heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung: 23.05.2017, 23:02

SanDisk Extreme 240GB, SATA (SDSSDX-240G-G25)

Bewertungen für SanDisk Extreme 240GB, SATA (SDSSDX-240G-G25)

Bewertungen (25)

4.67 von 5 Sternen

Empfehlungen (13)

100%
empfehlen dieses Produkt.
  • bin sehr zufrieden damit klasse teil

    bin sehr zufrieden damit klasse teil
  • Genau das was ich gesucht habe, PreisLeistung ist super

    Genau das was ich gesucht habe, PreisLeistung ist super
  • Funktiojniert wie erwartet, erfüllt meine Erwarttungen …

    Funktiojniert wie erwartet, erfüllt meine Erwarttungen voll und ganz,
    schnelle, perfekte Abwicklung
  • SanDisk Extreme Liefert ordentlich Schub bei guter …

    SanDisk Extreme Liefert ordentlich Schub bei guter Zuverlässigkeit - immer noch! Kleine Geschichte...
    ---------------------

    Ich muss sagen, dass ich doch etwas sehr verwundert bin!
    Ich suche aktuell August 2013 eine SSD für meinen PC. Für mein Notebook habe ich im Juli 2012 vor über einem Jahr eine Sandisk Extreme 240GB zum Schnäppchenpreis von 169 Euro erstanden. Damals war die Samsung 830 das Maß der Dinge, allerdings preislich auch in einer anderen Liga. Nach dem Kauf der Sandisk habe ich die SSD-Entwicklung nicht mehr aktiv verfolgt.

    Jetzt dachte ich mir 1 Jahr danach, da muss alles billiger und besser sein! Ich hätte nie gedacht, dass ich derart falsch liegen könnte...

    Erst einmal ein Blick in die Preisliste bei MF gewagt Jo, die Samsung 840 Basic für einen guten Preis. Super, dachte ich mir. Und dann die Ernüchterung Wie, nur 250 MBs schreibend? TLC Zellen mit reduzierter Lebenserwartung? WTF???
    Dann die 840er Evo gesehen, Schreibwerte wieder gut, OK. Bis ich in einem Test gelesen habe, dass das durch einen Trick erkauft wird, nur bei geringen Datenmengen funktioniert und eigentlich nichts anderes als die Basic-Variante ist. Der eigentliche Nachfolger der 830 - die Pro - ist sauteuer.
    Neeee danke Samsung, das ist ein deutlicher Rückschritt zur 830er Serie!

    Also nach meiner guten alten Sandisk Extreme gesucht Da ist sie - immer noch. Jetzt für 176 Euro. Leistungsmäßig anscheindend immer noch Stand der Dinge, nur etwas teurer. Nach einem Jahr - unfassbar.
    ---------------------

    Und jetzt die eigentliche Bewertung der Sandisk Extreme 240, betrieben seit einem Jahr in einem Samsung R580 Notebook mit Windows 7
    Die SSD verrichtet nach wie vor absolut zuverlässig und schnell wie am ersten Tag ihren Dienst. Seit einem Jahr mit täglicher Benutzung keine Ausfälle. Bravo Sandisk!

    Ich werde jetzt - nach einem Jahr - die gleiche SSD wieder kaufen...
  • Es fach nur Super. Top PreisLeistungs- Verhältnis.

    Es fach nur Super. Top PreisLeistungs- Verhältnis.
  • Bin sehr zufrieden mit der SSD, nach dem Update mit der …

    Bin sehr zufrieden mit der SSD, nach dem Update mit der SSD und Win8 ist das 4 Jahre alte Vista-Notebook wieder mit Freude benutzbar.
  • Schnell und problemlos.

    Schnell und problemlos.
  • gute und schnelle SSD! läuft in meinem Rechner seit …

    gute und schnelle SSD! läuft in meinem Rechner seit Juli 2012 und ich bin sehr zufrieden damit!!!
  • gute und schnelle SSD! läuft in meinem Rechner seit …

    gute und schnelle SSD! läuft in meinem Rechner seit Juli 2012 und ich bin sehr zufrieden damit!!!
  • Die SSD ist super schnell! Sie kann auf jeden Fall mit …

    Die SSD ist super schnell!
    Sie kann auf jeden Fall mit der Samsung 840 Pro mithalten und ist dabei deutlich günstiger!

    Habe mittlerweile die zweite aus der Extreme Serie verbaut.
  • SanDisk Extreme 240GB SSD-Preis/Leistungssieger vs. Samsung 830/840, OCZ Vertex 4 bei Videoschnitt

    Gesucht war eine schnelle (ab 500MB/s Schreibmodus), qualitativ hochwertige (ab 3 J. Garantie) und günstige SSD (Preis/GB) ab ca. 220-300GB.

    Zur Auswahl standen bei mir die Samsung 830/840-Serie, OCZ Vertex4, SanDisk Extreme. Andere SSD wie Mushkin, Transcend etc. sind im Vorfeld rausgeflogen. Grund: in anderen Internet-Tests zeigte sich, dass sie für unseren Anwendungszweck weniger geeignet sind - es kommt halt nicht nur auf MB/s oder IOPS an! Obwohl die SanDisk auch nur einen Sandforce-Controller verwendet, scheint sie deutlich besser abgestimmt zu sein.

    Wir nutzen SSDs als Laufwerk im Arbeitsalltag zur Erstellung von 3D-Animationen und zum gleichzeitigen mehrspurigen Videoschnitt (Multischnitt) unter Windows 7 64-Bit. Eine Festplatte ist zu dem Zweck kaum noch geeignet, es sei denn man hat genug Zeit zum warten und muss sein Geld nicht damit verdienen ;-) Früher war das kein so großes Problem, aber mit steigender Rechenleistung ist selbst die schnellste Festplatte der Bremsklotz im System.

    Obwohl ich Samsung und die neuen OCZ favorisierte, habe ich mich für die SanDisk Extreme 240GB entschieden, weil sie a) bei Preis/Leistung unschlagbar ist und b) den anderen beiden Bewerbern in Leistung und Qualität in nichts nachstand. In der Praxis ist ein Geschwindigkeitsunterschied kaum feststellbar. Die Geschwindigkeit ist sehr beeindruckend. Probleme/Fehler bisher keine, die SanDisk Extreme 240GB läuft wie der geölte Blitz.

    Zubehör wie Schrauben sind nicht im Lieferumfang. Warum ich trotz der mageren Ausstattung volle Punktzahl gebe? Ganz einfach: wenn man sie kauft, weiß man es und für über 20 Prozent Unterschied (gerechnet auf die gleiche Größe, Preis/GB) zu anderen qualitativ ähnlichen SSD kann ich eine ganze Tonne Schrauben kaufen ;-)

    Meine anfänglichen Bedenken sind komplett verflogen, jetzt werden auch andere PC damit ausgestattet. Zusätzlich kommt noch eine 2. SSD als System/Programm-Disk rein. Tipp für Power-Videoschnittler: NIEMALS die GLEICHE SSD zum Rendern und fürs System nutzen!

    Fazit: klare Kaufempfehlung, extrem schnell & günstig, Preis/Leistungssieger.

    Kommentar verfassen
  • Bin begeistert

    Die SSD wurde von mir am 18.01.13, bei Cyberport gekauft.

    Gegenüber dem Mitbewerb mit 256GB, hat sie "nur" 240GB Kapazität.
    Für mich ausreichend.

    Zubehör wie Schrauben u. passendes SATA Kabel, sind leider nicht im Lieferumfang.
    Schon etwas mager...

    Die SSD arbeitet via SATA3 Schnittstelle, absolut geräuschlos und die Geschwindigkeit ist beeindruckend.

    Ubuntu 12.04 LTS, startet in ca. 15sec, Programme öffnen sich einfach total schnell, Installationen gehen total rasch von der Hand - Ein Traum! :-)

    Das schönste für mich ist, dass ich jetzt endlich die nervige Geräuschkulisse, meiner Festplatte eliminieren konnte und die SSD 0db hat. :-)
    Nur ganz leise höre ich meine bequiet Gehäuse Lüfter, sonst nichts.

    Schön, dass auch andere Firmen, als Samsung, hervorragende SSD's produzieren. :-P

    Ich kann die SanDisk Extreme 240GB absolut empfehlen und würde sie wieder kaufen.
    • User136647 am 19.02.2014, 17:34

      Re: Bin begeistert

      Muss meine Meinung etwas revidieren.
      Sicherlich kann ich ja nur Pech gehabt haben.
      Aber mein Expemplar ist nach nur 1 Jahr defekt geworden.
      Da ich noch Garantie habe werde ich wohl eine neue erhalten.
      Muss aber mehrere Wochen darauf warten.
      In der Zwischenzeit musste ich mir Ersatz besorgen.
      Bleibe vorerst wieder bei Festplatten, die sind zuverlässiger, auch wenn man hier auch mal Pech haben kann.... :-/
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Firmware -Geschwindigkeit

    Ich bekomme mit der Revision R201 an sata 600 max 360 Mb sec. -die hohen Tempi >500 wurden mit Rev1-112 , nicht aber mit Rev F-112(siehe Toms Hardware) oder R201 erreicht .Sieht so aus als ob da eventuell sogar was an der Hardware verändert wurde. Wie sehen Eure Ergebnisse mit R201 aus ?
    • roterkarl am 21.08.2012, 20:01

      Re: Firmware -Geschwindigkeit

      Kommando zurück ich hab mich getäuscht , meine Schnittstelle ist schuld -sata 2 =300 MB sata 3 = 600 MB, die SSD ist völlig in Ordnung Antworten
    Kommentar verfassen
  • Einfach super!

    Habe die SSD in mein Samsung R580 mit Core i5 und 3 GB/s SATA Schnittstelle eingebaut.

    Auch wenn die SSD ihre volle Leistung erst mit dem 6GB/s Interface erreicht ist die Geschwindigkeit unglaublich. Windows ist in unter 15 sek. da, es gibt keine spürbaren Verzögerungen mehr beim Arbeiten.
    Die SSD ist seit ein paar Wochen in Betrieb, Probleme/Fehler bis dato: keine.

    Früher klackerte und surrte noch die alte HD vor sich hin, jetzt merkt man auf einmal, dass das Notebook auch eine CPU hat: Der Lüfter springt an da die SSD dermaßen "Schub" liefert :-)

    Preis/Leistung empfinde ich als zur Zeit optimal. Vom Service kann ich nichts berichten, da noch nicht benötigt. Firmware-Update funktionierte tadellos.
    Kommentar verfassen
  • Ich würde wieder kaufen

    Meine erste SSD. Nach Installation in Medion akoya P7618 und klonen mit Acronis® True Image Home 2012 von 750 GB auf 240 GB, gefühlter Leistungszuwachs von 70%. Die deutschsprachische Website von SanDisk ist allerdings unterirdisch.
    Trotzdem: Klare Kaufempfehlung
    Kommentar verfassen
  • Endlich ein Bezahlbaren SSD mit 240GB, die schnell und …

    Endlich ein Bezahlbaren SSD mit 240GB, die schnell und zuverlässig ist. Vorher ein 64GB SSD von Crucial, jetzt mit 240GB, auf ein neuen ivy Bridge System mit diese Sandisk SDD, einfach der Wahnsinn so schnell.

    Firmware update mit Hersteller Utility war schnell, einfach und ohne Problemen.

    Top SSD kann ich nur empfehlen.
  • Exzellentes PL-Verhältnis

    Hallo, nachdem die Preise in der letzten Zeit so dramatisch gefallen sind, konnte ich diese SSD für 184 Euro bestellen. Sie ersetzt meine Crucial m4 128 GB, die mir leider immer ein wenig zu klein gewesen ist.

    Habe mich für die Sandisk entschieden, nachdem ich den Test bei Tweaktown gelesen habe, in dem es heitßt "this is the not only the highest performing SandForce drive on the market, but this is the highest performing consumer SSD regardless of controller".

    Also nach dem Einbau und dem Clonen mit CloneZilla läuft seit 10 Tagen alles schön stabil. Windows 7 HP 64-Bit startet jetzt sogar noch schneller (d.h. der Mauszeiger, den man nicht bewegen kann, wird noch eine Sekunde früher angezeigt ;-) ).

    Was leider ein echtes Manko ist, ist der sehr limitierte Lieferumfang: nicht einmal ein Einbaurahmen für die Montage in einem 3,5"-Schacht ist vorhanden, das habe ich z.B. bei Mushkin schon besser gesehen.

    Bin sehr zufrieden und hoffe, dass das Produkt auch langzeitkompatibel ist. Zum Support kann ich bisher noch keine Angaben machen, daher hier nur 4/5 Sternen.
    • mesa am 16.05.2012, 09:26

      Re: Exzellentes PL-Verhältnis

      Hallo.
      Ich bin beim Überlegen, diese Platta zu kaufen. Kannst du ein Vergleich zwischen Crucial und Scandisk machen? von Crucial habe ich immer gute Bewertung gelesen aber Schreibgeschwindigkeit finde ich niedrig für SATA 3. Daher wollte ich mir Scandis anschauen. Ich habe erfahrung mit Supertalen, OCZ Vertex2 und 3. Die sind auch nicht schlecht, der Suppertalent hat nach zwei Jahre dauerbetrieb sein Geist aufgegeben.Vertex 2 ist stabil aber SATA II, Vertex 3 ist schnell aber instabil. wollte nämlich diese Platte als mein Arbeitsplatte mit Hobbyvideobearbeitung.

      danke im vorrauf
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Größe beachten

    Beim Preisvergleich darauf achten, dass viele SSD 256 GB haben und diese nur 240 GB.
    • ArrowHead am 28.05.2012, 07:15

      Re: Größe beachten

      und hat weniger reserven für wear leveling - technisch haben sie die gleiche Kapazität werden nur anders genutzt.
      Dabei sind die 256gb varianten eher noch als experimentell anzusehen.
      Antworten
    • m8k3d2 am 10.05.2012, 12:19

      Re: Größe beachten

      Das günstigste 256GB SSD mit MLC Toggle NAND kostet 50 Euro mehr. Antworten
    Kommentar verfassen

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de finden Sie hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige