Firefox: Manche Websites unerreichbar

Nach einem Update von Firefox auf Version 83 kann ich auf manche Webistes nicht mehr zugreifen. Wo liegt das Problem?

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Merlin Schumacher

Ich habe den neuen Firefox 83 installiert und kann seitdem einige Websites nicht mehr erreichen. Vor allem bei meinem WLAN-Router ist das ein Problem. Ein Neustart des Geräts hat nicht geholfen, ebenso wenig wie die Neuinstallation von Firefox. Was stimmt hier nicht?

Mit Version 83 hat Mozilla eine "Nur-HTTPS-Modus" genannte Option eingeführt. Ist diese aktiv, ruft Firefox nur noch Websites auf, die per HTTPS ausgeliefert werden. Die meisten Geräte im LAN, darunter auch Router, bieten aber nur unverschlüsselte HTTP-Verbindungen. Daher ruft Firefox die nicht auf und zeigt eine Meldung, die so aussieht, als sei das Gerät nicht erreichbar. Um den "Nur-HTTPS-Modus" abzuschalten, gehen Sie in die Firefox-Einstellungen und wählen den Abschnitt "Datenschutz & Sicherheit". Ganz am Ende finden Sie die Optionen für den Modus. Um das alte Verhalten wiederherzustellen, wählen Sie "Nur-HTTPS-Modus nicht aktivieren".

Wenn Firefox 83 nur noch HTTPS-geschützte Webseiten aufruft, können Sie das in den Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen ändern.

(mls)