Menü

Plickers: Voting-Tool für interaktiven Unterricht

Mit dem simplen Voting-Tool Plickers gestalten Sie interaktive Multilpe-Choice-Abfragen. Das geht ganz einfach – auch ohne Schüler-Smartphones.

Lesezeit: 8 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
Von

Inhaltsverzeichnis

Lehrkräfte stehen im Schulalltag stets vor der Herausforderung, ihren Unterricht an den Lernstand der Schülerinnen und Schüler anzupassen. Was die Schüler in den Vorstunden gelernt haben und worauf man also bauen kann, lässt sich zwar durch schriftliche Tests prüfen, doch das ist eine aufwendige Methode. Eine gängige Alternative: Der Lehrer stellt seine Fragen im Unterrichtsgespräch so lange, bis er die erhofften Antworten hört. Ob alle in der Klasse die richtige Antwort wussten oder etliche Schüler noch Verständnisschwierigkeiten haben, bleibt dabei unklar.

Quiz- oder Voting-Apps bieten eine neue Möglichkeit, den Lernstand der gesamten Klasse zu erheben. Die meisten dieser Apps setzen allerdings ein WLAN für alle Beteiligten voraus – keine Option an Schulen, die noch auf ihren Internetanschluss warten.

Mit der App Plickers gibt es seit kurzer Zeit eine Alternative, um einfache Multiple-Choice-Tests durchzuführen. Für diese App, die es derzeit nur mit englischer Oberfläche gibt, muss lediglich das Handy der Lehrkraft entweder über Mobilfunk oder über ein WLAN mit dem Internet verbunden sein; weitere Mobilgeräte werden nicht benötigt. Die Quiz-Teilnehmer stimmen mit vorbereiteten Karten ab, auf die ein QR-Code gedruckt ist.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+