Photoshop-Workshop Transformieren & Verformen: Inhaltsbasiert skalieren

Natürliche Formatretusche: Wenn ein Motiv auch in ein extremes Bildformat passen soll, hilft Photoshop mit inhaltsbasierter Skalierung. Und so geht's.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

Workshop "Inhaltsbasiert Skalieren"

(Bild: Maike Jarsetz)

Von
Inhaltsverzeichnis

Steht man vor der Aufgabe, ein Motiv in ein neues Format zu bringen, das sich allein durch einen neuen Bildausschnitt nicht realisieren lässt, kommt die Formatretusche ins Spiel. Was früher eine aufwändige und oft nicht zufriedenstellende Retusche bedeutete, kann heute in vielen Motiven über die inhaltsbasierte Skalierung gelöst werden.

Photoshop-Workshops

Damit bildwichtige Elemente dabei nicht verzerrt werden, analysiert diese Funktion das Bild und verändert vorzugsweise homogene, detailarme Bildbereiche und schützt gleichzeitig strukturierte Bildteile. Bei einigen Motiven geht die inhaltsbasierte Skalierung doch zu tolerant vor und verzerrt unerwünschte Ausschnitte. Dann gibt es die Möglichkeit, durch eine Vorauswahl die Zonen zu definieren, die von der Skalierung unberührt bleiben. Der anschließende Workshop erklärt, wie Sie in solchen Fällen vorgehen können.

Die Funktion Inhaltsbasiert Skalieren finden Sie ebenfalls im Bearbeiten-Menü. Sie ist übrigens die einzige Transformationsfunktion, die nicht bei einem Smartobjekt funktioniert. Deshalb empfiehlt es sich, die betreffende Bildebene vorher zu kopieren und, sollte sie ein Smartobjekt sein, zu rastern.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+