heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Crucial m4 64GB, SATA (CT064M4SSD2)

Bewertungen für Crucial m4 64GB, SATA (CT064M4SSD2)

Bewertungen (102)

4.66 von 5 Sternen

Empfehlungen (64)

89%
empfehlen dieses Produkt.
  • funktioniert- mittlerweile sind 128er attraktiver

    funktioniert- mittlerweile sind 128er attraktiver
  • Als System SSD für ServerNAS mehr als ausreichend!

    Als System SSD für ServerNAS mehr als ausreichend!
  • In meinem HTPC als Bootdisk eingebaut. Sehr schnell kann …

    In meinem HTPC als Bootdisk eingebaut. Sehr schnell kann ich nur sagen. Mehr Kapazität nicht nötig.
  • Schnell, preiswert und als reine Bootdisk hervorragend …

    Schnell, preiswert und als reine Bootdisk hervorragend geeignet.
  • Einbau , Erkennung und Firmwareupdate ohne Probleme. …

    Einbau , Erkennung und Firmwareupdate ohne Probleme. Läuft mit einem Phenom X4 und MB M5A78 Pro USB 3.0 sehr gut zusammen.
  • allles super gelaufen

    allles super gelaufen
  • Laufen 1A Tadellos ! Habe 4 Stück ! Im Notebook …

    Laufen 1A

    Tadellos ! Habe 4 Stück !

    Im Notebook zugegeben, etwas klein ... aber bald kommt eine andere Crucial rein
    Im Gaming PC - Für Programme und Windows !
    Im HTPC - System
    Im PC der Freundin für ebenfalls System

    Keine Ausfälle - sehr schnelles booten !
    Sie schreibt zwar nicht schnell - aber wann ist das jemals spürbar ?!
    Eigentlich nur, wenn man etwas von SDD zu SDD kopiert.
    Passiert eigentlich fast nie !

    Hatte erst ein System mit SATA II Interface und konnte die Lesegeschwindigkeit nur auf etwa 265 MBs ausreizen.
    Dann Systemupgrade 500 MBs - nicht wahrnehmbar !
    Es muss als nicht immer die schnellste sein ! - Merkt sowieso niemand - Ein größere ZAHL im Benchmark ist mir das nicht wert. Genau deswegen empfehle ich die Crucial SSDs !! Diese sind sehr langlebig und trotzdem schnell genug !

    Kaufe mir bald größere Versionen - dann wohl die M500er Reihe !

    Grüße
  • Als System SSD für HTPC oder Server absolut OK!!!!!

    Als System SSD für HTPC oder Server absolut OK!!!!!
  • Naja 2 Jahre und es beginnt das Lied vom Jordan..

    So ca. 2 Jahre im Einsatz, CAD Rechner... und die beginnt sich so langsam zu verabschieden! trotz RAMDISK Einsatz usw. zur Schonung der SSD.

    min. 1x Woche Bluescreen mit text ..blabla bla ATA...

    Also Backup un ne neue 840er...
    • Asmo23 am

      Re: Naja 2 Jahre und es beginnt das Lied vom Jordan..

      Da aber 3 Jahre Garantie auf der Platte sind bekommste zumindest eine neue :)
      Die neuste firmware ist aber schon drauf?
      Hab selber eine im Dauerbetrieb und sie läuft noch wie am ersten Tag... sie ist heute 713 Tage alt geworden ;)

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Super Teil !

    Funktioniert prima und beschleunigt die Ladezeiten enorm. Nutze sie als Festspeicher für das Betriebssystem.

    Gute Preis/Leistung. Wer noch mehr Speed haben will, sollte zur Samsung 830 oder 840 greifen.

    Kommentar verfassen
  • 2 von den SSDs gekauft, eine als Systemplatte, die 2. …

    2 von den SSDs gekauft, eine als Systemplatte, die 2. als Datenplatte in einem Rechner mit dual-boot Linux und Windows.
    Nach ca 10 Monaten ging die erste Platte kaputt...
    Nach ca. 30 min readwrite Error. System war eingefroren...

    Mindfactory an dieser Stelle ein dickes Lob!
    Auf Kulanz wurde sich um das Einschicken der Platte gekümmert und ich bekam eine Neue von Cruicial.

    Nun, nach knapp einem Jahr und 1 Monat ist die 2. Platte defekt.
    Nach ca. 1h readwrite Error... genau wie die erste Platte.

    Nur gut, das ich aus dem ersten Defekt gelernt habe und meine home per NFS ausgelagert habe!

    Was soll man sonst noch sagen, Qualität sieht anders aus und hält auch länger als nur 1 Jahr!
  • 3 Monte und alles Prima

    Hab sie für meien Frau gekauft unter Windows XP, für nen Intel Core2Duo Rechner und war jeden cent wert. unter XP läufts prima und crystaldisk sagt auch alles ok obwohl ja XP TRIM nicht unterstützt, aber das firmware seitige korrigieren funzt einwandfrei und speed und daten sind auch nach 3 monaten kein thema, wie am ersten tag.

    Bootgeschwindigkeit ca. 15 sekunden, aber das liegt daran das sie nur im sata II anschluß betrieben wird und eben alte hardware... vorher hatte man z.b. von HD beim öffnen von Firefox ne wartezeit von 30 sekunden, nun sinds gefühl 1-2 sekunden. was interessant ist das auch filme usw. aufmachen schnell geht obwohl die auf der HD sind und nicht auf der SSD, also echt super sache.
    kann ich also nur empfehlen.
    Kommentar verfassen
  • Wurde eigentlich schon alles gesagt 64GB Variante wurde …

    Wurde eigentlich schon alles gesagt
    64GB Variante wurde mir schon mit der aktuellsten Firmwareversion 000F vom 11.04.12 geliefert.

    Windows 7 und Debian Linux starten rasend schnell.

    Leserate liegt bei 500MiBs
    Schreibrate bei 100MiBs.
    Gemessen mit ATTO Disk Benchmark

    Top, so hab ich mir das vorgestellt!
  • Die SSD ist die zuverlässigste die ich je hatte. Hatte …

    Die SSD ist die zuverlässigste die ich je hatte.
    Hatte voirher eine OCZ Vertex2 die einfach von einem aufm andren Tag defekt war.

    Mittlerweile laufen viele Geräte bei mir mit der M4.
    Notebook mit SATA I
    PC mit SATA II

    etc.....

    Der Leistungszuwachs ist enorm.

    Bevor man sich eine neue CPU etc holt, sollte man eine SSD kaufen.
    Das ist wie Adrenalin für den PC ;

    Klare Kaufempfehlung
  • Beschleunigung für mein Netbook

    Seid 1 Jahr besitze ich nun diese SSD und selbst mein Netbook (mit AMD E-450) profitiert enorm von der hohen Geschwindigkeit. Ubuntu 12.04 benötigt keine 15 Sekunden zum Booten und auch andere Anwendungen starten merklich schneller als auf meinem Desktop mit normalem HDD.
    Mit dem Benchmark von Ubuntu messe ich an SATA II durchweg eine Lesegeschwindigkeit von 268 - 281 MB/s, bei einer Zugriffszeit von 0,2ms.
    Auch die normale Version der SSD lässt sich auf 7mm Dicke verkleinern, aber nur mit Verlust der Garantie, da das Gehäuse geöffnet und der schwarze Plastikrahmen entfernt werden muss.
    Firmware Updates liefen bis jetzt immer unkompliziert. ISO-Image herunterladen, auf eine CD-RW brennen, davon booten und schon konnte man das Update einspielen. Alle Schritte sind in der ausführlichen Update-Anleitung beschrieben.
    Kommentar verfassen
  • Sehr schnelle SSD, Windows ist in 13 Sekunden …

    Sehr schnelle SSD, Windows ist in 13 Sekunden betriebsbereit und Leistungsindex zeigt 7,9! Vorausgesetzt ist natürlich ein SATA III-Port! Sehr zufrieden mit dem Teil!
  • PC wie neu egal ob SATA I, II, oder III

    Auch wenn man etwas schief angeschaut wird, eine SSD in ein 6 Jahre altes Notebook mit SATA1 einzubauen: Der Leistungsschub ist enorm, im Office und Internetbereich nun perfekt! Kein Neugerät (ohne guter SSD) kann mit dem (vorher schrottreifen) Notebook nun mithalten!

    Auch auf SATA2 natürlich ein Traum. Mein Raid0 mit HDDs ist nun in Pension geschickt worden.

    Auf SATA1 Lesen (seq) 140MB/s Schreiben (seq) 100MB/s. (CrystalDiskmark)
    Auf SATA2 Lesen (seq) 273MB/s Schreiben (seq) 112MB/s. (CrystalDiskmark)

    Firmware 0309 oder 000f macht geschwindigkeitsmäßig bei mir keinen relevanten Unterschied.

    Natürlich wird die SSD in beiden Fällen durch den SATA stark begrenzt. Aber z.B. beim Notebook immer noch 75% schneller als die (gar nicht so schlechte) HDD. Was sich aber viel deutlicher auswirkt ist die Zugriffszeit, welche sich durch die SSD enorm steigert.

    Benchmarks SATA1:
    http://imageshack.us/photo/my-images/269/asssdsata1crucialm464gb.png/
    http://imageshack.us/photo/my-images/339/crystalsata1crucialm464.png/

    Benchmarks SATA2:
    http://imageshack.us/photo/my-images/98/asssdsata2crucialm464gb.png/
    http://imageshack.us/photo/my-images/40/crystalsata2crucialm464.png/
    • Tümmäyh am

      Re: PC wie neu egal ob SATA I, II, oder III

      Hi Schoell,

      genau das hab ich auch vor, nur wohl eher mit einer etwas größeren SSD :)
      Gut zu lesen, dass es keine Kompatibilitätsprobleme gibt und die möglichen 150mb/s fast ganz ausgereizt werden!
      Kannst du vielleicht die Spezifikationen deines Notebooks hier noch auflisten bitte? Also CPU, Chipsatz und Sata1 Chip?
      Das wäre nett!

      Vielen Dank und viel Spaß mit der TurboSSD
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Wen es interessiert....

    ...es gibt eine neue Firmware (000F) dated 04/11/2012
    Changes between version 0309 and 000F include the following changes:
    Improved compatibility with certain SAS expanders and peripheral RAID cards.
    Improved throughput stability under extremely heavy workloads.
    Improved data protection in the event of unexpected, asynchronous power loss.
    This firmware update is recommended for all drives currently in the field if the end user is experiencing any of these symptoms.
    Kommentar verfassen
  • Super für Systemplatte unter WinXP

    "Gefühlt" habe ich jetzt dank der SSD gar keine Verzögerung mehr, wenn ich in Windows / Office arbeite und die eine oder andere Aktion auslöse. Wo vorher "bitte warten" auf die Reaktion des Programms angesagt war, ist jetzt "schon fertig" angesagt.

    Einfach nur noch Spitze. Und das seit 11 Monaten ohne jede Beanstandung!! Das die FW upgedatet werden muß , würde ich im Fall einer SSD nicht als Problem ansehen, dazu sind die einfach noch zu neu im Geschäft. Und besser, der Hersteller tut was, als den Anwender im Regen stehen zu lassen....
    Kommentar verfassen
  • TOP SSD!!! TOP Service!!!

    Über die Leistung der M4 brauche ich nichts mehr zu schreiben, weil alles gesagt wurde. Top P/L Verhältnis.

    Support:
    Ich setzte die 64GB M4 seit 05/2011 ein. Leider hatte sie nach 9 Monaten trotz aktueller Firmware massiv Leseprobleme bekommen und Bluesreens verursacht.

    Die SSD wurde eingeschickt und ich bekam ohne Murren innerhalb von 4 Wochen eine nagelneue SSD (ungeöffnete OVP) zurück. Das nenne ich Support! :) Früher oft selbstverständlich, heute leider immer seltener...

    Wir wissen alle, dass SSDŽs noch anfälliger sind. Daher ist es wichtig, einen Hersteller mit gutem Support zu haben.

    Ich setze schon seit Jahren zuverlässigen RAM von Crucial/Micron ein. Dort musste ich den Support nie in Anspruch nehmen. Nun weiß ich aber, dass nicht nur die Produkte, sondern auch der Support bei Crucial auf hohem Niveau sind.
    Kommentar verfassen
  • Auch ich kann mich den Meinungen nur anschließen sehr …

    Auch ich kann mich den Meinungen nur anschließen sehr schnelle und leise SSD da hat man was für sein Geld! Kein Vergleich zur normalen HDD... Windows ist derart schnell hochgefahren, dass man anfänglich meint, man wäre im falschen Film. Für mich bedeutet das Klare Kaufempfehlung und 5 Sterne!
  • Was will man mehr?!

    Ich habe die m4 seit einem halbem Jahr ohne das geringste Problem im Einsatz und dort mein Windows und meine Programme drauf. Das ist für jeden "normalen Normaluser" ein Gewchwindigkeitstraum - und das zum halbwegs günstigen Preis!
    Kommentar verfassen
  • Wie bereits hier schon öfter erwähnt - die Platte ist …

    Wie bereits hier schon öfter erwähnt - die Platte ist irre schnell. Einbau ist einfach, jedoch sollte man ein übriges S-ATA-Kabel und einen Festplattenrahmen haben. Aber für den Preis eine klare Kaufempfehlung. Bei meinem System Intel i5 2500K, 8GB-Ram, Asus P8Z68V-Gen3 bootet Windows 7 dadurch in 10 Sekunden.
  • Schnelle Platte und gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

    Die Platte ist sehr schnell und funktioniert einwandfrei. Ein neues Firmware löst scheinbar auch das alte Problem eines möglichen Betriebsausfalls nach einer gewissen Laufzeit. Ich hoffe das stimmt.
    Kommentar verfassen
  • von der performance her ein sehr gutes gerät. der …

    von der performance her ein sehr gutes gerät. der geschwindigkeitsunterschied zur einer herkömlichen HDD ist enorm. einziges manko ist die nicht vorhandene ausstattung. nicht mal ein einbauadapter wird migeliefert!!!
  • Hallo lieber potentieller Käufer, was dich vielleicht …

    Hallo lieber potentieller Käufer,

    was dich vielleicht interessieren wird, ist das die SSD mittlerweile schon
    mit der neusten Firmware 0309 ausgeliefert wird. Die M4 ist damit
    eine äußerst zuverlässige SSD, was man von den Sandforce Konkurenten
    nicht gerade behaupten kann.

    Das Ding macht einfach unmenschlich DRUCK! Bis in den einsatzbereiten Desktop Linux brauche ich 9 Sekunden. Was PreisLeistung angeht einfach unschlagbar. Es gibt genau zwei SSDs die ich noch zu den absolut schnellsten Top SSDs zählen würde Samsung 830 und Corsair Performance Pro. Beide sind sogar ein ticken schneller dafür unverhältnis mäßig viel teurer und bei weitem nicht so erprobt wie die M4. Ob ich mit einer Samsung 830 ein Virenscann in 3 Minuten 30 Sekunden durchführen könnte und es bei der M4 dann 3 Minuten und 34 Sekunden dauert ist mir persönlich egal. In diesen Größen bewegt sich nämlich der Leistungsunterschied. Ist schon die 2te M4 die ich mir gekauft habe.

    KAUFEMPFEHLUNG!
  • neue Firmware 0309

    seit heute gibt es eine neue Firmware 0309, die das Problem mit den Abstürzen nach einer Laufzeit von 5148 Stunden (bzw jede weitere Stunde) beheben soll.

    http://www.crucial.com/support/firmware.aspx
    Kommentar verfassen
  • Schnell, Schneller, Crucial M4

    Ich denke alles ist gesagt worden.
    Auch ich muss eine klare Kaufempfehlung aussprechen und bin vollends zufrieden.
    Den Ruf einer der schnellsten SSD's zu sein, macht die M4 alle Ehre...

    5/5*****
    Kommentar verfassen
  • Beste SSD z.Z.

    Enormer Unterschied gegenüber meiner alten Intel SSD. Windows bootet nach dem Einschalten in nur ~5 Sek. Einwandfrei !
    Kommentar verfassen
  • Klasse Teil

    Mein HTPC reagiert jetzt in vielen Situationen schneller.
    Aber nicht nur der Transfer und die Zugriffszeit sind besser:
    Beim Start aus dem Standby muß jetzt keine Scheibe mehr auf Rotation gebracht werden. Daher ist das Menü von Mediaportal innerhalb einer Sekunde verfügkar. Vorher musste ich hier 10 Sekunden auf ein Standbild gucken.
    • Ganjaman am

      Firmware 0009 war drauf - Anobo.de

      Wollte noch sagen, dass ich die SSD von Anobo gleich mit der 0009 Firmware geliefert bekommen habe. Antworten
    Kommentar verfassen

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de finden Sie hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige