CoffeeGuard: Wie Sie einen elektronischen Kaffeepad-Zähler bauen

Der elektronische Kaffee-Wächter behält die Anzahl der vorhandenen Kaffeepads im Auge und meldet, wenn für Nachschub gesorgt werden sollte.

Lesezeit: 11 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 33 Beiträge
,
Von
  • Ramon Hofer Kraner
Inhaltsverzeichnis

Das Zählen von Teilen über ihr Gewicht ist eine altbewährte Methode und wird auch in der Industrie rege benutzt, zum Beispiel beim Zählen von Schrauben, Unterlegscheiben oder ähnlichen Teilen. Die Herausforderung dabei besteht eigentlich einzig im Installieren einer genügend genauen Waage. Denn wenn die Genauigkeit nicht genügend fein ist, dann kann nicht zuverlässig gezählt werden. Logisch.

Die Waage in diesem Artikel soll beim Unterschreiten der Mindestmenge an Kaffeepads auf sich aufmerksam machen. In diesem Artikel zeigen wir, wie man sie baut.

Mehr zu: Make-Projekte

Die Benachrichtigung beim Unterschreiten der Mindestmenge erfolgt in Form einer E-Mail an die Personen, die für das Auffüllen verdonnert worden sind. Um aber ganz sicherzugehen, werden auf einem separaten Kanal über MQTT noch Live-Daten des aktuellen Zustands geschickt. So ist der besorgte Kaffeejunkie jederzeit im Bilde über die Verfügbarkeit seiner Stimulanz des Vertrauens.