Menü

Elektrische Entladung: Jakobs-Leiter selber bauen

Diese Mini-Leiter kostet knapp 20 Euro und ist mit wenigen Handgriffen zusammengebaut. Dafür erhalten Sie einen echten Hingucker.

Lesezeit: 4 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von

Inhaltsverzeichnis

Früher wurden Jakobsleitern häufig als Deko-Elemente in Horrorfilmen eingesetzt. Daneben, und das ist heute immer noch der Fall, sind diese Funkenstrecken auch sehr gute Überspannungsableiter, die beispielsweise an Oberleitungen der Bahn häufig zu finden sind.

Falls Sie jedoch eine Wohnzimmer-taugliche Version möchten: Bei Thingiverse.com werden Sie fündig. Ihr Schöpfer Matthias Balwierz, auch bitluni genannt, hat alles in einem 3D-Druckgehäuse verpackt und auch ein Video von der Jakobsleiter in Aktion auf YouTube gestellt.

Video der Mini-Jakobsleiter von Matthias Balwierz

Die Details zu diesem hochspannenden Projekt folgen weiter hinten im Artikel. Zunächst etwas zur Arbeitsweise der Leiter.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+