Schlüssel zu Apple-Diensten: Wie Sie Ihre Apple-ID ausreizen

Wer die Apple-ID clever einsetzt, holt mehr aus iPhone, iPad und Mac heraus – und spart Geld. Wir geben Tipps zur optimalen Nutzung und zum Lösen von Problemen.

Lesezeit: 8 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 11 Beiträge
Von

Inhaltsverzeichnis

Die Apple-ID gibt Zugang zu allen Apple-Diensten, darunter iCloud. Zudem ist daran die Familienfreigabe geknüpft, die das Teilen von Software-Käufen und Abonnements ermöglicht. Entsprechend sollte das Benutzerkonto gut geschützt und auch Dinge wie der digitale Nachlass bedacht werden. iPhone und iPad lassen sich aber auch ohne Apple-Account einrichten oder man aktiviert nur gezielt bestimmte Dienste. Wir zeigen in 16 Tipps, was Sie mit der Apple-ID machen können – und was dabei zu beachten ist.

Wenn Sie Ihre Apple-ID im Browser erstellt haben, um etwa Apple TV+ auszuprobieren, dann handelt es sich um einen sogenannten "Nur-Web-Account" mit Einschränkungen und reduziertem iCloud-Speicherplatzkontingent. Für eine vollwertige Apple-ID müssen Sie sich mindestens einmal auf einem Apple-Gerät in den Einstellungen mit der Apple-ID anmelden, die Umwandlung erfolgt dann automatisch. Sie erhalten dadurch 5 GByte kostenlosen Speicherplatz und nutzen anschließend alle mit der Apple-ID verknüpften Apple-Dienste in vollem Umfang.

Wenn Sie sich nicht mehr an Ihr Passwort erinnern können, ist die erste Anlaufstelle die Website iForgot. Dort können Sie durch Eingabe eines Namens und einer E-Mail-Adresse auch nach der zugehörigen Apple-ID suchen, falls Sie diese vergessen haben sollten. Das Zurücksetzen des Passwortes ist meist schnell erledigt, Apple schickt Ihnen eine Anleitung an die hinterlegte E-Mail-Adresse.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+