Kameras richtig desinfizieren

Nur sauber oder auch virusfrei? Ist es angesichts der Covid-19-Pandemie sinnvoll, seine Kamera zu desinfizieren. Hersteller und Virologe geben Antworten.

Lesezeit: 3 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 18 Beiträge

(Bild: nito, stock.adobe.com, Montage: c’t Fotografie)

Von
  • Peter Schuffelen
Inhaltsverzeichnis

Mit der Kamerapflege ist es so eine Sache: Wo es den einen in Sachen Verschmutzung schon längst graust, verschiebt der andere den Frühjahrsputz einmal mehr auf den nächsten Winter. Doch seit uns das Corona-Virus im Griff hält, fragen sich immer mehr Fotografen: Welche Hygieneregeln muss ich beachten, wenn ich in der Gegenwart von Menschen fotografiere oder anderen meine Kamera ausleihe? Und wie sollte ich meine Kamera nach Gebrauch reinigen beziehungsweise sogar desinfizieren?

Wir haben bei Spezialisten nachgefragt – unter anderem beim Canon Professional Service (CPS), der für die Reparatur und Reinigung von Canon Foto- und Filmkameras verantwortlich zeichnet. Auf die Frage, mit welchen Mitteln der CPS Kameras reinigt und desinfiziert, lautete die Antwort: "Wir benutzen eine Mischung aus 70 Prozent bis 80 Prozent verdünntem Ethanol oder Isopropanol-Alkohol. Zusätzlich sind alle Mitarbeiter des technischen Service mit Handschuhen sowie Mund- und Augenschutz ausgestattet."

Die Hygiene sei bei Canon bereits vor Corona sehr ernst genommen worden. Mit der sich ausbreitenden Pandemie sei dieser Aspekt noch stärker in den Fokus gerückt. Um die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern, empfiehlt die Canon-Serviceabteilung konkret die Desinfektion mittels Alkohols, insbesondere von Kamerateilen, die "häufig berührt werden, wie beispielsweise Kameragriffe oder Objektive". Der Auftrag solle dabei mit einem Mikrofasertuch erfolgen. Anders als bei Sprühnebel-Lösungen, bei der der Alkohol an sensible Stellen – wie etwa den Sensor – gelangen könne, sei das Desinfektionsmittel auf diese Weise gezielter und sicherer zu dosieren.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+