heise online

Werbung

Zeige Angebote verfügbar in

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für XFX Speedster SWFT 309 Radeon RX 6700 XT Core Gaming, 12GB GDDR6, HDMI, 3x DP (RX-67XTYJFDV)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (3)

4.0 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 5.0 via Mindfactory am

    Vorab, für 700EUR lohnt sich die GPU oder irgendeine andere…

    Vorab, für 700EUR lohnt sich die GPU oder irgendeine andere GPU wie die 3060Ti oder 3070 nicht, außer man kann seine derzeitige GPU für mindestens 200EUR verkaufen. Als die 1080Ti neu veröffentlicht wurde, konnte man sich die damalige High-End GPU für 729EUR holen FE Edition und das war vor nicht all zu langer Zeit.

    Aber abgesehen davon
    Dieses XFX Modell kann ich absolut empfelen. Die Kühleistung ist sehr gut und leise, wenn man nur auf 1080p1440p spielt, bei 4K wird die GPU lauter, aber nicht ohrenbetäubend. Mit meinem selbst erstellten Fan Profil, bewegt sich die GPU auf c.a. 60C während 1080p144Hz Gaming, ohne zu laut zu werden. Die Performance wird wegen meiner CPU Ryzen 5 3600 eingeschränkt, aber liefert trotzdem gute Ergebnisse und ist zwischen der RTX 3060TI und RTX 3070 einzuordnen. Spiele laufen, wenn es die Engine erlaubt, auf Ultra mit 144FPS. Treiber Probleme oder ähnliche Software Problemen bin ich nicht zugestoßen.
  • 3.0 via Mindfactory am

    Die Grafikkarte ist von der Performance her absolut super. …

    Die Grafikkarte ist von der Performance her absolut super. AC Valhalla läuft auf WQHD mit flüssigen 60 FPS. Auch Doom Eternal mach mega Spaß zu spielen. Leider kommt es nun zum Aber Die Karte wird nach binnen weniger Augenblicke bei Spiele bis zu 75-80 Grad warm!!! Und das in einem Airflow Gehäuse. Habe ein Pure Base 500 DX. Ich weiß nicht, wie es in einem non-Airflow Gehäuse ohne Mesh aussieht, aber da der Sommer noch bevor steht und die Zimmertemperatur auch noch ansteigt, habe ich guten Bammel dass die Karte noch heißer wird, trotz der Lüftersteuerung! Im Idlebereich war sie bei 45 Grad ohne Auslastung! Leider sind die Temperaturen zu hoch und daher geht sie zurück. Wem das nicht stört kann bei der Grafikkarte nichts falsch machen!
  • 4.0 via Mindfactory am

    Flotte und leise Karte mit super Kühlsystem. Leider …

    Flotte und leise Karte mit super Kühlsystem. Leider gegenüber Referenzmodell völlig überteuert aber mit 780 im Mindstar für die jetzigen Verhältnis trotzdem ein Schnapper gewesen.
    Games laufen in WQHD absolut flüssig und die Karte bietet mit 12GB VRAM genug Platz für zukünftige Spiele, Auslastung in Star Citizen zwischen 50-70% . Mining Hashrate nach div. YT Videos liegt bei 47 MHs mit 100-110 Watt Etherium.
    AMD Wattman bietet umfangreiche Einstellmöglichkeiten für die Karte inkl. Auto UV Untervolten mit 1 Klick.

    Insgesamt eine sehr gute Gaming Karte für WQHD als auch für 4K Auflösungen 4K mit Einschränkungen. NVIDIA DLSS Alternative soll noch dieses Jahr von AMD nachgeliefert werden, dann wird sicherlich auch die Raytracing Performance noch deutlich steigen.


    Vier Sterne Super Leistung, Preis ist aber überzogen.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findst du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige