Menü

Fotobücher für Hochzeiten: Anbieter und Gestaltungstipps

Kleine Manufaktur oder großer Druckdienstleiter? Um Fotobücher für Hochzeiten hat sich eine ganze Branche entwickelt. So finden Sie den richtigen Anbieter.

Lesezeit: 7 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag

(Bild: Bild: Koy Lab)

Von

Inhaltsverzeichnis

Eine Hochzeit ist ein einmaliges Ereignis, an das man sich auch Jahre später gerne erinnert. Ein Fotobuch ist die beste Möglichkeit, die Erinnerungen daran selbst über Jahrzehnte festzuhalten. Ein hochwertig gefertigtes Fotobuch bietet zudem ein ungleich schöneres Erlebnis, als es eine Diashow auf einem Smartphone-Display bieten kann. Und wenn es ganz exklusiv sein soll, lassen Sie das Fotobuch individuell bei kleinen Manufakturen fertigen.

Trash the Dress ist ein Fototrend, bei dem die Braut sich nach der Hochzeit auf einem Fotoshooting für extravagante Bilder das Brautkleid ruiniert. Aber wenn es schon nur ein paar Tage nach der Hochzeit übersteht, dann kann man die Erinnerung auch auf andere Weise festhalten.

So lässt sich der Stoff eines Brautkleides auch als Umschlag eines Fotobuches verwenden. Kleine Anbieter wie QT Albums, Silverbook, MSB Photobooks oder Bindit gehen auf solche exotischen Wünsche ein, wie sie uns verraten haben. Selbst Lederhosen oder der Sitzbezug eines Oldtimers diente bei MSB Photobooks schon als Material für ein Buchcover und Bindit ließ für einen Kunden sogar einen persönlichen Prägestempel fertigen.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+