heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für XFX Radeon RX 570 RS XXX Edition, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (RX-570P8DFD6)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (48)

4.5 von 5 Sternen
Produkt bewerten
  • 4.0 via Mindfactory am

    Gute Karte, auch noch 2020 ausreichend für nicht …

    Gute Karte, auch noch 2020 ausreichend für nicht anspruchsvolle Spiele.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Absolut günstige, vom Modell her eine eher betagte …

    Absolut günstige, vom Modell her eine eher betagte Grafikkarte, welche für meine Ansprüche völlig ausreichend ist. In einem gedämmten Gehäuse selbst unter Last fast geräuschlos. Wer kein Raytraycing oder 4K-Spiele zockt, sondern eher oldshool unterwegs ist, der kann mit dieser Karte eine Menge Geld sparen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Super für das Fortnite spielen. Preislich passt es auch. …

    Super für das Fortnite spielen. Preislich passt es auch. Empfehlenswert für FullHD Gaming mit 60 fps auf mittleren bis hohen Einstellungen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sehr gut verarbeitet jedoch hätte man dort andere Lüfter …

    Sehr gut verarbeitet jedoch hätte man dort andere Lüfter drauf setzen können.

    sonnst super Preis Leistung
  • 5.0 via Mindfactory am

    Habe diese Grafikkarte hier bei einer Aktion für 129 Euro …

    Habe diese Grafikkarte hier bei einer Aktion für 129 Euro geschossen, schnelle Lieferung, top.

    Tolles Gerät, roch zwar beim Auspacken etwas nach Plastik, verrichtet aber seine Dienste zuverlässig und leise. Die Aufkleber auf dem Plastikschutz für den Kühlkörper habe ich sofort entfernt. Mit PL bin ich zufrieden solide Mittelklassekarte für gutes Geld. Habe bisher keine Fehlerratternde Lüfter, Spulenfiepen... erkennen können.

    Die Leistung habe ich interessehalber nur mal kurz bei WoW verglichen, das ja nicht allzu anspruchsvoll ist. Aber da ist der Unterschied zur 7870, die ich bisher in dem System hatte, bei großen WorkloadsDungeons etc. über 100%.

    Aus meiner Sicht uneingeschränkt empfehlenswert, weil sie noch in einem vernünftigen Preissegment rangiert.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Die Grafikkarte läuft auf einem Amd Fm2 Mainboard mit einem…

    Die Grafikkarte läuft auf einem Amd Fm2 Mainboard mit einem Amd A10 Prozessor, 16 Gb RAM. Beim Spielen zeigte sich was die Karte kann - Assainscreed Odysey Mittlere Detailstufe mit konstanten 31 Fps und 70 Grad Der Cpu Limitiert ganz schön das dir Karte nur 60 % Ausgelastet ist . Demnächst kommt die Karte auf dein Am4 Sockel dann mal Schauen. FAZIT bisher läuft sie stabil und bringt sehr gute Ergebnisse bei 1080p.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Solide, zu vielen boards kompatible Grafikkarte, sehr leise…

    Solide, zu vielen boards kompatible Grafikkarte, sehr leise und im Dile funktioniert der Z-Mode. Der sehr moderate Preis kompletiert das sehr gute Preisleistungsverhältnis. Meine Empfehlung!
  • 3.0 via Mindfactory am

    Habe mir diese Grafikkarte zum Spielen in 1080p geholt und …

    Habe mir diese Grafikkarte zum Spielen in 1080p geholt und bei aelteren Titeln unter 2009 auf 4k. Bei Idle waren die Temperaturen Raumtemperatur bei ca 22C oft um 55 C und bei Last in kurzester Zeit zu Heissueber 75C sodass mein PC abstuertzte und das bei 1080p High beim Spielen von CSGO. Als ich aber die Waermeleitpaste wechselte Artic MX-4 sind die Temperatur bei nur noch um die 35C und die Karte Stuertzt nicht mehr ab.
    Fazit ist das bei billigeren Grafikkarten oft Waermeleitpaste nicht richtig aufgetragen wird und dadurch die Performance leidet, also wuerde ich jeden empfehlenen die Waermeleitpaste zu wechseln wenn die Garantie keine Rolle mehr spielt oder sich eine andere Grafikkarte mit besserer Waermeleitpasten auftragung sich zu holen.

    Ansonsten wenn man dieses Problem nicht mitrechnet ist die Karte Gut fuer diesen Preis.
    Hier sind mal paar FPS zahlen von meinem System
    Ryzen 5 1600AF stock cooler, 16GB Ram 3000mhz
    welches Manjaro Linux besitzt nach Waermeleitpaste wechsel

    FullHD High
    CS GO --- 290FPS
    Minecraft mit Optifine ohne Shader ---- 250FPS

    4K High
    Bioshock Infinite ----- 65FPS
  • 4.0 via Mindfactory am

    Diese Grafikkarte wurde nun zum zweiten Mal erworben und …

    Diese Grafikkarte wurde nun zum zweiten Mal erworben und konnte bislang noch nicht an ihre Grenzen gebracht werden.

    Im ersten System läuft sie zusammen mit einem Ryzen 5 1600 und 2x 8GB DDR4-2933 RAM auf einem ASRock B450 Pro4 und im zweiten System mit einem Ryzen 7 2700X und 2x 8GB DDR4-3200 Ram ebenfalls auf einem ASRock B450 Pro4 und in beiden Systemen erfüllt sie die Erwartungen vollkommen.
    Im ersten System scheint der Airflow allerdings etwas schlechter zu sein, da die Lüfter der Grafikkarte hier zeitweise deutlich hörbar anspringen. Dies ist zwar immer nur kurz der Fall, aber wenn man gerade nicht damit rechnet, kann man vor Schreck schonmal ein bisschen Kaffee auf sich selbst schütten.
    Im zweiten System mit scheinbar deutlich besserem Airflow pendelt die Temperatur der Grafikkarte konstant zwischen 49°C und 51°C, während die Lüfter der Grafikkarte selber noch nicht mal beim anspruchsvollen Spielen anspringen müssen und das trotz der zuletzt wirklich sehr heißen Tage, an denen hier zwischenzeitlich über 33°C Raumtemperatur vorhanden waren.
    Die Erwartugnsansprüche konnten bislang bei beiden System vollkommen erfüllt werden.

    Die Verarbeitung der Karte ist auch absolut zufriedenstellend. Bei einer Karte war zwar die Folie etwas hartnäckig und wollte nicht in einem Versuch komplett die Verbindung zur Karte aufgeben, aber ansonsten gibt es hier nichts zu bemängeln.

    Etwas seltsam finde ich allerdings, dass bei der zuletzt erworbenen zweiten Karte ein zusätzlicher Adapter 2x 6-Pin auf 1x 8-Pin mit eingepackt war, welcher bei der ersten Karte fehlte. Ob dies nun daran liegt, dass der Adapter nur in neueren Versionen der Karte beigelegt wird oder ob dieser lediglich beim Verpacken vergessen wurde, kann ich an dieser Stelle nicht beurteilen. Dank 6+2-Stecker am Netzteil konnte auf den Adapter bei unseren Systemen allerdings eh verzichtet werden und der vorhandene Adapter liegt nun mit zahlreichen anderen Kabeln in einer großen Kiste und wartet darauf, vllt irgendwann mal eine Verwendung zu finden.

    Alleine vom Preis-Leistungs-Verhältnis her kann ich diese Grafikkarte nur empfehlen. Wer allerdings eine dauerhaft leise Grafikkarte sucht oder sehr schreckhaft ist, sollte entweder für einen guten Airflow im Gehäuse sorgen oder eben auf eine andere Grafikkarte ausweichen. Alternativ könnte es allerdings auch schon reichen, wenn man den PC nicht direkt auf dem Schreibtisch neben dem Bildschirm platziert. Dann könnte der Schreck auch schon deutlich kleiner ausfallen, wenn die Lüfter dann mal anspringen.

    Rein leistungstechnisch hätte ich der Karte glatte 5 Sterne gegeben, muss aber aufgrund des fehlenden Adapters und der doch deutlich hörbaren Lüfter leider jeweils einen halben Stern abziehen.
    Wer aber mit genau diesen zwei Punkten keinerlei Probleme hat, kann diese Bewertung ruhigen Gewissens als 5-Sterne-Bewertung betrachten!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Das Plastikcover und die Metall Backplate lässt die Karte …

    Das Plastikcover und die Metall Backplate lässt die Karte durchaus wertig erscheinen und sieht auf jeden fall sehr gut aus.
    Die Karte sollte Platz in meinem LowBudget Gaming Rechner finden und haben meine Erwartungen vollends erfüllt, die Karte war zusammen mit 16 GB DDR4 2200 und einem I3 9 im einsatz, alle Spiele die ich zocken wollte konnte ich auf hohen bis sehr hohen einstellungen flüssig und Ruckelfrei spielen
  • 5.0 via Mindfactory am

    Für den Preis eine super Grafikkarte. Bis jetzt konnte ich …

    Für den Preis eine super Grafikkarte. Bis jetzt konnte ich alle meine Spiele bei 1080p und 60fps auf ultra settings spielen, was mir völlig ausreicht. Das einzige kleine Manko wäre die Temperatur der Grafikkarte. Es ist eigentlich egal wie ich das Spiel einstelle oder welches Spiel es ist, die Grafikkarte ist immer so um die 76C heiß, trotz gut belüftetem Gehäuse. Aber über 80C hatte ich sie noch nie, was gut ist. Keine Ahnung ob das normal ist, da ich nicht so viel Erfahrung in diesem Bereich habe. So hat man es im Winter zumindest schön warm im Zimmer. D Ansonsten kann ich sie nur weiterempfehlen. Die Geräuschkulisse ist auch in Ordnung.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Pro Sehr gut Verpackt, Cooles Design, Preis-Leistung top …

    Pro Sehr gut Verpackt, Cooles Design, Preis-Leistung top
    Contra Auf einem Micro-ATX nicht zu empfehlen

    Es ist sehr wenig Platz auf einem Micro-ATX, wenn die SATA steckplätze unter der Grafikkarte sitzen, einen Steckplatz kann man leider nicht mehr verwenden.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Ich habe die Karte für ein Low-Budget Projekt gekauft. Für …

    Ich habe die Karte für ein Low-Budget Projekt gekauft.
    Für den Preis erhält man eine solide Grafikkarte mit 8GB VRAM.
    Ich konnte meine RX570 problemlosauf 1451MHz Core und 2006MHz Memory übertakten ohne dabei die Spannung zu erhöhen, lediglich die Lüfterkurve habe ich etwas angepasst.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Die Rx 570 8GB von XFX ist eine sehr gute Grafikkarte! Die …

    Die Rx 570 8GB von XFX ist eine sehr gute Grafikkarte!
    Die Verarbeitung des Kühlers wie auch das Design sind für den Preis angemessen. Viel Plastik und ein Backplate aus Aluminium.
    Bei mir macht leider der linke Lüfter beim Anlaufen und Stoppen ein knarrendes Geräusch. Wenn man aber Kopfhörer trägt kann man es nicht wahrnehmen. Die Karte wird zudem unter Last relativ Laut.

    Die Grafikleistung ist für eine Karte in der Preisklasse tatsächlich mehr als Zufriedenstellend. In Titeln wie Star Wars Battlefront 2015 bekomme ich bei FullHD und maximalen Grafikeinstellungen 76 FPS Vsync. Bei Forza Horizon 4 sind es bei gleicher Auflösung und Mittleren bis Hohen Grafikeinstellungen auch 76 FPS Vsync mit nur seltenen Einbrüchen in die 60 FPS.

    Mit der Software die mit dem Treiber von AMD kommt kann man die Grafikkarte zudem leicht übertakten. Das ist mir mit mäßigem Erfolg gelungen. Das Automatische Übertakten bringt meist Instabile Resultate oder Übertaket nicht weit genug, dass man einen tatsächlichen unterschied sieht. Das manuelle übertakten ist in der Software meiner Meinung nach ein bisschen umständlich. Ich würde da Programme wie MSI Afterburner Empfehlen.

    Die RX570 von XFX eine wirklich gute Grafikkarte für alle die in Full HD ältere wie auch neue Spiele spielen möchten und auf so Sachen wie RGB oder RayTracing verzichten können.

    CPU Ryzen5 1400; RAM 16GB; Spiele laufen auf einer SSD
  • 4.0 via Mindfactory am

    Konnte meine Erwartungen leider nicht erfüllen und erwies …

    Konnte meine Erwartungen leider nicht erfüllen und erwies sich als Fehlkauf für meine Zwecke, Videoschnitt funktioniert zwar aber auch nur solange wie man keine Plugins von NewBlueFX verwendet. Unzählige Stunden Recherche brachten letztlich die Erkenntnis dass Radeonkarten genrell Probleme bei der Darstellung haben womit ich gezwungen war mir anderweitig eine gebrauchte Nvidia zuzulegen und die 570 zu verkaufen.

    Wer eine leise Karte sucht ist ebenfalls schlecht beraten mit dieser Karte, zwar lassen sich die Lüfter im AMD Treiber einstellen aber dortige Einstellungen wurden nur sporadisch angenommen. Resultat waren aufheulende Lüfter alle paar Minuten da die Karte ab Werk die Lüfter erst bei 54 Grad ansteuert, bei auftretender Last heulen die Lüfter gerne auch mit 2500Umin und mehr los.

    Fazit Potente Karte mit schwachen Treiber und katastrophaler Lüftersteuerung ab Werk.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Getestet und für gut befunden. Der Einbau war easy. Sie …

    Getestet und für gut befunden.

    Der Einbau war easy.
    Sie ist auch recht leise.
    Treiber liefen direkt.
    Verarbeitung ist Super.
    Verpackung auch.... Alles dabei! Top!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sehr gute GraKa vorallem für den Preis. Spiele WoT auf …

    Sehr gute GraKa vorallem für den Preis. Spiele WoT auf Maximum Grafik und läuft stabil bei um die 170 FPS.
    Ein Manko ist, dass Sie unter Last sehr laut wird. Ziehe aber kein Sternchen ab, da a ich kein gedämmtes Gehäuse habe und b ich nach all den Jahren mit Mindfactory nur das Beste sagen kann. Sowohl vom Service, als auch Lieferzeit und alles was dazu gehört. Daher 5 Sterne.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Tolle Verarbeitung und erstaunlich leise in einem be quiet …

    Tolle Verarbeitung und erstaunlich leise in einem be quiet Silent Base 600 Gehäuse.
    Für mich ein sehr gutes PreisLeistungsverhältnis für aktuelle Spiele.
    Meine Erwartungen wurden übertroffen und ich kann die GPU wärmstens empfehlen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Got this card for 133. Its rock solid,material is very good…

    Got this card for 133. Its rock solid,material is very good and there is a backplate installed and the card looks good and its quiet overall on Quiet bios mode.Very good for the money. Along a Ryzen 2600x and 16 gb ram and an ssd , overwatch High settings 130 fps,wow setting 7 80-120 fps depends on situation.Very good value for money,beats rx 5500 xt any day of the week.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Diese schicke und eher günstige Grafikkarte habe ich für …

    Diese schicke und eher günstige Grafikkarte habe ich für meinen neuen Desktop-PC ausgewählt, um sowohl normale Officearbeit zu verrichten als auch ein paar Spiele zu spielen. Sie wurde ins Mainboard MSI B450M Pro VDH MAX eingebaut und funktioniert wunderbar. Die Lieferung ging sehr schnell.

    Für meine Bedürfnisse völlig ausreichend, von daher klare Kaufempfehlung und vielen Dank!
  • 3.0 via Mindfactory am

    Die Grafikkarte macht rein haptisch einen guten Eindruck, …

    Die Grafikkarte macht rein haptisch einen guten Eindruck, lediglich die Lüfter wirken etwas billig von der Verarbeitgungsqualität her.
    Beim Zocken bringt die Karte ordentliche Full HD Leistung. Bedeutet eigentlich jedes aktuelle Game mit 60 Fps oder mehr, wenn die Qualität dementsprechend angepasst wird.
    Die einzigen beiden Markel dieser Karte sind die Temperaturen und dahingehend auch die Lautstärke.
    Die Karte ist bei längerem spielen ca 83-89 Grad warm trotz angepasster Lüfterkurve und sehr gutem Airflow im Gehäuse. 3 Lüfter vorne und einer hinten Durch die hohen Temperaturen werden die Lüfter sehr Laut. Also wirklich sehr LAUT... Manchmal hab ich in ruhigen Games mit Kopfhörern die Lüfter gehört und ohne Kopfhörer eigentlich nicht angenehm spielbar... Da ist meine alte Xbox 360 leise im Vergleich...
    Fazit 3 Sterne für Leistung und den Preis. Für jeden der sagt dass ihn die Lautstärke nicht stört kann ich die Karte echt weiterempfehlen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Da ich kein Gamer bin, aber auch für die nächsten…

    Da ich kein Gamer bin, aber auch für die nächsten Jahre ausreichend Leistung haben möchte, bin ich angenehm überrascht. Zumindest ein großer Sprung zu meiner bisherigen Hardware.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Top Grafikkarte. Gehört Leistungsmäßig zu den schnellen …

    Top Grafikkarte.
    Gehört Leistungsmäßig zu den schnellen RX570.
    Tut ihr Job sehr gut und sie ist von der Lautstärke in Ordnung. leichtes rauschen der Lüfter sind zu vernehmen
    Mindfactory ist bei der Lieferung wie immer Raketenschnell!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Preiß Leistung GUT MW WZ Mittel Alles andere MAX auf 80144 …

    Preiß Leistung GUT MW WZ Mittel Alles andere MAX auf 80144 Hz FHD läuft gut für den Preis! Ist also zu empfehlen!
  • 4.0 via Mindfactory am

    - Verarbeitungsqualität Die Karte macht einen soliden …

    - Verarbeitungsqualität

    Die Karte macht einen soliden Eindruck und hat für den Preis eine akzeptable Leistung, die Plastikabdeckung bei den Lüftern wirkt etwas billig was aber bei dem Preis zu verschmerzen ist. Leider wird die Karte etwas warm und daher auch etwas lauter, was aber noch komplett im Rahmen ist, meiner Meinung. Wer natürlich eine Leisere Karte sucht ist hier noch so gut bedient.

    - Verbesserungsvorschläge

    Ich würde vorschlagen das der Hersteller den Kühler etwas überarbeitet und die fehlende Heatpipe auch mit einsetzt.

    -Erwartungsansprüche

    Die Karte hat meine Erwartungsansprüche im großen und ganzen erfüllt da sie preiswert ist und eine gute Leistung liefert

    - Weiterempfehlungsrate

    8 10
  • 3.0 via Mindfactory am

    Eine gute Verpackung und die Verarbeitung erscheint sehr …

    Eine gute Verpackung und die Verarbeitung erscheint sehr hochwertig. Leider drastische Treiberprobleme unter Windows 7 welche auch bekannt sind und noch immer nicht behoben wurden. Ein beheben dieser Probleme, auch wenn sie unter Windows 7 auftreten, wäre wünschenswert. Ansonsten sind die Erwartungen im Bereich Spiele, Video und Grafikanwendung erfüllt. Empfehlenswert nur für Nutzer ab Windows 8
  • 5.0 via Mindfactory am

    Top GPU für den Preis. Leise und die spiele sind …

    Top GPU für den Preis. Leise und die spiele sind hochauflösend zu zocken Call of Duty und WOW .
    Leider keine CD dabei mit Treibern, bekommt man aber über XFX .
  • 5.0 via Mindfactory am

    Für den Preis von 120 gekauft, installiert und völlig …

    Für den Preis von 120 gekauft, installiert und völlig zufrieden. Die Grafikkarte wird im Rechner meiner Frau genutzt für Games, Office, Bildbearbeitung. Games sind bei mittleren Details in Full HD Auflösung kein Problem für diese Karte, manche AAA Titel sind sogar bei höheren Einstellungen gut spielbar.
    Dank Softwareupdate seitens AMD gab es sogar ein Plus von knapp 8% und das nur durch den Treiber!
    Für kleines Geld eine top Grafikkarte. Klare Kaufempfehlung
  • 5.0 via Mindfactory am

    Klare Kaufempfehlung, als ersatz für ne defekte GTX 1060 …

    Klare Kaufempfehlung, als ersatz für ne defekte GTX 1060 geholt. Aus ermangelung an Baren auf diese zurückgegriffen. Daich ohnehin nur auf full-hd zocken. bin ueberrascht was die karte kann für das schmale geld! Und danke MF
  • 2.0 via Mindfactory am

    Ging nach 2 Wochen zurück......sehr leise ,Lüfter springen …

    Ging nach 2 Wochen zurück......sehr leise ,Lüfter springen nur bei mehr Last an....
    Im Laufe der Zeit immer mehr Black und Greenscreens...nicht zu empfehlen

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige