heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in
Letzte Aktualisierung:

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (30)

Bewertung: 4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Für Die Graphik 5 Sterne. ABER für die Geräusche die die …

    Für Die Graphik 5 Sterne. ABER für die Geräusche die die Graka macht da gebe ich nur 2,5 Sterne. Die geräusche sind einfach grauenhaft. Je mehr man die Graka beansprucht umso lauter wird diese. Aber wie geschrieben Graphik ist top und so auch weiterzu empfehlen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Das reicht mir vollkommen, für das Geld läuft super leise …

    Das reicht mir vollkommen, für das Geld läuft super leise 4GB MSI GeForce GTX 1050 Ti
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Smarte und günstige GraKa für kleine-mittlere Anforderungen…

    Smarte und günstige GraKa für kleine-mittlere Anforderungen und den aktuellen Preisen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die Wahl fällt nicht schwer, da es auf dem Markt keine …

    Die Wahl fällt nicht schwer, da es auf dem Markt keine schnellere Low-Profile Karte als die GTX 1050Ti gibt.
    Herstellerspezifisch kann ich im Grunde keine Wertung abgeben, da ich für einen anderen PC eine Low-Profile 1050Ti von Gigabyte habe und keine Unterschiede feststelle. Diese Karte hat zwar zwei und die Gigabyte nur einen Lüfter, für mich macht es jedoch weder nach Temperaturbelastung des Gehäuses noch nach Lautstärke einen Unterschied Die Karten stecken in identischen PC-Gehäusen. Beide haben niedrigen Stromverbrauch, keine übermäßige Temperaturentwicklung und sind nicht besonders laut, auch wenn die Lüfter formatbedingt natürlich sehr klein ausfallen
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Günstige Grafikkarte die ihren Zweck erfüllt und ohne …

    Günstige Grafikkarte die ihren Zweck erfüllt und ohne zusätzliche Spannungsversorgung auskommt. Negativ Leider macht sich die Karte durch relativ laute Lüftergeräusche bemerkbar ist aber für den Preis akzeptabel. Positiv G-Sync, 144 HZ Unterstüzung und DisplayPort. Für den Preis absolut empfehlenswert.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich habe die GraKa in einem AMD Ryzen 5 3600 System verbaut…

    Ich habe die GraKa in einem AMD Ryzen 5 3600 System verbaut, da ich nicht spiele, kann ich nichts über die Spieleleistung der Grafikkarte sagen aber die Benchmarks sind ok. Vom Preis- Leistungsverhältnis ist die Karte eine optimale Einsteigerkarte.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Super Grafikkarte

    Die Grafikkarte war gut verpackt und wurde blitzschnell geliefert. Der Einbau war super einfach, selbst für mich Laien, alles in 5 Minuten erledigt. Treiber CD liegt bei. Die Grafikkarte braucht keinen eigenen Stromanschluss.
    Spiele, wie Battlefront, ARK usw. laufen einwandfrei bei hoher Bildauflösung.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Super Preis-Leistungsverhältnis

    Diese Grafikkarte wurde zum aufrüsten meines Systems genutzt und erfüllt nun voll und ganz ihren Zweck. Die Verarbeitung ist gewohnt gut und die Verbauten Lüfter haben eine angenheme Lautstärke, auch bei Vollast. Für diesen Preis ist die 1050ti wirklich eine beeindruckende Grafikkarte und ermöglicht sogar ein Ruckelfreies Spielerlebnis zusammen mit einer Oculus Rift. Freilich kann hier nicht (jedes Game/jede Anwendung) auf Maximaler Grafikeinstellung gespielt werden, jedoch sind VR Anwendungen ja auch sehr Leistungshungrig und, wie oben erwähnt, ist für diesen Preis wirklich die Erwartung übertroffen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Es ist zwar aber eine kleine aber feine grafik karte und …

    Es ist zwar aber eine kleine aber feine grafik karte und dient gute Performance beim Spielen tolle grafik karte M
  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Nice and fast little thing. But at least on my card one …

    Nice and fast little thing. But at least on my card one of the tiny fans is now by far the loudest thing thing in entire HTPC...
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Preis Leistung für MSI Verhältnisse günstig. Kleine …

    Preis Leistung für MSI Verhältnisse günstig. Kleine Bauform. Braucht wenig platz. Kleine Blende liegt bei.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Sparsam und preiswert

    Sicherlich ist die Karte nicht die performanteste 1050i, aber sie hat genug Power, einen niedrigen Energieverbrauch, den kleinen Formfaktor und verzichtet auf eine separate Stromversorgung. Genau das richtige, wenn der Platz im Gehäuse, die Leistungsaufnahme und geringere Wärmeabgabe wichtig sind.
    Eine klare Empfehlung!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    Lord_British am

    Sehr gute und leise Grafikkarte

    Vor 5 Wochen kaufte ich eine Zotac GTX 1060 für meinen 2. PC, in welchem ein Intel i3 und Asus H97 werkeln.

    Deren Lüfter war bestialisch laut, ca. 60 dB gemessen.

    Hab sie wieder zurückgeschickt.

    Da ich schnell einen Ersatz brauchte, hab ich mich vor 2 Wochen für diese MSI GTX 1050 entschieden.

    Sie ist laut Tests langsamer als die GTX 1060. Das war mir aber egal.

    Ich brauchte eh irgend eine Grafikkarte für den 2. PC, an dem ich sowieso nur ältere Games zocke (Gothic 1,2,3, FarCry 1,2, Stalker 1,2,3, Crysis 1,2,3, Doom 3, Half Life 2...=> von daher war die 1060 eh überdimensioniert, aber ich wollte halt die gleiche Power wie im 1. PC haben) und ansonsten an mehreren Monitoren (drei Stück 23" mit DVI-D, HDMI und DisplayPort) mit Office und Grafik Programmen arbeite. Ab und zu benütze ich auch Visual Studio für C# Programmierung und TSQL-Entwicklung.

    Ich bin beruflich in der IT tätig.

    Grafikqualität der MSI GTX 1050 ist sowohl in 2D als auch in 3D gut.
    Sie ist sehr leise und angenehm.
    Der Einbau in mein Asus H97 war schnell und einfach.

    Insgesamt kann ich die MSI GTX 1050 als eine leise und genügend schnelle Grafikkarte für einen PC aus dem Mittelfeld nur empfehlen.
    • silberfuchser am

      Re: Sehr gute und leise Grafikkarte

      Falsches Produkt. Hier geht es um die Ti

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    MSI Graka 1050TI Top fuer den preis

    Fuer Spieler die nicht das neueste wollen oder brauchen ist die graka top, nicht mehr vorhanden ist ein VGA anschluss. Es wird auch kein extra Stecker fuer zusatz-spannung benoetigt. kann ich nur empfehlen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Eigentlich gut

    Eigentlich eine super Graka aber der nachteil erklärt´s . Ich weiß nicht ob das ein Defekt ist oder "Normal" aber es nervt halt schon deswegen nur 4 Sterne . Preislesitung ist Optimal
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Gute Karte - alles was der Normaluser braucht

    Bestellung und Abholung im Markt liefen problemlos. Wichtig war mir das Low Profile. Umbau der Blende ist einfach (große Blende abschrauben, Low Profile Blende ran).
    Einbau etwas hakelig, da in meinem HTPC der Platz nach hinten knapp bemessen ist (was ich aber schon im Vorhinein ausgemessen hatte - unbedingt zu empfehlen!). Durch die doppelte Breite der Karte wird ein Slot auf meinem Mainboard blockiert. Die Blende steht einen Millimeter zu hoch, so daß sie nicht ganz in die Blendenaussparungen meines Gehäuses (Lenovo ThinkCentre) passt - mit etwas handwerklichem Geschick aber machbar.
    Die Karte wurde sofort erkannt und unter Win10 korrekt eingebunden. Mitgelieferte Treiber- u. Utility-CD nicht ganz aktuell. Aber liegt alles bei MSI oder NVidia online. Das Übertaktungstool von MSI wird bei mir gar nicht gestartet, ich brauchs auch nicht.
    Da ich kaum spiele, habe ich von den Lüftern auf der Karte noch nichts gehört. Grafik ist für meine Zwecke (meist Videoschnitt) ausreichend schnell. Die Karte bekommt meine Empfehlung, zudem wohl derzeit kaum was effektiveres ohne Stromanschluss im Low Profile Format auf dem Markt ist. Der Preis ist angemessen (da ich auch gern einen direkten Ansprechpartner bei Problemen nach dem Kauf habe).
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Perfekt für den Minimalist

    PUBG/BF1 etc. läuft alles ohne Probleme auf High/Mittel. Ultra noch nicht versucht aber denke das taugt auch. Spiele wie lol und Dota muss ich gar nicht erwähnen, auf den Höchsten Einstellungen 250 - 350 FPS.
    System
    i7 700k
    16gb 2800mhz
    ssd
    also funktioniert einwandfrei.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Gute Mid-Range Karte

    Super Karte, quasi alle neueren Spiele auf 1080p mit mindestens hohen Details spielbar. GTA V: 40-60 FPS | Battlefield 3: 70-80 FPS | Gepaart einem Intel Core i5 3570 und 8 GB DDR 3
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Grafikkarte im Mittelklasse-Segment

    Alles in allem eine sehr gute Grafikkarte . Leistungstechnisch für diesen Preis fast unschlagbar.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    MSI GeForce GTX 1050Ti

    Die Karte ist als Ersatz für eine GeForce GTX 750 eingesetzt worden. Der Leistungsunterschied ist deutlich spürbar. Alle Spiele in 1920x1080 mit max Details spielbar. Super Gutes Ding :-)
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Gute Grafikkarte auch für den schmalen Geldbeutel

    Ich war auf der Suche nach eine Grafikkarte, die meinem System mal wieder etwas leistung verleiht und bin dabei aufgrund von eingeschränktem Budget auf diese Karte gestossen. Ich nutze die Karte für Bildbearbeitung (Photoshop CS6) sowie zum Spielen von MMORPG. Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung und im vergleich zu meiner vorherigen Karte läuft nun alles flüssig und Ohne einbußen in der Qualität zu machen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Gute Leistung für schmales Geld

    Die Karte ist angenehm klein und leicht zu verbauen, sie bietet ordentlich wumms, auch für moderne Spiele (z.B. Ghost Recon Wildlands) und wird dabei nicht übermäßig heiß.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Keine Mängel, leise und performant

    War leicht einzubauen, braucht wenig Platz und ist sehr leise. Performant auch noch, allerdings sollte man sich da an Benchmarks orientieren. Das einzige Manko ist, dass ich den Treiber nicht über die mitgelieferte CD installieren konnte (Win 10 64x). Stattdessen musste ich ihn mir über die Nvidia Homepage herunterladen, was aber kein Problem war.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    tolle Grafikkarte

    Eingebaut, Quantum Break gestartet was vorher nur sehr lahm lief. Jetzt kann man sich wieder wartefrei bewegen. Tolle Grafikkarte für den kleineren Geldbeutel und bei wenig Platz im Pc.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Hervorragende Grafikkarte für dieses Geld und Low-Profile

    Ich habe eine Low-Profile Grafikkarte zur Aufrüstung eines Dell-Komplettsystems gesucht. Da das Netzteil keine zusätlichen Grafaikkartenstromanschlüsse bot und das Gehäuse nur Low-Profile zulässt, viel meine Wahl auf diese Grafikkarte. Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Die Grafikkarte ist, auch unter Last, sehr leise, der Stromverbrauch ist gering und die Leistung ist enorm. Ich habe bisher keinen Spieletitel in meiner Steam-Bibliothek entdeckt, der nicht mit maximalen Details auf FHD auf mindestens 60FPS lief. Hut Ab vor Pascal-Grafikkarten. Dieses spezielle Modell ist auf jeden fall empfehlenswert
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Klein, aber oho!

    Die MSI 1050Ti LP hat ordentlich Power, genug für alle aktuellen Spiele, die meisten in 1080p (Full HD) Auflösung und Hohen bis Maximalen Einstellungen (je nach Spiel). Dabei hilft unter anderem der große Speicher von 4GB.
    Die PhysX- und Gameworks-Fähigkeit lassen einige Spiele noch schöner aussehen.

    Die Grafikkarte ist sehr energieeffizient, verbraucht somit wenig Strom und läuft deshalb auch unter Netzteilen mit geringerer Leistung. Ein extra Stromanschluss vom Netzteil wird nicht benötigt

    Durch ihre sehr schmale Bauart (182 x 69 x 35 mm) passt die Low-Profile-Karte in so gut wie jedes Gehäuse und lässt sich durch die mitgelieferte schmalere Metallfront auch in sehr schmalen Gehäusen verbauen.

    Mit (nur) drei Anschlüssen hat die Grafikkarte nicht sehr viele, jedoch alle nötigen Ausgänge.

    Ich würde die Karte jeder Zeit wieder kaufen und kann sie jedem bedenkenlos empfehlen!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Verbaut ist die Grafikkarte im Inter-Tech IT-503. Es war …

    Verbaut ist die Grafikkarte im Inter-Tech IT-503.
    Es war zum Zeitpunkt des Kaufes die schnellste LP Grafikkarte.

    Sie wird unter Last recht laut, aber mir war die Leistung wichtiger.

    Gepaart habe ich die GTX 1050Ti mit einem Pentium G4560.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Spitzen Leistung auf wenig Platz

    Die Grafikkarte ist super. Aktuelle Spiele laufen flüssig auf guter Qualität. Für Mini PCs mit LowProfil die ideale Lösung um doch noch Grafikleistung zu erhalten.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Top Leistung

    Ich bin mehr als zufrieden! Battlefield 1 läuft auf Ultra mit 1980x 19080 Auflösung! ( I3 Prozessor 8 GB RAMM SSD 240GB 400WATT Netzteil)
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    666psycho am

    Super Karte: leise, genug Leistung und Speicher für 1080p

    Endlich denkt ein Hersteller auch mal wieder an die Kundschaft, die auf Low Profile Karten angewiesen ist, danke MSI!
    Bei meiner Karte war eine LP Blende dabei (bestellt bei Jacob Elektronik), ich würde aber nicht mit Sicherheit sagen, dass das immer der Fall ist, da bei meiner nachträglich ein Aufkleber auf der OVP angebracht wurde, der besagt "Low Profile Bracket included". Die Packung war auch nicht versiegelt und die LP Blende recht offensichtlich nachträglich mit hinzugefügt worden. Also im Zweifel einfach kurz beim Händler anfragen, ob seine Charge solche Karten inkl. LP Blende sind.
    Das wäre dann auch gleich der einzige Kritikpunkt an MSI -> einer low profile Karte sollte immer eine Entsprechende Blende beiliegen, nicht nur "optional", wie auf der Homepage vermerkt. Vor allem, da hier ein Anschluss-Layout an der Karte gewählt wurde, für das es aktuell eh keine LP Blenden im Zubehör gibt.

    Zur Leistung einfach ein paar Vergleichswerte zur 750Ti 2GB, meiner vorigen LP Karte von KFA². System ist für beide Karten natürlich das Gleiche: ein Core i5 3470T mit 8GB DDR3/1600 auf einem Asrock B75M R2.0 und Windows 7 64 Bit.
    Die 750Ti lief mit folgenden Taktraten:
    1224 MHz GPU (ca. 1370 MHz Boost) / 1650 MHz RAM (ca. 105 GB/s Speicherbandbreite)
    Meine MSI 1050Ti erreicht mit Übertaktung folgende Taktraten:
    1500 MHz GPU (ca. 1800 MHz Boost) / 2252 MHz RAM (ca. 144 GB/s Speicherbandbreite)

    Ergebnisse:
    Rise of the Tomb Raider integrierter Benchmark mit FXAA und allen Grafikoptionen auf Maximum bei 1920x1080:
    750Ti: 21,98 fps
    1050Ti: 42,14 fps

    Unigine Valley Extreme HD Preset 1920x1080
    750Ti: 1039 Punkte @ 24.8 fps
    1050Ti: 1921 Punkte @45,9 fps

    3DMark 11 Performance:
    750Ti: 5548 Punkte
    Graphics Test 1: 28,56 fps
    Graphics Test 2: 29,82 fps
    Graphics Test 3: 39,30 fps
    Graphics Test 4: 17,69 fps
    1050Ti: 7714
    Graphics Test 1: 49,23 fps
    Graphics Test 2: 48,71 fps
    Graphics Test 3: 65,52 fps
    Graphics Test 4: 30,13 fps

    3DMark 11 Extreme:
    750Ti: 2002 Punkte
    Graphics Test 1: 9,93 fps
    Graphics Test 2: 9,51 fps
    Graphics Test 3: 9,50 fps
    Graphics Test 4: 5,24 fps
    1050Ti: 3552 Punkte
    Graphics Test 1: 17.99 fps
    Graphics Test 2: 17,29 fps
    Graphics Test 3: 17,80 fps
    Graphics Test 4: 9,98 fps

    Im günstigsten Fall liefert die 1050Ti also das Doppelte an Frames verglichen mit einer 750Ti 2GB -> das Upgrade lohnt sich auf jeden Fall.

    Lautstärke: die Karte ist aus meinem System nicht rauszuhören, auch unter Last keinerlei aufdringliches Lüftergeräusch -> alles OK und voll wohnzimmertauglich. Bei mir ist auch nur ein langsam drehender 120mm Gehäuselüfter installiert und die Karte wird unter Dauerlast 65-75°C warm. Der Kühler ist also nicht unterdimensioniert und hat auch die übertaktete Karte sehr gut und leise im Griff.

    Für alle, die auf jeden Millimeter länge achten müssen in ihrem Gehäuse, die Karte ist ab Slotblende ziemlich genau 18cm lang.

    Ich bin sehr zufrieden mit der Karte und würde sie definitiv weiterempfehlen.
    • tole2012 am

      Re: Super Karte: leise, genug Leistung und Speicher für 1080p

      ne frage ist die low profil blende mit dabei??
      ich möchte mir die nächste woche auch holen bin nur am überlegen ob die in meinen
      HP Elite 8300 sff funktioniert (Netzteil Stärke) können sie da was zusagen?

      mfg

      Antworten
    Kommentar verfassen

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige