Menü
c't Fotografie

Auf Smartphone und Tablet: Fotobücher mit Apps gestalten

Besser gedruckt als auf dem internen Speicher: Was die Fotobuch-Apps von Cewe, Aldi und Co. bieten und wann sie sinnvoll sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

Von
Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag
Fotobücher per App – schnell oder kreativ

Druckdienstleister wie Cewe bieten neben Desktop-Programmen auch Apps für Smartphones und Tablets an. Der Reiz liegt darin, dass diese Programme schnell und einfach zu bedienen sind. Der Nutzer wählt Bilder aus und die Automatik befüllt damit ein standardisiertes Layout. Wer keine Lust hat, sich mit Texten, Layoutoptionen und Deko-Elementen rumzuschlagen, bestellt an dieser Stelle schon sein Buch. Doch auch, wer sich kreativ austoben möchte, findet die passende Anwendung. Ein Tipp vorab: Vor der Installation lohnt sich ein Blick in die User-Kommentare, um aktuelle Infos zu Stabilität oder Druckqualität zu erhalten.

Wir stellen Apps für die verschiedenen Anwender vor und erklären, worauf Sie achten sollten, um die zu Ihnen passende App zu finden. (Stand: Januar 2019)

Wer seine Bilder schnell in Buchform bringen möchte, der ist mit einer Ein-Klick-Variante gut beraten. Dabei wählt der Nutzer die Fotos in vorgegebener Anzahl aus, lässt das Layout vom Programm befüllen und klickt auf Bestellen. Bekanntere Anbieter solcher Apps sind die großen Drogerieketten dm oder Rossmann. Aber fast alle Anbieter, also auch ifolor, Pixum und Poster XXL und weitere, nutzen automatisch befüllte Layouts. Die meisten Schnell-Layouts pinnen auf jede Seite genau ein Bild. Deren Größe ist teilweise variabel. Manche Apps, wie die von Rossmann, platzieren ein Bild flächendeckend auf einer Seite, während die gegenüberliegende Seite ein Bild mit Rand enthält. Andere, wie Kodak, nutzen nur Vollformat. Der Bildausschnitt kann variiert werden. Einige Anbieter, beispielsweise das Google Fotobuch, ermöglichen es, zwischen mehreren Layouts zu wählen; was bleibt, ist das eine Bild pro Seite.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • mit der Kompetenz von heise online, c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie
  • einmal anmelden - alle Inhalte aller Fachredaktionen lesen - auf allen Geräten
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • jederzeit kündbar
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+
Anzeige