heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für GIGABYTE GeForce RTX 3070 Vision OC 8G (Rev. 1.0), 8GB GDDR6, 2x HDMI, 2x DP (GV-N3070VISION OC-8GD)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (10)

4.1 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 5.0 via Mindfactory am

    Tolle Karte! Sehr gut verarbeitet und sieht mega aus. …

    Tolle Karte!
    Sehr gut verarbeitet und sieht mega aus.
    Performance ist auch sehr gut, aber in der regel kaum von anderen Modellen der 3070 zu unterscheiden.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Niveau der 2080Ti, bisher keinerlei Treiberprobleme aber …

    Niveau der 2080Ti, bisher keinerlei Treiberprobleme aber jetzt zum interessanten
    - absolut leise im Normalbetrieb, im Spiel unhörbar da ballern ja auch die Gegner ;-
    - 8 + 6 Pin Versorgung, Karte rein, läuft
    Hohe Einstellungen MS Flight Simulator kein Ultra! mit Ryzen 7 - 5800 absolut ruckelfrei - ein Träumchen
  • 1.0 Katusch am

    leider nicht empfehlenswert

    Das Teil sieht nicht nur grässlich aus, sondern hat auch nen groben Fehler. Der TV verliert das signal wenn man ihn aus und wieder einschaltet. Mann muss immer den Computer neu starten um wieder signal zu erhalten. Einen AVR anzuschließen bringt noch mehr Probleme. 2021 und Treiberupdates bringen immer noch keine Verbesserung. Einfach nur ein erbärmliches Produkt. Und für das Teil musste ich auch noch 905 euro hinlegen. Lächerlich.
    • slowflake am
      Re: leider nicht empfehlenswert
    Kommentar verfassen
  • 5.0 via Mindfactory am

    Vorteile Relativ leise unter Last. Gutes Power-Limit 270 W…

    Vorteile
    Relativ leise unter Last. Gutes Power-Limit 270 W. Tolles Design.

    Nachteile
    Lüfter schaltet zwar im Idle ab, dreht aber dann wieder auf, was man teilweise wahrnehmen kann.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich habe glücklicherweise diese schicke RTX 3070 vor …

    Ich habe glücklicherweise diese schicke RTX 3070 vor Weihnachten zu einem guten Preis ergattern können und sie kommt seitdem in meinem neuen PC in Verbindung mit einer 5600x CPU fürs Gaming zum Einsatz. Die Vision OC bietet ab Werk mit die höchsten Boost-Takt im Vergleich mit anderen Custom Modellen und ist spielt durch das werkseitig erhöhte PowerLimit auch mit teureren Custom Modellen in einer Liga.

    Ich habe mich ganz gezielt für eine RTX 3070 entschieden, da ich nur auf einem 1080p 240Hz Monitor mit GSync spiele. Die RTX 3070 wird selbst in Benchmarks nicht über 70°C heiß und ist je nach Game um 60-65°C unterwegs und dabei in meinem Silent-Gehäuse fast nicht zu hören.

    In Cyberpunk 2077 habe ich mit DLSS Quality auf Ultra-Einstellungen um die 84 fps.
    COD MW und Black Ops Cold War laufen mit Competitive Settings ohne Raytracing und DLSS
    im Multiplayer auf über 180 - 200 fps und in Warzone über 160 fps.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Meiner Meinung nach ist diese Karte die schönste Karte…

    Meiner Meinung nach ist diese Karte die schönste Karte unter den 3070ern. Ich war mir zunächst sehr unsicher, ob und wann ich meine 2060super upgrade. Eigentlich hat sie gereicht um 1440p zu spielen. Ich denke ich war zu ungeduldig und habe mir trotzdem diese Karte gekauft und die Lieferung lief wie immer sehr schnell 2 Tage . Der Einbau war einfach, da meine 2060super ebenfalls einen 6pin und 8pin gebraucht hatte, also musste ich quasi nur umstecken.
    Ich habe die Karte jetzt seit einer Woche getestet und bin weiterhin sehr zufrieden, da ich auch damit alles auf 4K spielen kann. Die 2060super lieferte mir absolut spielbare 70-85fps in WQHD und die 3070 liefert nun durchschnittlich 100-115fps in WQHD. Ich habe gestern FF XV getestet mix aus mittel bis hoch auf 4K mit den 4K Texture Packs und DLSS und es läuft max mit 92fps. Mit der 2060s lief es mit 55fps und ich hatte Schwierigkeiten es auf 60fps zu bekommen trotz Overclocking.

    Die Temperaturen sind ziemlich kühl. Ohne undervolten kommt die Karte auf maximal 72 Grad. Meistens liegt sie bei 65 Grad und bei Spielen, die nicht so viel Leistung fordern, liegt die Karte bei 60 Grad.
    Bis zu 50 Grad im Idle Mode mit den Lüftern auf 0 % ist auch alles natürlich in Ordnung, denn die Lüfter starten sich automatisch ab ca. 52 - 55 Grad und kühlen die Karte extrem gut.
    Mit Undervolting -255, 0,925 V, 1815Mhz. wurde die Karte maximal 60 Grad, obwohl ich FF XV auf 4K stundenlang spielte. Es gibt vielleicht einen Verlust von 3-4 FPS, aber dafür ist die Karte bis zu 10 Grad kühler und ich hatte statt 240 W Verbrauch nur noch 165 W. Also kann es nur jedem empfehlen, der starke Story Games zockt, die Karte zu undervolten.

    Ich bin mir noch immer etwas unsicher, ob die 8GB VRAM ausreichen werden, jedoch kenne ich bzw. spiele ich kein Spiel, welches die ganzen 8 GB fordert. Ich bin soweit zufrieden, aber hätte mir mindestens 10GB VRAM gewünscht.

    Fazit Perfekte WQHD Karte - Schafft 4K 60fps ohne Probleme man muss nicht alles auf Ultra spielen! Hoch reicht auch - Idle auf 50 Grad - Karte kühlt gut und ging bei mir nie über 72 Grad - durchschnittlich auf 64 -67 Grad - die Karte ist leise - hochwertig verarbeitet - RGB nur die Schrift Marke GIgabyte einstellbar was ich schade finde. Vllt hätte die Karte etwas mehr RGB haben können, dann könnten wir bestimmt 100 FPS auf 4K erreichen nah kleiner Joke. Die Karte sieht so sehr gut aus. Edel 3070.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Da ist sie endlich, meine RTX 3000er! Habe echt lange …

    Da ist sie endlich, meine RTX 3000er! Habe echt lange versucht eine zu bekommen. Am Anfang habe ich eine 3080 eingeplant, aber bei den derzeitigen Preisen und meiner Ungeduld, habe ich bei dieser 3070 zugegriffen und bin voll zufrieden. Habe jetzt 70 Stunden Cyberpunk hinter mir in 1440p und fast alles auf Ultra. RTX Mittel-Hoch und guten FSP Werten. Andere Games wie Cold War oder Red Dead Redemption 2 laufen top. Zur Karte an sich, meiner Meinung das beste Design. Gute Arbeit, Lüftung ist auch super und war bisher nicht über 70 Grad heiß. Bin relativ zufrieden. Mal schauen, wie lange die 8GB ausreichen werden, aber zwei Jahre mindestens noch. Danach kommen eh neue Karten und es weht ein anderer Wind.
  • 1.0 Matzepower am

    Vorsicht defekte 8 Pin Anschlüsse!

    Meine Gigabyte 3070 hatte einen Pin im 8 Pin Anschluss der komplett nach unten eingedrückt war, es war unmöglich die Karte mit Strom zu versorgen, zur Zeit haben ALLE Karten von Gigabyte diesen Fehler.

    Entweder die PINS sind verbogen, eingedrückt oder passen nicht in die 8 Pin und 6 Pin Anschlüsse, kein anderer Hersteller hat dieses Problem!

    Stell dir vor du wartest drei Wochen freust dich wie ein Kind und dann das, EPIC FAIL GIGABYTE NIE WIEDER GIGABYTE!!!
    • BBK06 am

      Re: Vorsicht defekte 8 Pin Anschlüsse!

      Danke für die Information und Warnung (dieses Problem haben auch schon andere angesprochen). Schade, schöne Karte, aber um DIESEN Preis möchte ich nicht an der Karte herumbasteln müssen um sie überhaupt mit Strom versorgen zu können. Wirds eben eine andere.

      Antworten
    • Qataqo am

      Re: Vorsicht defekte 8 Pin Anschlüsse!

      die Gigabyte Grakas kommen vermutlich aus einem Werk wo noch zig andere Hersteller Produzieren lassen und für sowas gibt es 2 Jahre Gewährleistung.

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • 4.0 ShiiShani am

    Super Leistung, viel zu hoher Preis

    Habe die Karte im November 2020 gekauft. Hat mich 730€ gekostet. Viel zu teuer, ABER die Leistung ist top, Lautstärke ist sehr gering und die Temperaturen erreichen nie 80°C. Klare Empfehlung, wenn sie für <600€ erhältlich ist.
    • Schnitzel_Semmel am

      Re: Super Leistung, viel zu hoher Preis

      Über den Preis beschweren und dann selber bei sclapern einkaufen. Macht für mich keinen wirklichen Sinn.

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • 5.0 Kai Bender @FB am

    Top GPU im edlen Design

    Ich hatte das Glück die Grafikkarte für 630€ zu erstehen, was natürlich viel Geld ist, aber im Anbetracht der aktuellen Marktlage vollkommen OK ist.

    Die GPU sieht sehr edel aus, die Verarbeitung ist top. Im Idle Betrieb ist sie dank zero fan mode nicht zu hören, unter last jedoch hörbar. Lösen lässt sich das durch undervolten, was bei der aktuellen Ampere Reihe von nVidia immer sehr gut funktioniert. Bei mir läuft sie mittlerweile mit 875mv bei 1850 mhz stabil, Speichertakt konnte um 1000 mhz erhöht werden.

    Durch das unservolting läuft die Vision OC nun komplett silent und wird nie wärmer als 63 Grad.

    Bin im allgemeinen nun top zufrieden und kann alles in 3440x1440 in höchsten Einstellungen spielen.

    Würde die Karte auf jeden Fall wieder kaufen.
    Kommentar verfassen

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige