Bastelanleitungen: 5-Euro-Webcam, Raspi-Fotobox, Plotter und KI-Objekterkenner

Mit der richtigen Anleitung können Sie nahezu jedes Bastelprojekt umsetzen: Etwa eine 5-Euro-Webcam, einen Plotter oder gar die smarte Heizungsüberwachung.

Lesezeit: 4 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge

(Bild: Bogdan Vija / Shutterstock.com)

Von
  • Marvin Strathmann
Inhaltsverzeichnis

Mit Geräten wie dem Einplatinenrechner Raspberry Pi oder dem Mikrocontroller ESP32 sind viele spannende Bastelideen umsetzbar – von einfach bis schwer, von cool bis praktisch. Das Netz bietet zwar viele Anleitungen für alle möglichen Vorhaben. Aber die Qualität der Tutorials schwankt häufig und nicht jeder Bastler hat seine Arbeitsschritte gut nachvollziehbar dokumentiert.

Deshalb haben wir die beliebtesten Bastelprojekte aus dem heise+-Fundus zusammengestellt. Das smarte Zuhause wird mit neuer Firmware für alte WLAN-Steckdosen und einer eigenen Heizungsüberwachung noch etwas intelligenter. Der Raspi bekommt über Kameras was zu sehen und kann Objekte oder Gesichter erkennen und auch einfache Plotter oder sogar eine ganze Fotobox sind mit diesen Anleitungen leicht nachzubauen.

Die Kurzinformationen für jeden Artikel zeigen, wie viel Zeit, Geld und Material Sie einsetzen müssen, um das Projekt nachzubauen. Auch wird beschrieben, welche Programmier- und Elektronikfähigkeiten Sie mitbringen sollten und ob es mögliche Gefahren gibt – etwa wenn Sie mit einer Netzspannung von 230V arbeiten müssen.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+