Elektronik steuern mit dem Pi Pico für Anfänger

Mit dem Python-Modul Picozero für den Raspberry Pi Pico wird das Programmieren elektronischer Komponenten selbst für Anfänger zum Kinderspiel.

Lesezeit: 14 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
,
Von
  • Carsten Wartmann
Inhaltsverzeichnis

Python ist auf dem PC und Raspberry Pi sehr beliebt und man findet für fast jedes Problem Lösungen und Hilfs-Bibliotheken (Libraries, Module). Oftmals ermöglichen diese dann auch rechenintensive Aufgaben in Python zu lösen, die sonst nicht mit einer Interpreter-Sprache zu bewältigen sind. Die Varianten MicroPython und CircuitPython bringen Python auf Mikrocontroller, die als Arbeitspferde für uns Maker dienen und bisher eher in C, Arduino-C oder gar Assembler programmiert wurden.

Auch wenn CircuitPython und MicroPython die hardwarenahe Programmierung der Mikrocontroller leicht machen, so kann dies mit der Picozero-Bibliothek noch weiter vereinfacht werden: Genau dies ist die Intention der Raspberry Pi Foundation, um besonders Einsteigern die ersten Schritte zu erleichtern.

Mehr zu Elektrotechnik

Aktuell ist diese Bibliothek mit der Version 0.3.0 noch in der Betaphase, kleine Änderungen können mit dem Release entstehen. Die Skripte sollten aber leicht anzupassen sein. Wir halten Sie auf dem Laufenden.