Retro-Games: Alte Windows-Spiele starten mit Spezial-Skript von c't

Viele alte Spiele laufen zwar unter Windows 10, erfordern aber das Einlegen der CD. Freeware und ein c’t-Skript machen CD und Co. überflüssig.

Lesezeit: 15 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 8 Beiträge

(Bild: Thorsten Hübner)

Von
  • Axel Vahldiek
Inhaltsverzeichnis

Um die Jahrtausendwende landeten Windows-Spiele noch nicht als Download auf der Platte, sondern wurden auf CDs ausgeliefert. Viele von ihnen machen heute noch Spaß, etwa Rollenspiele wie Morrowind, Planescape: Torment und Dungeon Siege, das Aufbauspiel Anno 1602 oder das Echtzeit-Strategiespiel Warlords Battlecry 2. Sie laufen unter Windows 10, verlangen aber, dass Sie vor dem Start die Programm-CD einlegen.

Anno 1602 erwartet zudem, dass die CD im Explorer mit genau dem Laufwerksbuchstaben auftaucht, von dem aus das Spiel ursprünglich installiert wurde. Das war früher bei fest eingebauten optischen Laufwerken kein Problem. Doch heutzutage kommen immer häufiger per USB angeschlossene optische Laufwerke zum Einsatz, die, je nachdem, was noch alles an externen Laufwerken gerade so angestöpselt ist, immer mal wieder andere Buchstaben abbekommen. Das erfordert mitunter, vor dem Spielstart den Laufwerksbuchstaben in der Datenträgerverwaltung anzupassen. Was ebenfalls lästig ist: das sirrende Rauschen der sich drehenden Silberscheibe.

c't Retro 2021: Software und Hardware

Doch es geht deutlich bequemer. Die Abhilfe besteht darin, von der CD ein ISO-Abbild zu erstellen. Ein c’t-Skript bindet dieses Abbild als virtuelles Laufwerk in den Explorer ein, korrigiert bei Bedarf die Erwartungshaltung des Spiels bezüglich des Laufwerksbuchstabens, startet das Spiel und wirft nach Spielende das ISO-Abbild wieder aus. Auf diese Weise reicht ein Doppelklick für den Spielstart. Und wenn Sie eine Verknüpfung zu diesem Skript beispielsweise auf dem Desktop erstellen, können Sie – das Auge isst ja mit – diese mit dem Icon des Spiels versehen. Das Nachfolgende beschreibt alle nötigen Handgriffe.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich ab 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+