Menü
c't Fotografie

Food-Fotos: So gelingen ansprechende Bilder ihrer Leibgerichte

Mit Liebe gekocht, mit Feingefühl angerichtet und dennoch wirken die Bilder leblos. Wie Food-Fotos richtig lecker werden, zeigt Fotografin Corinna Gissemann.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 6 Beiträge
Food-Fotos: So gelingen ansprechende Bilder ihrer Leibgerichten

Inhaltsverzeichnis

Im Supermarkt, im Werbeprospekt, in der Speisekarte, in sozialen Medien: Ständig sehen wir Fotos von Essen. Nicht von der Stadt, sondern von zubereiteten Lebensmitteln. Was uns eigentlich hungrig machen soll, schlägt uns öfter auch mal auf den Magen. Erinnern Sie sich noch an das letzte Bild des Rote-Beete-Salats oder des saftigen Schokokuchens mit bunten Streuseln in der Koch-Community? Food-Fotografie ist eine Kunst: Licht, Aufnahmewinkel, Komposition und Styling entscheiden darüber, ob wir ein Foto appetitlich finden oder eben nicht. Deshalb sollten Sie ihr Liebe nicht nur fürs Kochen verbraten, sondern auch für die Planung des Foto-Shootings.

Mehr Infos

mehr anzeigen

Einsteiger beginnen meist erst nach dem Kochen damit, ein Set herzurichten. Ein Fehler. Schon bevor Sie ein Gericht beginnen, sollten Sie eine Vorstellung davon entwickeln, wie es beim Betrachter ankommen soll: frisch und leicht oder rustikal und dunkler? Wie oder worauf möchten Sie Ihr Gericht anrichten – Teller, Schale, Holzbrett? Welche Lichtrichtung betont die Vorzüge Ihres Gerichts? Welche Requisiten möchten Sie verwenden, oder möchten Sie sich ganz aufs Wesentliche reduzieren? Machen Sie sich vorab einen genauen Plan, wie Ihr Food-Foto am Ende aussehen soll. Richten Sie, bevor Sie mit dem Kochen oder Backen anfangen, Ihr Set ein, testen Sie mit der Kamera verschiedene Lichtrichtungen und arbeiten Sie dafür mit einem Dummy.

Wollen Sie beispielsweise ein frisch gebackenes Beerentörtchen minimalistisch in Szene setzen, suchen Sie zuerst farblich abgestimmte Unter- und Hintergründe für ihren Fototisch aus. Dann platzieren Sie eine Tortenplatte und legen womöglich noch einen Tortenheber oder ein Messer als Requisiten dazu. Denken Sie daran, für das Styling noch ein paar frische, makellose Beeren zurückzulegen. Vielleicht haben Sie sogar ein paar Blüten oder Blättchen zur Hand? Perfekt!

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+