis unter 800€ kaufen und glaubt mir, das ist sie auch wert. Diese Modell ist so ziemlich eines der besten am Markt. Läuft bei mir absolut stabil, boostet auch auf 2000Mhz und bleibt dabei sehr kühl (unter 70 Grad).
    Kommentar verfassen
Powered by Translate

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige