Menü

Löten lernen: Anleitung für Einsteiger

Löten macht Spaß. Mit unserem Guide für absolute Einsteiger lernen Sie, welches Werkzeug man braucht, wie man Drähte verzinnt und Platinen bestückt.

Lesezeit: 12 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 58 Beiträge
Von

Inhaltsverzeichnis

Der Einstieg ins Löten ist einfach. Wer die Technik beherrscht, dem eröffnen sich neue Wege in der Elektronik und auch im Haushalt gibt es genügend Möglichkeiten, zum Lötkolben zu greifen. Für Jugendliche ab etwa 14 Jahren ist Löten ein spannendes Hobby. Vielleicht haben Sie schon einen Lötkolben und damit auch etwas hantiert. Gut möglich, dass sie dabei mit dem Ergebnis nicht zufrieden waren oder es sich unnötig kompliziert machten. Werfen Sie die Flinte nicht ins Korn beziehungsweise den Lötkolben in den Keller. Wie so oft ist Praxis und Übung wichtig, um gute Ergebnisse zu erzielen. Damit es nicht an der Technik scheitert, zeigen wir, wie es richtig geht.

Beim Löten wird eine elektrisch leitfähige und mechanisch stabile Verbindung zwischen mehreren Metallen durch Erhitzen von Lötzinn erzeugt. Lötzinn ist eine metallische Verbindung mehrerer Materialien wie Blei (chemisches Zeichen Pb) und Zinn (Sn), was auch als Legierung bezeichnet wird. Elektroniker greifen auf das Weichlötverfahren zurück, bei dem mit Temperaturen unter 450 °C gearbeitet wird. Hartlöten erfordert höhere Temperaturen und wird beispielsweise bei Sanitärinstallationen eingesetzt.

Kurzinfo

Darum geht’s

  • Werkzeug fürs Löten
  • Löten auf dem Tisch ohne dritte Hand
  • Einfache Fehler korrigieren

Billige Werkzeugausrüstung ist zwar verlockend, aber Sie werden es selbst schon erlebt haben: Bessere Ausrüstung ist meistens teurer, aber oft genug ihr Geld wert. Werkzeug aus dem Lebensmittelmarkt erreicht nie die Qualität von hochwertiger Ausstattung. Lötstationen für um die 30 Euro taugen nicht viel und sind für Anfänger nur eingeschränkt zu empfehlen. Man kann mit ihnen arbeiten, aber mit einem besseren Lötkolben fällt es (auch dem Profi) leichter.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+