heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Samsung SSD 830 - Notebook Upgrade Kit - 128GB, SATA (MZ-7PC128N)

Bewertungen für Samsung SSD 830 - Notebook Upgrade Kit - 128GB, SATA (MZ-7PC128N)

Bewertungen (32)

4.52 von 5 Sternen

Rezensionen (17)

Empfehlungen (25)

88%
empfehlen dieses Produkt.
  • Alles super, alles prima, klasse Teil, aber..

    ..die Zugabe in Form von Norton Ghost 15 (leider nur engl.) fürs Clonen von der alten auf die neue Platte könnt ihr in den Müll schmeissen.

    Was hat der Laden nur aus den guten ehem. Quarterdeck Produkten wie Drive Image und PartitionMagic gemacht?

    Aufgekauft, durch eigenen Müll ersetzt, die Leute wie ich nachlesen konnte größtenteils gefeuert, und das wars..

    Tja, Symantec eben^^

    --
    Zum beigelegten Adapter:
    Nettes Spielzeug, fürs ab und zu schnelle Kopieren auf eine frei rumliegende ungeschützte, vorbereitete 2,5" Platte bzw SSD evtl brauchbar, aber sonst?
    Kommentar verfassen
  • Tadellos

    Verwende die SSD in meinem Desktop PC als Systemplatte (aktuell Win 8 x64) an einem ASRock SATA3-Controller mit Marvell 88SE9123 Chipsatz. Läuft bisher ausgezeichnet (wenngleich ich anfangs Treiber- sowie Installationsprobleme mit Windows hatte) und mit erwartungsgemäßer hoher Geschwindigkeit. Insbesondere beim Booten merkt man den Geschwindigkeitsunterschied sofort (und ich hatte vorher eine WD Raptor).
    Kommentar verfassen
  • Habe diese SSD zwar in der Basic-Variante macht ja im …

    Habe diese SSD zwar in der Basic-Variante macht ja im Grunde keine Unterschied, wo ich meine Bewertung schreibe.
    Ich bin auf jeden Fall sehr über die Leistung der SSD überrascht, wie schnell Programme starten und Windows bootet. Auf jeden Fall mit klarer Empfehlung, einen Freund konnte ich damit auch überzeugen. Daraufhin hat er sich auch gleich eine gekauft.
  • wurde sofort vom bios erkannt und tut auch sonst was es …

    wurde sofort vom bios erkannt und tut auch sonst was es soll ohne zu murren. wenn mein monitor sich einschaltet ist win7 schon laengst hochgefahren ;
  • Hallo zusammen, die Festplatte arbeitet sehr schnell - …

    Hallo zusammen,
    die Festplatte arbeitet sehr schnell - Tests gibt es haufenweise im Netz.
    Lediglich im Betrieb meines Sony Vaio-Notebooks VPCSA4C5E gibt es Probleme mit dem StandBy-Betrieb, da hier oftmals nicht in StandBy geschaltet wird sondern der Rechner sich aufhängt.
    Das passiert auch mit der 256-GB-Variante und auch nach dem Neu-Aufsetzen. Das Kopieren des vorinstallierten Betriebssystems auf diese Platte war somit nicht der Grund für die StandBy-Probleme.
    Ein Firmware-Update brachte bisher keine Lösung.
    Die Optimierungs-Funktion der Samsung-Software sollte nicht blind eingesetzt werden, da hier die Funktion aktiviert wird, dass der Rechner für Optimierungsfunktionen eingeschaltet werden darf. Das macht er alle paar Minuten. Da er danach wieder in StandBy fährt, hatte ich anfangs eig. nur Probleme damit im Notebook.

    In PC funktioniert der StandBy-Betrieb jedoch problemlos.

    Geräusche kann ich natürlich nicht feststellen, die Temperaturen sind auch nicht auffällig.
    Ich habe die DesktopKit-Variante gekauft. Hier ist Norton Ghost sowie ein 3,5-Einbaurahmen inbegriffen.
  • einfach absolut

    Ich kann mich den positiven Bewertungen meiner Vorbewerter nur anschließen. Die SSD läuft seit über einem halben Jahr (leider nur via SATA 3Gb/s) stabil, schnell und zuverlässig. Sämtliche (Re-)Boot- und Startzeiten sind schlicht erhaben. Auch die Laufzeit meine Notebooks hat sich gemessen mit AIDA64 verbessert, wenn auch nur um Prozente.
    Ich habe Windows 7 x64 für SSD nach den Empfehlungen eingestellt. Tadellos funktionierte sie aber auch davor.
    Meinerseits eine ganz klare Kaufempfehlung!
    Kommentar verfassen
  • Leider offenbar defekte Chargen

    Das Preisleistungsverhältnis wäre super - würde sie funktionieren.
    Sowohl die erste, als auch die 2. Festplatte die ich als Ersatz bekam zeigten beim Benchmarktest (AS SSD Benchmark) extrem schlechte Werte:

    Seq: Lesen 218,67 MB/s, Schreiben 176 MB/s
    4k : Lesen 0,43 MB/s, Schreiben 0,79 MB/s !!!!!!!
    4K-64Thrd: Lesen 14,54 MB/s, Schreiben 7,75 MB/s
    Zugriffszeit: Lesen 9,018 ms, Schreiben 5,433 ms !!!!
    Score 37, 26, 80

    Die schlechte Performance war aber auch im Betrieb zu spüren. 2 Min fürs starten eines Systems, auf dem nur ein frisches Win7 Ult installiert ist, ist einfach zu viel für eine SSD.

    Getestet wurde mit einem älteren HP Notebook (BJ 2008) und einen neuen PC (Asus Mainb von 2011 - lieferte wegen 6GB SATA zwar bessere Seq Werte, Rest gleich). Zum Vergleich wurde in beiden System eine Adata SSD von 2011 getestet, die normale Werte aufwies - an der Hardware lag es daher nicht.
    BIOS und Win7 waren ebenfalls korrekt eingestellt (AHCI)

    Es blieb daher keine Möglichkeit außer eine Rückgabe.
    Nachdem 2 Festplatten den gleichen Defekt aufweisen (von dem man mit etwas Recherche auch im www lesen kann) kann ich dieses Produkt nicht weiterempfehlen. Schade - denn wenn sie funktioniert ist die Performance wohl gut.
    Kommentar verfassen
  • Ich habe die Platte bestellt und nach 3 Tagen war sie …

    Ich habe die Platte bestellt und nach 3 Tagen war sie da, Lieferung erfolgte also noch relativ zügig. Hab dann meine alter 256er HD mit Win7 64Bit entmüllt bis nur noch 90G belegt waren und anschließend problemlos mit Acronis Disc Director aud die SDD geklont. Dann einfach Umgesteckt und mittlerweile läuft die SSD seit einer Woche einwandfrei, alles ist bestens. Gerade da ich sehr viel ent-packe und verschiebe, auch einiges re-codiere, macht sich die LeistungGeschwindigkeit der SSD enorm bemerkbar. Bin mit allem bisher sehr zufrieden, da kann ich guten Gewissens 5 Sterne vergeben.
  • Hervorragende Platte Ich habe die SSD seit 2 Wochen als …

    Hervorragende Platte

    Ich habe die SSD seit 2 Wochen als Systemplatte in Betrieb. Die Installation war einfach und die Windows-Installation verlief ohne Probleme vor allen Dingen schnell.
    Ich bin immer noch von der Geschwindigkeit im Betrieb beeindruckt und möchte sie nicht mehr missen.
    Der optionale USB-Adapter ist für mich nicht so brauchbar, zum Bestellzeitpunkt war diese Variante aber die günstigste.
    Einziges Manko ist der Kunststoffsockel für die SATA-Verbindung, er wirkt etwas instabil, hält aber trotz leichten Spiels doch recht gut. Man hat aber dennoch das Gefühl das man beim verkabeln etwas abbrechen kann. Meiner Meinung aber vernachlässigbar, da die mechanische Belastung auf die Steckverbindung eher gering sein sollte.
  • Super Platte. Habe 2 in meinem System. Zum Kaufzeitpunk …

    Super Platte. Habe 2 in meinem System. Zum Kaufzeitpunk war die Notebook variante billiger als die Desktop Variante selbst wenn man aus dem zubehör ein Einbaukit dazukaufen musste.
    Leider ist in diesem Set nur das USB Anschlusskabel dabei und kein normales SATA Kabel, daher einen kleinen Punkt abzug
  • Klasse Artikel, aufgrund von Testberichten sowie der …

    Klasse Artikel, aufgrund von Testberichten sowie der Bewertungen anderer Kunden hier habe ich mich für das Produkt von Samsung entschieden. Klare Kaufempfehlung von mir. Doch Achtung im Eifer habe ich übersehen das es drei Varianten dieser SSD zu kaufen gibt. Als Bulk ohne Zubehör MZ-7PC128BEU, die Desktop Variante mit Einbaurahmen und Satakabel MZ-7PC128DEU, sowie die Notebook Variante MZ-7PC128NEU mit Sata-USB Adapter, eben diese hier. Naja werds überleben ;
  • Zuverlässig

    Tolle solide SSD zu sehr gutem Preis!
    Kommentar verfassen
  • technisch top

    Habe drei von den SSDs geholt, eines davon als Desktop-Version.

    Vorteile:
    + schnell (subjektiv schneller als meine 2 Jahre alte intel postville G2 160 GB)
    + Norton Ghost 15 (CAVE: kein 1:1 im laufenden System)
    + Rahmen für 9.5 mm Höhe
    + SATA-USB-Adapter praktisch, aber zum Clonen habe ich alte Boot-HDD und neue SSD per SATA in anderen Rechner gesteckt (geht schneller)
    + Magician Software (autostart mit Scheduler)
    + GC läuft laut hardwareluxx.de moderat, aber selbst unter Win XP prima (verwende nix manuelle TRiM der Magician SW)
    + läuft so flüssig, dass ich auf einem Rechner nun Win7-64 habe

    Nachteile:
    - wird wärmer als meine anderen SSD (c300, OCZ vertex 3, GEiL Falcon II, intel G2-160)
    - meine alte postville kommt in mein Notebook, was ich beim Samsung 830 nicht machen werde wg. Stromverbrauch!
    - der 9.5 mm Rahmen ist lose und lässt sich nicht an der SSD fixieren (bei intel sind die Rahmen 4x sauber angeschraubt und lassen sich bei Bedarf entfernen)
    - 3.5" Rahmenadapter ist nett, aber die SSD kann (von allen Seiten betrachtet) nur mittig fixiert werden. Bei Upgrades von Fertigrechnern (z. B. Dell Optiplex-Serien) ist das Stromkabel zu kurz. Mushkin oder Kingston bieten Adapter mit flexibleren Möglichkeiten.

    Zu den intel SSD 520 komme ich später :)
    Kommentar verfassen
  • sehr empfehlenswert

    hab mich einige Zeit um eine schnellere HDD für mein Lenovo T410i umgesehen. Das Notebook ist vor Allem ein Arbeitsgerät und kein Bastelgerät.
    Es soll also so lange und so stabil wie möglich laufen. Nach dem Durchackern verschiedenster Testberichte machte die Samsung SSD 830 neben der sehr guten Performance den zuverlässigsten Eindruck - hab noch von keinen Firmwarefehlern oder sonstigen Bugs gelesen.
    Dies kann ich - zumindest in den bisherigen 2 Monaten Testzeit - nur bestätigen. Keinerlei Troubles und flott genug (nur Sata 3Gbit seitens des Notebooks vorhanden).

    Daher kann ich diese SSD nur empfehlen!
    Kommentar verfassen
  • bisher schnellste SSD - traumhaft!

    Benutze sie in meinem Lenovo X220 Tablet mit i7 2640 und 8GB Corsair Vengance RAM unter SATA3 (6GB/s)

    AS SSD Benchmarks:

    ---------Lesen-----Schreiben
    Seq.----484,66----309,56
    4K------10,79------41,37
    4K-64--268,36-----93,12
    Acc.----0,254------0,094

    Score:--328--------165
    Gesamt: 654


    Ein Traum, Windows startet (ab Logo bis Outlook 2010 gestartet ist) in weniger als 12s - besser gehts nun wirklich nicht mehr :)

    Bisher keine Abstürze, super Preis-Leistungsverhältnis - Absolute Empfehlung!
    Kommentar verfassen
  • Einbau MacBook Pro - Genial!

    Ich habe die SSD heute erhalten und in mein MacBook Pro 2011 eingebaut.
    Die Installation von OS X ging in ca. 15 min von statten und die SSD rennt wie Teufel.
    Ca. 485 MB/s Lesend und 300 MB/s schreibend.

    OS X Lion startet in 7 sek.
    Deutlich besser als ich erwartet hatte da man ja immer mal wieder liest das MacBooks etwas wählerisch sind was SSDs angeht.
    Absolut Empfehlung meinerseits die SSD ist sehr genial und schnell.
    Kommentar verfassen
  • Leute - Das Ding Rockt!

    Hi,

    erstmal,
    ich habe Sie heute bekommen,
    in mein Notebook eingebaut und
    Win7 64 prof installiert.
    Da ich nur Sata II habe, dachte ich erst,
    die 470 sei vorzuziehen, da eventl die Leistung der SSD sonst mein System überfordert..
    Also - ich bin froh es nicht getan zu haben.
    Firmwareupdate, Anleitung sowie Magican SW gibt es unter samsung.de wenn man in die Suche MZ-7PC128 eingibt (FW noch nicht verfügbar).
    Die SW habe ich installiert, nützlich, dass man die unnötigen Win7 Dienste darin abschalten kann.
    Bench sagt Limit - ok das hatte ich auch erwartet.
    Jedenfalls ist Sie merkbar schneller als meine Intel X25-M Postville2 120G.

    Der Notebookkit ist Sinnvoll,
    da die SSd sonst zu schlank ist,
    mit dem beiliegenden Platikrahmen kann man Sie ohne Probleme installieren.

    Grüße happi
    • justyjusty123 am

      Re: Leute - Das Ding Rockt!

      Schnelle Festplatte, in T420s (i5)verbaut, Benchmarks:

      AS SSD
      Read: Write:
      Seq 494,18 309.60
      4K 14,18 42,37
      4K64 268,65 82,33
      Acc 0,125 0,062 ms
      Score 332 156
      Gesamt 652

      mit Turbo

      Seq 497,07 313.52
      4K 18,15 46,95
      4K64 263,00 93,77
      Acc 0,121 0,075 ms
      Score 331 172
      Gesamt 668

      Sehr zufrieden, nur bei raschen Zugriffen ist manchmal ein hohes Geräusch zu hören. Ist aber nicht unerträglich oder unangenehm!

      Günstige Platte zum Beschleunigen des Systems. Bei 7mm gibt es nur drei Alternativen: Crucial m4, Intel 320 und Kingston SSDNow V200. Samsung sollte schneller sein als alle außer der Crucial, die aber Bluescreens [1] reißen sollund sich nach 1h manchmal einfach aufhängt (siehe Bewertungen hier im Forum).

      [1] http://www.heise.de/ct/meldung/Crucial-SSD-m4-Firmware-Update-gegen-Bluescreens-1402530.html
      Antworten
    Kommentar verfassen

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de finden Sie hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige