Menü

Wohnräume mit Fotos gestalten: Sechseck-Print, Foto-Tapete, Glaswand

Persönliche Note: Mit Fotos gestalten Sie Ihre Wohnung ganz individuell. Das muss nicht teuer sein, wie unsere 21 Beispiele beweisen.

Lesezeit: 6 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
Von

Inhaltsverzeichnis

Magnetfotos für den Kühlschrank, eine Leinwand im edlen Schattenfugenrahmen oder eine Designer-Fototapete – wer möchte, kann seine Wohnung komplett mit individuellen Motiven ausstaffieren. Das Angebot an Fotoprodukten wächst schon seit einigen Jahren. Im Markt konkurrieren zahlreiche Anbieter; die positive Folge für den Verbraucher: Die Preise sind günstig, Rabattaktionen im zweistelligen Prozentbereich sind keine Seltenheit. Noch nie war es so leicht, individuelle Fotoprodukte herstellen zu lassen.

Man sollte sich aber von den vielen Produkten nicht überrumpeln lassen. Mein persönlicher Tipp: Weniger ist mehr. Anstatt die Familie als Poster im Überformat an die Wand zu hängen, wirken schön gerahmte, kleinere Fotos stilvoller. Wenn es größer werden soll, muss das verwendete Foto dazu passen. Landschaften, Makroaufnahmen oder Architektur bieten sich an. Auch kreative Farbverläufe, Muster oder Strukturen in Fotos sind für Großformate wie geschaffen. Einige ungewöhnliche Fotoprodukte haben ihren eigenen Reiz, etwa ein in ein Glasprisma gelasertes Foto.

Der zeitliche Aufwand hält sich bei den meisten der auf den folgenden Seiten vorgestellten 21 Ideen in Grenzen. Wer es noch unkomplizierter und schneller haben will, kann auch auf die Werke anderer Fotografen, wie von René Twigge, zurückgreifen. Wir zeigen in diesem Artikel die dekorativen Pflanzenbilder der Künstlerin. Ihre Motive sind unter rund geschnittenem Acrylglas kaschiert. Ein bemerkenswerter Wandschmuck sind auch die Kunstdrucke von Lena Yokoyama. Die Illustratorin hat eine Edition zum Thema Fotografie detailverliebt auf Papier gebracht. Das Aufmacherbild in diesem Artikel haben wir im Hannoveraner BoConcept Store fotografiert, der großformatige Leinwanddruck "Bouquet" (480 Euro) stammt von Lise Ulrich. Die Kopenhagener Künstlerin erklärt zu dem Bild: "Es ist eine Hommage an vergangene Zeiten sowie an die zeitlose Geste der Zuneigung, die ein Blumengeschenk darstellt. Das Foto wurde mit altem, verblichenem Papier kombiniert, um Vergangenheit und Gegenwart zusammenzubringen."

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+