Anleitung: Mit EasyEDA von der Skizze zum Schaltplan

EasyEDA bietet alle Funktionen, ist kostenlos und läuft im Browser auf jedem Betriebssystem. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit EasyEDA Schaltpläne entwerfen.

Lesezeit: 12 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
Von
  • Florian Schäffer
Inhaltsverzeichnis

Als kleine Ideenskizze – in der Kneipe auf dem Bierdeckel – mag ein handgezeichneter Schaltplan schnell erstellt sein und dient als Basis für weitere Ideen oder um verworfen zu werden. Fehlt es Ihnen an künstlerischen Fähigkeiten, dann werden Sie sich freuen, dass Sie sich nicht auf Papier abmühen müssen und in der Software im Idealfall alle Teil-Grafiken bereits fix und fertig vorhanden sind. Wir zeigen Ihnen, wie einfach es sein kann.

Kennen Sie unseren "Blinky-Makey"? Auf der Maker Faire 2017 in Hannover haben wir ihn das erste Mal vorgestellt und mit ihm 99 Einsteigern das Löten beigebracht. Es handelt sich um eine einfache Schaltung mit dem vielgenutzten Timer-IC NE555, die zehn LEDs blinken lässt. Das Besondere an der Schaltung ist zum einen, dass die Geschwindigkeit, mit der die LEDs hell und dunkel gesteuert werden, eingestellt werden kann. So entsteht der Eindruck eines pulsierenden Herzschlages.

Zum anderen haben die Platinen die Kontur unseres Maker-Faire-Maskottchens "Makey" und können an einem Schlüsselband (neudeutsch: Lanyard) um den Hals getragen werden, da die Schaltung mit einer CR2032-Knopfzelle stundenlang läuft. Wie Sie den Schaltplan zeichnen und eine Platine dazu erzeugen, zeigen wir Ihnen jetzt.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 12,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+