Smart Home mit Xiaomi Home: Mit einer App auch Fremdgeräte steuern

Lampen, Saugroboter und Luftbefeuchter: Xiaomi verbindet zahlreiche Fremdhersteller-Geräte in einer App. Wir zeigen Möglichkeiten und Grenzen des Systems.

Lesezeit: 18 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge

(Bild: Berti Kolbow-Lehradt)

Von
  • Berti Kolbow-Lehradt
Inhaltsverzeichnis

Setzen Sie in Ihrem Smart Home auf Komponenten unterschiedlicher Hersteller, erleichtern Vernetzungsplattformen wie Amazon Alexa oder IFTTT das Zusammenspiel und die Bedienung. Um die Installation der jeweiligen Marken-Apps kommen Sie aber kaum herum. Denn für die Konfiguration und das Einspielen von Firmware-Updates sind sie unabdingbar. Entsprechend müssen Sie letztlich doch mit mehreren Apps auf Ihrem Smartphone hantieren und regelmäßig öffnen, um Software-Version und Einstellungen zu überprüfen und zu ändern. Der chinesische Hersteller Xiaomi verfolgt mit seiner App Xiaomi Home einen anderen Ansatz, der mehr Komfort verspricht.

Xiaomi Home (ehemals Mi Home und Mijia) ist eine Art Universalanwendung. Sie bündelt die Smart-Home-Technik der eigenen Marke mit ausgewählten Geräten anderer Hersteller, die zum Teil selbst keine Smartphone-Bedienung anbieten. Daher lässt sich mit Xiaomi Home ein größeres Produktspektrum einrichten, bedienen und automatisieren als in den Apps einzelner Systemhersteller. Weil die von Xiaomi Home unterstützen Geräte insbesondere deutsche und europäische Smart-Home-Marken preislich unterbieten, ist das Xiaomi-Ökosystem zudem ein günstigerer Einstieg ins vernetzte Zuhause.

Einstieg ins Smart Home

Für viele Kaufinteressierte ist eine Dauerfrage, welche Technik sie hierzulande damit wirklich verknüpfen können. Wir zeigen, welche Geräte etwa von Marken wie Aqara, Roborock und Yeelight kompatibel sind und welche Funktionen Xiaomis Software dafür bietet. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie wichtig der Einsatz der jeweiligen Hersteller-Apps bleibt, sofern sie verfügbar sind.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich ab 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+