So starten Sie Desinfec’t

Unser Notfallsystem Desinfec’t ist in nur wenigen Schritten einsatzbereit und geht anschließend auf Virenjagd. So starten sie das Live-Linux-System.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Wenn Sie vermuten, dass ein Schädling sein Unwesen auf Ihrem Windows-PC treibt, fackeln Sie nicht lange und setzen sie unser Notfallsystem Desinfec't als Virenscanner ein.

Mehr zu Desinfec't

Wundern Sie sich nicht, wenn Sie die Desinfec’t-DVD unter Windows einlegen und nichts passiert: Man kann das Notfallsystem nicht installieren, sondern man muss es als eigenständiges Betriebssystem starten. Das funktioniert unter gewissen Voraussetzungen direkt aus Windows heraus. In einigen Fällen müssen Sie den Start über das BIOS anstoßen.

Fahren Sie den Computer herunter, schalten Sie ihn wieder ein und drücken sofort entweder F8, F10, F11 oder F12, damit das BIOS-Bootmenü erscheint. Legen Sie nun die Desinfec’t-DVD ein oder schließen einen USB-Stick mit dem Live-System an. Wählen Sie im Anschluss das Medium mit Desinfec’t aus und starten Sie davon.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+