OctoPrint aktualisiert nicht auf Version 1.4

Ich habe versucht, die 3D-Drucker-­Weboberfläche OctoPrint auf dem Raspberry Pi zu aktualisieren. Die Installation bricht aber ab. Woran liegt das?

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Ich habe versucht, die 3D-Drucker-Weboberfläche OctoPrint auf dem Raspberry Pi auf Version 1.4 zu aktualisieren. Die Installation bricht aber mit dem Fehler ImportError: No module named extern ab. Woran hakt das Update?

In der OctoPi-Installation sind die Python-Module pip und setuptools veraltet. OctoPrint aktualisiert diese leider nicht automatisch. Um sie per Hand zu aktualisieren, loggen Sie sich zunächst als Benutzer pi auf der OctoPi-Installation ein:

ssh pi@192.168.178.42

Die IP-Adresse ändern Sie auf die IP Ihres OctoPi-Raspis, die Sie im Zweifelsfall in der Netzwerkübersicht Ihres Routers nachsehen können.

OctoPrint verwendet ein Virtualenv, das Sie aktivieren müssen, um dort die Module zu aktualisieren. Das Virtualenv befindet sich im Ordner oprint im Home-Verzeichnis:

source oprint/bin/activate
pip install -U pip
pip install -U setuptools

Nachdem pip sich selbst und die setuptools aktualisiert hat, können Sie das Update für OctoPrint ganz normal über die Weboberfläche anstoßen. Es läuft nun ohne ImportError durch.

(pmk)