Kreative Fotografie: Mit Prisma und Kupferrohr besondere Bildlooks erschaffen

Sie lieben das kreative Spiel mit Licht? Mit zwei Hilfsmitteln erschaffen Sie besondere Effekte in Ihren Fotos - ganz ohne Photoshop und Co.

Lesezeit: 12 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
,
Von
  • Jana Mänz
Inhaltsverzeichnis

Mit Fotoexperimenten bringen Abwechselung in Ihren Fotoalltag und erweitern ihr Spektrum. Selbst mit einfachen Hilfsmitteln erzielen Sie dabei unerwartete und eindrucksvolle Effekte und peppen gewöhnliche Motive auf.

Fototechniken erklärt

In diesem Artikel stellen wir Ihnen zwei Mittel vor, mit denen sie kreative Effekte ganz ohne Photoshop und Co. erstellen:

1. Kupferrohr: Um Motiven wie Sonnenuntergängen eine besonders mystische Stimmung zu verleihen, können Sie mit einem gold-, messing- oder kupferfarbenen Metallrohr arbeiten. Dieses halten sie gegen eine Lichtquelle beispielweise die Sonne. Dabei entsteht ein "Feuerring", den Sie mit ein wenig Erfahrung und Geduld gezielt für Ihre Komposition nutzen können.