NAS für MySQL-DB

Ich suche einen NAS, das ich als MySQL-Datenbankserver verwenden kann, um Abfragen von mehreren Clients aus durchzuführen. Können Sie mir einen Tipp geben?

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Ernst Ahlers

Nach der Lektüre von "Wege zum eigenen Server" suche ich noch nach einem geeigneten NAS, das ich als MySQL-Datenbankserver verwenden kann, um Abfragen von mehreren Clients aus durchzuführen. Vorzugsweise möchte ich MySQL Workbench auf das NAS installieren. Können Sie mir einen Tipp geben?

Mehr von c't Magazin Mehr von c't Magazin

Mit mehreren Clients kommen viele NAS von Haus aus klar. Schauen Sie sich am besten bei den großen Marken (Synology, QNAP, Asustor) um, weil die ihre Add-ons – eben auch MySQL oder MariaDB – halbwegs zuverlässig pflegen.

Falls Sie die Datenbanksoftware unabhängig vom NAS-Hersteller auf aktuellem Stand halten wollen, nehmen Sie ein NAS, das Docker-Images ausführen kann, hier wiederum am besten von Synology, QNAP oder Asustor, und installieren Sie MariaDB oder MySQL als Container. Holen Sie sich in beiden Fällen das Gerät gleich mit dem maximalen RAM-Ausbau, SQL kann sehr speicherhungrig werden.

MySQL Workbench ist eine grafische Oberfläche, die Sie auf dem Desktop installieren und mit der Sie übers Netzwerk auf den SQL-Server auf dem NAS zugreifen.

(ea)