Gesund und fit mit der Apple Watch: 14 Tipps, wie Sie aktiv bleiben

Wer sich bewegt, lebt besser und länger. Die Apple Watch motiviert, protokolliert Aktivitäten, bewertet Fortschritte und gibt Anreize. Wir zeigen, wie's geht.

Lesezeit: 9 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 16 Beiträge
Gesund und fit mit der Apple Watch: 14 Tipps, wie Sie aktiv bleiben
Von
  • Leo Becker
Inhaltsverzeichnis

In der Watch-App auf dem iPhone legen Sie unter „Aktivität“ fest, welche Erinnerungen die Uhr schicken soll. Dazu gehören etwa die stündlichen „Erinnerungen zum Stehen“, „Tägliches Coaching“ und Hinweise zu erreichten Zielen. Eine Steherinnerung erscheint immer 10 Minuten vor einer vollen Stunde, wenn Sie sich bis dahin noch nicht mindestens eine Minute lang bewegt haben (und der blaue Ring noch nicht geschlossen wurde). Die Coaching-Hinweise loben über den Tag verteilt für fleißiges Training am Vortag, warnen bei niedrigerer Aktivität und geben am Abend Tipps, wie man die Ringe vielleicht noch schließen könnte.

Lassen Sie ruhig alle Erinnerungen an! Die Steherinnerungen können nerven, sind aber ein guter Hinweis, wie unbeweglich man viele Arbeitstage verbringt, gerade am Computer. Auch wenn Ihnen die Maßregelung durch die Watch anfangs albern erscheinen mag, ist es doch sinnvoll, sich ihr unterzuordnen – den Gefallen tun Sie schließlich Ihrer Gesundheit und nicht der Watch. Die Erinnerungen helfen, tägliche Aktivität zu einer Selbstverständlichkeit zu machen, und tragen so zu einer Verhaltensänderung bei, um insgesamt fitter zu werden oder auch abzunehmen.

Alle drei Ringe (rot: Bewegen, grün: Trainieren, blau: Aufstehen und Bewegen) gilt es jeden Tag zu schließen.

Die Apple Watch ermittelt aus Ihren Armbewegungen und den aufgezeichneten Trainingseinheiten die Kalorien, die Sie verbrauchen. Öffnen Sie die Watch-App auf dem iPhone und wählen Sie in der Ansicht „Meine Uhr“ den Eintrag für „Health“. Dort finden Sie oben das „Gesundheitsprofil“. Prüfen Sie, ob die Angaben zu Geburtsdatum, Geschlecht, Größe und Gewicht richtig und aktuell sind. Die Uhr braucht diese Daten, um den Kalorienverbrauch besser schätzen zu können.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 12,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+