Bauanleitung für die Lovebox zum Versenden digitaler Liebesbotschaften

Der nächste Feiertag steht schon vor der Tür: Mit der Lovebox und lieben persönlichen Nachrichten schlagen die Herzen zum Valentinstag höher.

Lesezeit: 8 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 10 Beiträge
Von

Inhaltsverzeichnis

Was sind neben gekauften Geschenken und Schokolade die Klassischen Aufmerksamkeiten zum Valentinstag oder auch zu anderen Feiertagen? Natürlich selbstgebastelte Geschenke. Als kleines Kind reichte ein Bild oder eine selbstgebastelte Karte, um etwas persönliches herzuzaubern. Heute darf es etwas komplexer sein: Die Lovebox ist eine Kombination aus kreativem Basteln und ein wenig Programmieren. Auf ihrer Vorderseite hat die kleine Holzschachtel ein bewegliches Herz. Wenn der Deckel der Lovebox angehoben wird, kommt ein kleiner Bildschirm zum Vorschein. So kann man positive und liebevolle Notizen an die Liebsten senden, die die Box über WLAN empfängt.

Geht eine Nachricht ein, beginnt sich das Herz auf der Vorderseite der Lovebox zu drehen. Es bewegt sich so lange, bis der Empfänger oder die Empfängerin den Deckel der Box anhebt, um die geheime Nachricht auf dem Bildschirm zu lesen. Die Lovebox ist somit eine Art moderner Liebesbote.

Wenn eine neue Nachricht empfangen wurde, bewegt sich das rote Herzchen auf und ab, bis der Deckel geöffnet wird.

Erfinder der Lovebox ist Jean Gregoire, der für anderthalb Jahre zum Forschen in die USA zog, während seine Verlobte in Frankreich blieb. Er wollte ihr trotz der großen Distanz seine Liebe zeigen und baute in einem FabLab die Lovebox. Mittlerweile hat das Projekt richtig Form angenommen und wird hochwertig produziert. Weitere Informationen dazu sind unter en.lovebox.love zu finden.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+