Chrome: Reader-Modus aktivieren

Manchmal möchte ich nur den Text einer Website ohne viel Zusatzinhalte drumherum ansehen. Firefox bietet dafür den Reader-Modus. Hat Chrome so etwas auch?

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Chrome: Reader-Modus aktivieren
Von
  • Jo Bager

Gibt es in Chrome so etwas wie den Reader-Modus, wie man ihn in Firefox findet, der allen Schnickschnack auf Webseiten ausblendet und nur den Text von Artikeln anzeigt?

Ja, das gibt es tatsächlich. Google erschließt die Funktion allerdings bislang noch nicht über die normalen Optionen. Tippen Sie "chrome:flags" in die Adresszeile, um die versteckten Optionen aufzurufen. Suchen Sie nach "Reader" und setzen Sie die Option "Enable Reader Mode" auf "Enabled".

In den Einstellungen von Chrome lässt sich ein Reader-Modus zum Ein- und Ausschalten aktivieren.

Starten Sie den Browser neu. Anschließend zeigt Chrome in der Adresszeile am rechten Rand des Adressfelds ein kleines Icon an, mit dem Sie den Reader-Modus ein- und ausschalten können – wann immer Google meint, bei der angezeigten Seite eine Leseansicht anbieten zu können.

Mehr von c't Magazin Mehr von c't Magazin

(jo)