Einschränkungen bei Microsoft Teams für Linux

Wenn ich versuche unter Linux als Referent an einem Teams-Liveevent teilzunehmen, kann ich der Veranstaltung immer nur als Gast beitreten. Gibt es eine Lösung?

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von
  • Jürgen Schmidt

Ich nutze die Linux-Version der Teams-Anwendung für Linux auf meinem Ubuntu-System. Chats, Video-Konferenzen und so weiter funktionieren. Selbst die Bildschirmfreigabe bereitet keine Probleme. Wenn ich jedoch versuche, als Referent an einem Live-Event teilzunehmen, lande ich immer nur als Gast in der Veranstaltung. Es gibt dabei keine Fehlermeldung.

Das haben wir ebenfalls so beobachtet. Es sieht so aus, als ob Teams für Linux das Produzieren von Inhalten für Live-Events nicht unterstützt. Sie können damit lediglich als Gast teilnehmen. Weitere Einschränkungen sind damit verbunden, dass es für Linux kein Outlook gibt. Somit entfallen alle Funktionen, die mit dem Kalender in Teams zusammenhängen. Also können Sie insbesondere keine Meetings zu vorgegebenen Terminen erstellen. Als Referent bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, für solche Videokonferenzen einen Windows-Rechner zu benutzen.

(ju)