Gnome 40: Tastenkürzel ändern

Das neue Bedienkonzept von Gnome 40 gefällt mir. Doch ich benutze seit jeher die Tastenkombinationen Strg+Alt+Pfeiltaste. Kann ich die Tastenkürzel anpassen?

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge
Von
  • Sylvester Tremmel

Das neue zweidimensionale Bedienkonzept von Gnome 40 gefällt mir. Allerdings benutze ich seit jeher die Tastenkombinationen Strg+Alt+Pfeiltaste, nicht Super+Alt+Pfeiltaste. Arbeitsflächen kann ich damit wechseln, aber Aktivitätenansicht und Application-Launcher nicht öffnen. Kann ich die Tastenkombinationen anpassen?

Mehr von c't Magazin Mehr von c't Magazin

Ja, das geht, allerdings lassen sich diese Tastenkombinationen nicht über die normalen Gnome-Einstellungen ändern. Sie müssen stattdessen mit dem Kommandozeilentool gsettings arbeiten oder gleich die zugrundeliegende DConf-Datenbank manipulieren (etwa per dconf-editor).

c't Linux 2021

Das neue c't-Linux-Sonderheft liefert Tipps und Hintergrundwissen, um mit Linux produktiv zu arbeiten. Themen sind u.a.Videoschnitt-Crashkurs mit Flowblade, Linux-Oberfläche individuell gestalten, Dualboot: Linux parallel betreiben, Unzerstörbare Linux-Distributionen und Ubuntu-Tipps & Tricks nach der Installation.

Um die Tastenkombinationen Strg+Alt+Rauf und Strg+Alt+Runter zur Navigation zwischen Desktop, Aktivitätenansicht und Application-Launcher zu verwenden, entbinden Sie diese zunächst von ihrer aktuellen Funktion. Die ist im Schema org.gnome.desktop.wm.keybindings als vertikaler Wechsel zwischen Arbeitsflächen definiert (switch-to-workspace-up und switch-to-workspace-down) – eine sinnlose Zuweisung, weil Gnome 40 Arbeitsflächen nur horizontal anordnet. Per gsettings können Sie die Zuweisung löschen:

gsettings set \ org.gnome.desktop.wm.keybindings \ switch-to-workspace-up "[]"

gsettings set \ org.gnome.desktop.wm.keybindings \ switch-to-workspace-down "[]"

Nun können Sie die Strg-Alt-Kombinationen zusätzlich (oder alternativ) zu den Super-Alt-Kombinationen in org.gnome.shell.keybindings hinterlegen:

gsettings set org.gnome.shell.\ keybindings shift-overview-up \ "['<Super><Alt>Up', \ '<Control><Alt>Up']"

gsettings set org.gnome.shell.\ keybindings shift-overview-down \ "['<Super><Alt>Down', \ '<Control><Alt>Down']("

(syt)