Smarter Balkon: Mit vernetzter Technik zu mehr Komfort, Licht und Sicherheit

Smart Garden, aber in luftiger Höhe ohne Mähroboter: Was mit smarten Wetterstationen, Lichtern, Lautsprechern, Sensoren und Kameras auf dem Balkon möglich ist.

Lesezeit: 9 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge

(Bild: Berti Kolbow-Lehradt)

Von
  • Berti Kolbow-Lehradt
Inhaltsverzeichnis

Balkon und Loggia lassen sich mit einem immer größeren Angebot an Smart-Garden-Gadgets bestücken – wir stellen Anwendungsfälle und passende Komponenten vor. Außerdem erfahren Sie, welche Stolperfallen Sie bei Einrichtung und Betrieb umgehen sollten – und wann die Gegebenheiten eines Balkons Ihrem Gestaltungsspielraum Grenzen setzen.

Mehr zum Thema Smart Garden

Für den Balkon kommen viele smarte Upgrades infrage, die sich auch für Innenräume oder den Garten eigenen. Beispielsweise können Sie den Balkon mit smarten Leuchtmitteln in Szene setzen, um laue Sommerabende stimmungsvoller zu gestalten. Ein derart illuminierter Balkon macht sogar von Drinnen richtig was her. Liebgewonnene Leuchten können Sie mit smarten Outdoor-Steckdosen versmarten. Von Vorteil sind Steckerleisten, die mehrere Verbraucher versorgen. Schließlich ist die Energieversorgung auf dem Balkon ein Flaschenhals, weil häufig maximal eine Außensteckdose verfügbar ist.

Befindet sich der Balkon im Erdgeschoss, kommt smart gesteuertes Licht auch der Sicherheit zugute. Als Alarmgeber eignen sich smarte Bewegungsmelder, aber auch Sicherheitskameras. Deren eingebaute Bewegungserkennung ist ebenfalls als Auslöser für Schaltregeln einsetzbar. Fürs Entertainment und als Bedienzentrale kommen smarte Lautsprecher in Betracht. Es gibt immer mehr wetterfeste Modelle, die Sprachbefehle akzeptieren und dank eingebautem Akku keinen wertvollen Steckdosenplatz belegen.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 12,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+